Video von Bin Laden läßt Webseiten von MSNBC und CNN zu Fall kommen

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Das Video, man hat schon viel gehört darüber. Jetzt wurde es auf der Seite MSNBC und CNN gezeigt. Dabei war der Ansturm so groß, das die Seite abgestürzt ist. Über den Inhalt wurde schon berichtet. Das Video ist eine Amateuraufnahme.
Es zeigt Bin Laden mit seinen Genossen beim Essen. Zugegeben hat Bin Laden die Anschläge nie, im Video soll er sich dazu bekannt haben. Man habe gedacht, das so etwa vier Etagen einstürzen. Mann hatte gehofft, das durch eine Feuer mehr Schaden entstehe.
Weiter soll Bin Laden gesagt haben, dass seine Piloten keine Ahnung von den gehabt hätten was sie tun. Sie hätte es getan um als Märtyrer dazustehen. Sie bekamen erst Infos was sie tun sollten, nachdem sie im Flugzeug waren.


AK
 

JensusUT

Senior Member
....oder Nachrichten schauen; hab´s gestern im Heute gesehen. Wenn die Übersetzung stimmt, wovon ich ausgehe, ist dies ja wohl ein eindeutiges Schuldeingeständnis. Was ich nicht verstehe, ist die Tatsache, dass er sich überhaupt hat filmen lassen bei der Sache. Dann hätte er es doch gleich zugeben können. Er schien so überrascht vom "Erfolg" seiner Aktion, dass er sich wie ein Möchtegernstar mal so richtig im Ruhme der Anerkennung sonnen wollte....da hat die Kamera wohl das Ego nur noch gesteigert.
Die arabische Welt schreit natürlich: Betrug!! , was in meinen Augen aber nur die einzige Reaktion auf die eindeutige Aussage sein kann; was sollen sie auch sonst sagen?
Nachdem ich diesen kaltblütigen, selbstgerechten, fanatischen Sack gestern gesehen habe, wie er erfreut über den Tod der vielen Menschen "diskutiert" hat, kann ich nur sagen -> Hängt ihn höher, wen ihr ihn bekommt!!
 

ToSo

Senior Member
Wer sagt uns, dass das Video nicht eine gut gemachte Fälschung ist, die von der US-Regierung in Auftrag gegeben wurde?
Ihr wisst doch, die Leute in Hollywood haben einige Filmtricks drauf!

Weiß man's ?

ToSo
 

JensusUT

Senior Member
Das kann ICH natürlich nicht ausschliessen.... Aber: Hast Du es gesehen? Das war BinLaden. Wenn das ne Fälschung war, gibt´s für die Macher alle Oskars, die in der Kategorie "Terroristenfilme" zu vergeben sind!!
Natürlich wird sich jetzt die Diskussion auf die Frage beschränken (echt/nich echt).... Un was ist, wenn man mal davon ausgeht, das es echt ist? Was sagt Ihr dann dazu??
 

ToSo

Senior Member
Ja, Jensus .... ich hab's gesehen und hab den Mann auch für BinLaden gehalten .... wie gesagt ich hab Ihn dafür gehalten, aber ich kann nicht sagen, ob er's wirklich war!
Unterschätzte nicht die Fähigkeiten Hollywoods ... ;)

ToSo
 

BigMäc

Senior Burger
@jensus

dann sag ich:
werft noch ein paar bömbchen mehr über dieser taliban-bastion ab -
und hoffentlich erwischen sie den bin laden :kotz

aber so wirklich glaube ich in diesem krieg an gar nichts, da der informationsfluss ja doch recht dürftig ist... und den amerikanern ist alles zuzutrauen...

grüße,
 
P

PayDay

Gast
Naja, ich weiss nicht was ich von dem Video halten soll - möglich, dass es eine Fälschung ist, aber selbst wenn ... ein Subjekt wie Osama Bin Laden gehört imo ausgemertzt
 
Oben