[Video] Neues Auto

sanmaus

assimiliert
krass... ich weiß nur, dass die anzeige an meiner Freundin ihrem Fiesta bei 100.000 auf 0 ist, weil der nur 5stellig anzeigen kann :D
 

Geizhals

assimiliert
Was mir dazu einfällt :rofl
Das auto eines Freundes, ein Renault Senic, die Elektrik ist sowas von im Eimer:rofl

Da fahren die auf der Autobahn, plötzlich zeigt der Tacho 784 an.
Die wussten nie, wann se wie schnell fuhren, weil es eh immer falsch ist
[doofe Digitalanzeigen]
 
G

Gast5065

Gast
Soll wohl bedeuten, daß die Motoren nicht viel länger als 300000km halten :D
Das Tacho springt da sicherhaltshalber schon mal um :ROFLMAO:
 

Hans- Peter

dem Board verfallen
Tja, das waren noch Tachos! :D
 

Anhänge

  • strichacht.jpg
    strichacht.jpg
    20,5 KB · Aufrufe: 142

sanmaus

assimiliert
Warum sind die Zahlen da im Kreis angeordnet und was macht der lange Strich da unter 140? Bei mir seh ich immer nur eine Zahl... die leuchtet auf so nem Display ;)
 

MaXg

assimiliert
Das ist ja mal geil!

'n Kilometooor no, dann hammer Geburdsdach.... EY!! WASN DAS??! NULL!!? *LOL*
 

sanmaus

assimiliert
Nene ... ich weiß sogar wie n Plattenspieler (also so ein Gerät, mit dem man so große schwarze Scheiben abspielen kann - jaaa, da ist Musik drauf ;) ) funktioniert *stolz*

Mein Tacho ist auch noch analog - der von meinen Eltern aber schon nicht mehr. Ich find's gewöhnungsbedürftig. Hab lieber meine Tachonadel - sieht schöner aus, wenn sie kontunuierlich steigt (abgesehen von dem hässlichen roten Bereich ab 6000 Umdrehungen ;) )
 

Geizhals

assimiliert
Bei einigen Autos fehlen dieser Umdrehungsmesser.
Normalerweise schalte ich, bei unserem Auto so bei 2000-3500 Umdrehungen.
Würde der Messer fehlen, würde ich erst schalten, wenn der Motor TIERISCH [nach Hilfe :D ] schreit:ROFLMAO:
 
Oben