[UT2004] [UnWheel] UT2004 Rennspiel Modifikation

SoKoBaN

B.Ohlsen der alte Schwede
Teammitglied
[UnWheel] UT2004 Rennspiel Modifikation

Nachdem nun doch einige ihr Interesse bekundet haben, an dieser Stelle ein paar neue Informationen zu UnWheel R5 dem UnrealTuornament 2004 Racing Mod.

r5_colage_thumb.jpg

Was ist UnWheel?
UnWheel ist eine Rennspiel Modifikation für UT2004.
Es stehen dafür über 40 verschiedene Fahrzeuge, vom Formel 1 Flitzer über DTM Fahrzeugen bis hin zu Monster Trucks und Bussen bereit.
Gespielt werden auf mehr als 80 Maps 9 verschiedene Rennmodi.
  1. Race
    Klassisches Rundenbasierendes Rennen.
  2. Rally
    Ein langes Rennen in einer Richtung.
  3. Capture the Flag
    Spieler müssen eine Flagge zu einem zentralen Punkt in der Map bringen.
  4. Roamer
    Freestyle fahren, mit dem Ziel durch Stunts möglicht viele Punkte zu machen.
  5. K-Ball
    Fussball mit Autos. Das Runde muss in das Eckige ;)
  6. Rabbit
    Ein spieler bekommt die Fahne, alle anderen versuche diese ihm abzunehmen.
  7. King of the Hill
    Ein Punkt in der Karte ist der so genannte "Hill". Der spieler, der sich bis zum Ende der Runde, am längsten darauf aufhält gewinnt das Match.
  8. Wrecker
    Demolition Derby, alle Spieler versuchen die Fahrzeuge der anderen zu schrotten, wobei der letzte noch Fahrtüchtige das Match gewinnt.
  9. Team Varianten
    Capture the Flag und K-Ball sind auch für Teamspiele ausgelegt, auf dafür passenden Maps.

Steuerung:
Gesteuert werden kann mit Tastatur / Maus / Gamepad.
Unterstüzung für ForceFeddback ist gegeben, da UT2004 dieses von Haus aus mitbringt.
Es ist dem Spieler überlassen, ob er ausschliesslich mit der Tastatur oder gleichzeitig mit der Maus spielen möchte. Die Maus dient dann der analogen Lenkung.
Im allgemeinen ist die Steuerung etwas hakelig und gewöhnungsbedürftig, aber dennoch kann man nach kurzer Eingewöhnung durchaus anztändige Drifts und Stunts hinlegen.

Unfälle:
Kommt es zu einem solchen, und das Fahrzeug liegt auf der Seite oder dem Dach kann man es mit der einbebauten "Flip" Funktion wieder aufrichten.
Sollte man zu weit von der Strecke geflogen sein oder mit "Flip" nichts erreichen, so kann man das Fahrzeug mittels "Full Recovery" an den zuletzt durchfahrenen Checkpoint zurücksetzen.

Turboboost:
Dieser dient dem extremen beschleunigen des Fahrzeugs.
Der Torboboost füllt sich langsam aber stetig im Rennen. Anfangs besitzt man keinen. Wenn man Turo einsetzt, sollte man sich im klaren sein, das das Fahrzeug schnell ausser Kontolle geraten kann. Spätestens in der nächsten Kurve ist ein Höchstmaß an Driftkunst nötig sonnst findet man sich schnell irgendwo im nirgendwo wieder :D

Schaden:
Seit der Version R5 ist es nun auch möglich, mit dem Auto schden zu nehmen.
Alles was an kollisionen passiert verursacht je nach Stärke entsprechenden Schaden am eigenen oder auch am gegnerischen Auto.
Das führt dazu, das das Fahrzeug mit zunehmendem Schaden immer langsamer wird.
In den Rennmodi kann das durch einsatz der Reperaturfunktion kompensiert werden. Dafür wird der gesammte Torboboost aufgebraucht, welcher erst fast vollständig gefüllt sein muss und das repariert werden kann.

Fahrzeugauswahl:
Man kann sich vor jedem Rennen ein passendes Fahrzeug auswählen. Dabei wird das zuletzt geählte Fahrzeug per default angezegt.
Dabei stehen zu jedem Fahrzeug noch unterschiedliche Lackierungen zur Verfügung.

Das HUD (Anzeigen):
Angezeigt werden in der linken oberen Ecke die Rennposition, die Anzahl der Runden und die gesammelten Stuntpunkte.
Oben in der Mitte ist das Radar, was das nächste zu erreichende Ziel anzeigt.
Oben rechts werden Spielspezieifisen Anzeigen eingeblendet.
Direkt unter den oberen Anzeigen ist der Rennfortschrittsbalken zu finden.
Unten links befindet sich die Anzeige für Beschädigung, Turbo und Geschwindigkeit.
Letztendlich findet man rechts unten eine Minirangliste der 3 besten Fahrer.

Rekorde:
Jeder Streckenrekord wird gespiechert und kann zur jeweiligen Strecke im Spiel abgerufen werden.
Ausserdem gibt es noch die Records & Rankings Übersicht auf der UnWheel Homepage.

Bots (Computergener):
Es gibt in UnWheel die Möglichkeit gegen Computer gesteuerte Gegner zu fahren. Allerdings sind diese kaum zu gebrauchen, das sie nach unfällen oder Kollisionen in Zwangslage einfach stehen bleiben. Somit ist das Spiel als reine Multiplayer Modifikation anzusehen.


Allgemeines zu UnWheel:
Es muss jedem klar sein, das UnWheel ein vollwertiges Rennspiel nicht ersetzen kann, da Fahrzeuge in UT2004 nunmal nicht dafür ausgelegt sind.
Es ist aber beeindruckend, wie es dem UnWheel Team dennoch gelungen ist, trotzdem eine Rennspiel Modifikation zu schaffen.
Dabei hat man den enormen Vorteil der UnrealEngine 2, welche grafisch so manchem aktuellen Rennspiel Konkurenz machen kann.
Wer also UT2004 sein eigen nennt und mal etwas gänzlich anderes als ballern probieren möchte, dem ist UnWheel wärmstens zu empfehlen.
Der Mod wird ständig weiter entwickelt und es sind in Zukunft auch Verbesserungen und neue Features zu erwarten.

Links & Dateien:
Download
Screenshots
Dokumentation (Englisch)
Promotion Video

Server:
[SNC]UnWheel-R5 Clanserver @ 82.165.33.226:7777
 

Amon

assimiliert
Wenn man mein DSL nächste Woche freigeschaltet ist werd ichs mir auch mal runterladen. Bin ma gespannt.
 
Oben