USB-Stick reaktivieren

Frederick

nicht mehr wegzudenken
Tag.
Ich bin mir nicht sicher,ob das hier jetzt hierhin passt,
am besten gegebenfalls verschieben.
Also was kann man eigentlich tun,wenn man im Bios den USB-Anschluss deaktiviert hat, aber nicht in das BIOS reinkommt,um ihn wieder zu aktivieren,
weil man das Passwort nicht kennt?
Gibs da Möglichkeiten? Ich meine jetzt nicht sowas wie BIOS updaten oder so.
 

Wolfi

IT Trainer
In vielen Firmen werden aus Sicherheitsgründen die USB-Anschlüsse
der PCs der Angestellten von den jeweiligen IT-Administratoren gesperrt.

Falls das auch in deiner Situation zutreffen sollte,
wende dich mit dem Problem an den zuständigen Administrator.

Falls es sich um deinen Privat-PC handelt,
entferne die BIOS-CMOS-Batterie für etwa 5 Minuten
vom Mainboard (dadurch werden die Werte bzw. Einstellungen
im BIOS auf den Auslieferungs-Zustand zurückgesetzt).
 

Techy

Kulturbanause!
Teammitglied
Hallo Frederick,

in so einem Fall wäre die Frage "wie komme ich in das BIOS ohne die vorhandenen Einstellungen zu löschen" angebrachter, ist der USB Port einmal deaktiviert musst du über das BIOS gehen um diesen wieder zu aktivieren. da führt kein Weg herum.
 

HO!

assimiliert
Batterie rausnehmen (im Mutterbrett), Netzstecker natürlich auch und eine Minute warten. Oder CMOS-Reset machen (machst du, indem du die Batterie rausnimmst oder mit einem Jumper, kommt aber aufs selbe hinaus), versuch erst mal letzteres. Danach BIOS neu einstellen (Uhr...), Passwort ist weg.
 

Frederick

nicht mehr wegzudenken
Das mit dem Passwort hört sich gut an, dann werd ich mir die Seite mal genauer
ansehen, danke Loller.
 
Oben