Urlaub in der Toskana

chmul

Moderator
Teammitglied
Gestern kamen wir (meine Familie, die meiner Schwester und meine Eltern) aus dem Urlaub zurück. Wir waren eine Woche in der Toskana und hatten dort ein Ferienhaus gemietet.

Und warum erzähle ich das? Erstens, damit ich meine Bilder loswerden kann und zweitens, weil die Toskana toll ist und wir ein sehr schönes Ferienhaus gefunden haben. Vielleicht sucht ja mal einer was ähnliches...

Casale Marettimo ist ein kleiner Ort, der etwa 40 km südlich von Livorno liegt. Bis zum Meer sind es etwa 10 km, nach Volterra etwa 30 und nach Siena etwa 80 km. Die Strecke nach Siena (über Volterra) führt durch das Herz der Toskana und bietet eine Menge Gelegenheiten um anzuhalten und entweder Bilder zu machen, etwas zu essen oder einfach nur den Blick über Wälder und Felder zu genießen.

Wir bewohnten ein Ferienhaus am Fuße des Ortes und hatten einen tollen Blick über die Landschaft bis zum Meer. WERBUNG: Die Doppelzimmer verfügen alle über ein eigenes Bad (Dusche/WC). Es gibt insgesamt 6 Doppelzimmer auf zwei Etagen. Oben gibt es eine große Küche mit Esstisch und unten eine kleinere Küche und einen separates Esszimmer. Oben gibt es außerdem eine große Terasse. Draußen findet man überdachte Sitzbänke mit Tisch, viel Platz für Liegestühle und ab nächstem Jahr sogar einen Pool mit Blick auf das Meer.

Fernseher gibt es keinen und auch wenn ich im Nachhinein schade finde, das F1-Rennen verpasst zu haben, vermisst habe ich die Flimmerkiste nicht. Radios sind auch keine vorhanden, aber von den Autofahrten (einkaufen, Siena, Strand) her, glaube ich, ist das auch kein Verlust, falls man nicht italienisch spricht. Die Quatschen viel und schnell, da wird man ganz hibbelig. :ROFLMAO:

In Bibbona gibt es einen öffentlichen Strand und wenn man rechtzeitig dort ist, findet man auch einen Parkplatz in der Nähe. Der Strand ist sauber und feinsandig und fällt im Wasser recht schnell ab. Bei Wind gibt's ziemlich große Wellen (nichts für Kleinkinder).

Siena ist eine sehr schöne Stadt und vor allem der Torre del Dingsda am Piazza del Campo (oder so ähnlich), dem fächerförmigen Platz auf dem die traditionellen Pferderennen zwischen den Stadtteilen stattfnden, hat es mir angetan. Wer Siena besucht, sollte unbedingt die Gelegenheit wahrnehmen und den Turm besteigen. Der Blick auf den Platz und über die Stadt lohnt sich auf alle Fälle. Wir waren leider am Nachmittag dort und die Schlange der Turmbesucher war etwa 30 Meter lang... :cry: Da ich nicht oben war, habe ich Google nach ein paar Fotos durchsucht und dabei das hier gefunden. Nicht vom Turm aus fotografiert, aber dennoch hübsch finde ich.

Falls jemand mal plant, in die Toskana zu fahren und mehr Informationen braucht, einfach ne PN an mich... :)

Und hier noch ein paar Bilder von mir:
 

Anhänge

  • Haus.jpg
    Haus.jpg
    69,9 KB · Aufrufe: 132
  • Terasse.jpg
    Terasse.jpg
    91 KB · Aufrufe: 132
  • CasaleMmo.jpg
    CasaleMmo.jpg
    65,6 KB · Aufrufe: 124
  • Landschaft.jpg
    Landschaft.jpg
    62,4 KB · Aufrufe: 139
  • siena.jpg
    siena.jpg
    70,7 KB · Aufrufe: 129

chmul

Moderator
Teammitglied
Ach ja, Wetter hatten wir auch. Morgens und abends ein paar Wolken, dazwischen herrlichen Sonnenschein bei 28-30 Grad und angenehmem Wind :D
 

Anhänge

  • Wetter.jpg
    Wetter.jpg
    31,7 KB · Aufrufe: 205

Blackthorne

assimiliert
Hallo,

es ist schön zu hören, dass es dir in der Toskana so gut gefallen hat. Ich war noch nie da und meine Frau möchte unbedingt mal da hin. Wir wollen das im nächsten Jahr in den Sommerferien realisieren und hatten vor, auf Empfehlung von Freunden hin uns in folgendem Hotel einzubuchen, wo insbesondere das Essen eine Wucht sein soll:

Toskana.net - Agri Hotel Elisabetta - Hotel, Ferienwohnungen am Meer Maremma Toskana

Was hältst du davon? Hast du von dem Hotel schon einmal gehört?

Über Informationen würden wir uns sehr freuen.

:)
 
G

Gast5065

Gast
Schön, daß der Urlaub Dir so gefallen hat :)
Die Fotos sehen sehr schön aus. Das scheint sich wirklich zu lohnen.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
@Blackthorne

Zum Hotel selbst kann ich nichts sagen, ich war bisher nur zwei mal campen und dieses mal nun in einem Ferienhaus mit Selbstverpflegung. Da Collemezzano aber nur gut 10 km von Casale Marettimo liegt, kann ich mit Bestimmtheit sagen, dass die Landschaft toll ist. ;)

Bei Holidaycheck klingen die Bewertungen auf jeden Fall vielversprechend. :)
 
Oben