Unterschiedlich schnelles Internet mit VMWare

moc76er

bekommt Übersicht
folgendes problem:
auf einem host-pc betreibe ich ein virtuelles system via VMWare-Player (v3.0.1).

ich habe Windows XP SP3 (aktuellster stand, alle patches usw.) und eine 6000-er DSL-leitung.

auf dem host-system erreiche ich eine maximale DSL-geschwindigkeit von ca. 340 kb/s.
auf dem virtuellen Windows XP SP3 (inkl. aller patches) erreiche ich locker die volle bandbreite (stabil bei ca. 640 kb/s und manchmal sogar etwas mehr... ;) ).

wie kann das sein und wo liegt hier der fehler im host-system?

bin für jeden tipp dankbar.

sonst noch einen schönen sonntagabend!
 

Solipsists

Herzlich willkommen!
huhu :)
ist das host-system auch WXP (Pro/home) SP3 ?!?
Laufen iwelche Programme im Hintergrund?
Womit testet du die Geschwindigkeit?
Hast du TCP-Pachter oder sonstige Tools mal verwendet?
TuneUp Utils oder ähnliches installiert?

Das Problem liegt denk ich nicht am VMWare Player sondern an irgendeinem Konfigurationsproblem von deinem Host-System (MTU Wert mal verstellt?)

Grüße
 

FormA

gehört zum Inventar
Ich tippe auf einen nicht besonders schnellen Virenscanner aufm Host.... ich tippe weiterhin auf Avira.....

Na lieg ich richtig?!
 
Oben