Diskussion Unsere Musiker werden/sind alt...

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
...aber müssen sie dann noch auftreten?

Vor ein paar Wochen kam ABBA aus der Versenkung und mit dem Alter zwischen 71 und 76 Jahren ist das
für so eine Aktion erstaunlich, noch mal so eine Anstrengung auf sich zu nehmen.
Ich habe schon nicht mehr daran geglaubt, nachdem es Jahrzehnte lang vermieden wurde.

Und nun die nächste Gruppe, die schon immer meine absolute Lieblingsgruppe war, allerdings am meisten
auch in der Besetzung mit Peter Gabriel und Steve Hackett, die Gruppe Genesis.
Tja und wenn man da dann den kranken Phil Collins sieht, dann ist man hin und her gerissen... :rolleyes: :eek:

Hier sind ein paar Videos einsehbar:
 
Zuletzt bearbeitet:

TBuktu

assimiliert
Muss man unterscheiden
Phil Collins ist einer der ganz wenigen, die nicht nur gut sondern RICHTIG gut sind - das meine ich nicht ausschließlich musikalisch…
der setzt sich ein paar Stunden mit Studenten hin und hat einfach Spaß, denen was zu erklären
dasselbe gilt z.B. für Joe Satriani….
die RICHTIG Guten sind nicht arrogant…sie sind einfach nur nett
und man findet diese seltenen Leute keineswegs nur bei der Musik, man findet sie in allen Bereichen….ich z.B kenne 3 Profs…einen Maschinenschlosser…die konnte man alles fragen, die haben alles auf der Verständnisebene des Fragenden erklärt….
ein Geschenk, sie kennengelernt zu haben

anderen geht es nur um die Kohle…..(will damit aber nicht sagen, dass dies bei ABBA der Fall ist, auf keinen Fall)
die sind auch nett und fern jeglicher Arroganz
 

Duftie

assimiliert
..aber müssen sie dann noch auftreten?
Ähh, was ist denn das für eine Frage? Also ich werde bis ins hohe Alter arbeiten müssen, um meinen Lebenstandard (der vielleicht erhöht, aber nicht so sehr hoch ist) zu erhalten. So geht es vielen Menschen. Warum sollte es also bei Musikern anders sein? Entweder geht es ums Geld, ums Ego oder einfach darum, noch etwas von dem kreativen Output in die Welt zu entlassen, anstatt es ins Grab mitzunehmen.

Warum sollte jemand, der noch Bock auf seinen Job hat, diesen nicht mehr ausüben dürfen? Ist eine Frage, die ich mir auch mit Blick auf das Deutsche Rentensystem immer wieder stelle.

Und da ist es mir doch recht, wenn da ein paar alte Säcke und Säckinnen ihre Kunst noch leben und den nachfolgenden Generationen noch mal zeigen wie es geht (auch wenn es vielleicht nicht gerade meine Musik ist).

Und ich bin auch froh, dass es noch Bands wie die Stones, AC/DC usw. gibt, denn das was da an Musik mitunter nachkommt kann ich zwar durchaus hören (ich bin da sehr tolerant), aber ich kann mir weder vorstellen da auf ein Konzert zu gehen, noch die Musik wirklich zu genießen ...
 

Smuggler

schläft auf dem Boardsofa
Ich denke ... ganz egoistisch ... JA, die dürfen und sollen alle noch antreten. Außer, sie machen den Eindruck von alten Zirkuspferden. Solange die Spielfreude da ist, denen man das anmerkt und man dadurch wunderbar unterhalten wird ... super, und immer wieder ...

Ein Beispiel (Na, wer hat die Version aus den 1980ern noch im Ohr?)

Oder die beiden hier ... einfach wunderbar ... sind nach ihrer Tour 2016-2018 dann 2020 noch im Studio ordentlich kreativ gewesen:

Und immer wieder in der einen oder anderen Stadthalle sehens- und hörenswert:
(jaja, keine professionelle Aufnahme ... man bekommt aber einen kleinen Eindruck)
 

Smuggler

schläft auf dem Boardsofa
Nachtrag ...

... und wenn Corinna endlich wieder in den Hintergrund getreten ist, sollte sowas auch wieder möglich sein ...

 

TBuktu

assimiliert
Ich hätte jetzt spontan gesagt, bei icehouse denken mindestens 8 von 10 eher an:

John Miles Flashmob:
als ich das vor Jahren erstmalig gesehen habe, hat es echt gedauert zu erkennen….hey…das ist er ja wirklich selbst 😄

aber ganz großes Kino 👍
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Ja, einige der Alten leben noch und sind teilweise nicht wieder, sondern immer noch aktiv. Und wie sie es sind!

Johannes Schmoelling (ehem. Tangerine Dream), bald 71 Jahre alt, zusammen mit dem "Jungspund" Kurt Ader (60),
spielen mit dem legendären "White Eagle" eine wunderschöne Hommage an Edgar Froese und Tangerine Dream.


Hier noch ein eigenes Stück der beiden: "Kaleidoscope".


(ABBA? Who the fuck is ABBA? :unsure: :LOL:)
 

Smuggler

schläft auf dem Boardsofa
Heute Abend hab' ich noch eine "Perle" meiner Jugend gesucht und gefunden ... die hatten 1978 oder 1979 einen kleinen Gig bei uns im JUZ ... ging damals bis 2 Uhr nachts, und ich hab' mächtig Ärger mit meinen Eltern bekommen ... hat sich aber gelohnt ... :D

So klang's damals ...


... und so klingt's heute ... Respekt ... (y)

 
Oben