[Ubuntu] Zugriffsrechte für home ändern

compired

schläft auf dem Boardsofa
Zugriffsrechte für home ändern

Hallo,

ich bekomme eine Fehlermeldung beim booten nach Eingabe von Name und Passwort. Sie lautet:

Die Datei §HOME/.dmrc besitzt ungültige Zugriffsrechte und wird deshalb ignoriert. Dadurch kann die Standardsitzung und -sprache nicht gespeichert werden. Die Datei sollte Eigentum des Benutzers sein und die oktalen Rechte 644 haben. Sein §HOME-Verzeichnis sollte sein Eigentum sein und darf für andere nicht beschreibbar sein.


Die Zugriffsrechte für .drmc habe ich schon geändert, was aber allein nicht weiterhilft. Die Zugriffsrechte für mein home-Verzeichnis sind ebenfalls nicht korrekt.

Wie kann ich die ändern?

:)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Angenommen, der Benutzer heißt "karl":

chown -R karl /home/karl

Damit wird karl zum Eigentümer aller (Unter-)Ordner und Dateien in /home/karl
 

compired

schläft auf dem Boardsofa
Hallo Supi,

das hat leider nicht funktioniert.

Ich glaube, es geht auch weniger darum, Eigentümer von home zu werden, als vielmehr allen anderen die Schreibrechte zu nehmen.

:)
 

ZuluDC

assimiliert
Für mich klingt die Fehlermeldung danach, dass der User keine Rechte auf die Datei hat - eben weil sie nicht in seinem Homeverzeichnis mit seinen Berechtigungen liegt.

Also die Datei §HOME/.dmrc liegt nicht im /home-Verzeichnis des entsprechenden User und hat daher die Rechte des 'globalen' /home-Verzeichnis, also vermutlich die von root (sieht man mit 'ls -l /'). Aber nur sofern §HOME/.dmrc das Gleiche darstellt wie /home/.dmrc.

chown compired /home/.dmrc
chmod 644 /home/.dmrc

Wenn aber §HOME/.dmrc das Gleiche bedeutet wie /home/compired/.dmrc sind obige Sätze u.U falsch, ausser man hat mal als root rumgewurstelt. Dann wäre es eher

chown compired /home/compired/.dmrc

Aber wenn es wirklich um die (Grund)-Rechte des /home-Verzeichnisses im Allgemeinen des entsprechenden User geht

chmod 755 /home/compired

Compired kann dann in Ordner /home/compired (aber 100%-ig nur in diesem einen Ordner) sicher lesen, schreiben und ausführen.

------------------------------------------------
4 = r(ead) - lesen
2 = w(rite) - schreiben
1 = (e)x(ecutable) - ausführen
 

rapha

Herzlich willkommen!
Toll! Jetzt habe ich diesen Befehl ausgeführt...
chmod -R 644 /home/karl

... und jetzt habe ich keinerlei Zugriffsrechte mehr auf meinen persönlichen Ordner! Gebt mal Eure Empfehlungen hier etwas verantwortungsvoller ab (insbesondere an "supernature").

Jetzt kann ich nicht einmal mehr gnome-terminal ausführen.
Wie kann ich das Ganze rückgängig machen?!
Hilfe!!
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Toll! Jetzt habe ich diesen Befehl ausgeführt...
chmod -R 644 /home/karl
Da der Befehl von mir nur ein Beispiel war, gehe ich jetzt einfach mal davon aus, dass es auf Deinem System gar keinen Benutzer mit namen "karl" und daher auch kein entsprechendes Verzeichnis gibt.
Eigentlich sollte der Befehl dann überhaupt nichts bewirken.
Vielleicht verrätst Du uns erstmal ein paar Details - was war die Ausgangssituation, die Dich veranlasst hat, den Befehl ausführen zu wollen?
 
Oben