[Ubuntu] BIOS-Update

Blackthorne

assimiliert
BIOS-Update

Hallo,

ich habe ein Gigabyte-Motherboard GA-K8NF-9, auf dem die BIOS-Version F10 installiert ist. Die aktuelle BIOS-Version ist die F11, die ich gerne installieren möchte. Das Update habe ich auch schon von der Gigabyte-Homepage heruntergeladen. Es besteht aus folgenden Dateien:

autoexec.bat
FLASH892.EXE
K8NF-9.F11

Leider habe ich schon seit langem kein Diskettenlaufwerk mehr. Ich vermute mal, dass ein Update aus Linux heraus nicht funktioniert. Mit dem VMware-Server habe ich aber noch ein virtuelles XP Pro installiert. Kann ich das Update von dort aus machen, und wenn ja, wie?

(Bitte keine Tipps in der Art wie: "Warum willst du denn überhaupt ein Update machen, wenn doch jetzt alles funktioniert?")

:)
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Kurz: Nein, geht nicht. Das XP in der VMWare kann nicht auf das Bios des realen PCs zugreifen.

Du könntest eine Bootcd mit Freedos testen, aber das ist natürlich riskant...
 

Gorkon

Senior Member
Chön. Diverse Mobos unterstützen ansonsten inzwischen das Booten von USB-Sticks. Wie man so ein Teil bootfähig bekommt, dazu gibbet diverse Anleitungen im Netz.

(Ist zwar jetzt nicht mehr relevant, aber vl sucht mal einer die Lösung für dasselbe Problem. Und es haben mehr Leute einen USB-Stick als ein -Floppy.)
 
Oben