Fernsehen TV-Serien gesucht

SoKoBaN

B.Ohlsen der alte Schwede
Teammitglied
Ich brauche dringend mal Empfehlungen zu Fernsehserien.
Persönlich bin ich passionierter Trekkie, wobei meine Frau bis auf NextGen keiner Serie davon was abgewinnen kann.
In letzter Zeit geguckt und als gut befunden haben wir:
Under The Dome
Torchwood
Heroes
The Good Doctor

Als großer Mist der letzten Zeit lief:
Blindspot
Game of Thrones

Blindspot wäre noch ertragbar gewesen, wenn da nicht die grauenvolle Bildgestaltung des unentwegten Kamerawackelns bis hin zu Kopfschmerzen wäre.
GoT soll ja unglaublich Toll sein, ich hab die tolle Stelle mach 3 Episoden nur noch nicht gefunden. Wenn ich einen handlungsarmen Softporno gucken will, kann ich das mit dem Klassiker Eis am Stiel auch haben. Einzig das sinnbefreite rummetzeln entfällt da, was aber auch keine tragende Rolle spielt.

Evtl. hat der eine oder andere ja auf Grund der obigen Angaben eine Empfehlung für mich?
Wenn nicht, guck ich DeathZone nochmal an. Retro im 4:3 Format :)
 

duffguy

chronische Wohlfühlitis
Mir haben die Serien Continuum (Zeitreisen, Fantasy) und Nightflyers (SciFi/Horror) einigermassen gut
gefallen. Bei beiden Serien habe ich allerdings nicht alle Folgen geschweige denn die ultimative Endgeschichte
gesehen.

Vielleicht kennt hier sonst noch jemand mehr?
 

SoKoBaN

B.Ohlsen der alte Schwede
Teammitglied
Horror nicht. Also auch keine Geschichten wie The Walking Dead.

GoT mag seine Daseinsberechtigung haben, aber allein das Setting (ungepflegte, Schwert schwingende Leute mit langen fettigen Haaren) ist nicht wirklich meins. Aber die Softporno Einlagen gehen gar nicht, damit disqualifiziert sich die Serie bei mir sofort.
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Wenn es kein Horror sein soll entfällt wohl auch The Strain.

Ich bin jetzt nicht so der Serien-Gucker, aber in meiner Sammlung ist da trotzdem die eine oder andere zu finden.

Da ich ein großer Fan von SF- und teilweise auch Fantasy-Filmen und - Serien bin mal ein paar Tipps von mir:

Dark Matter
Killjoys
The Expanse
Sanctuary
Primeval
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 73250

Gast
Firefly
https://www.fernsehserien.de/firefly-der-aufbruch-der-serenity

DrWho ist seit geraumer Zeit wieder auf Sendung. (ONE)

Ist auch das Prequel zu Torchwood, das bis zu einem bestimmten Grad schaubar war, dann wurde es zu abstrakt. Dito PrimeEval. Dito Eureka.
Dann sollten euch evtl auch andere Arzt- oder Krankenhausserien gefallen. Nach House wurde mir das zuviel, ist wie Backen, Kochen, Waschen, Bügeln-Sendungen, aktuell wird viel geheiratet. Selbst Startrek ist unter die Räder gekommen, aber nur die alten (TNG, Voyager, DS9), gelegentlich bis selten, weil irgendwann ist das "alles wird gut" auch ausgelutscht, dafür gerne Chris Pine. Und wegen Cumberbatch auch "Sherlock" (Holmes), das ist aber keine eigentliche Serie mit "nur" 13 Filmen in 4 Staffeln.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
"Sense 8"
Abgefahrene Geschichte mit Telephaten. Man braucht einige Folgen um reinzukommen. Wenn's keinen Sex haben darf, dann fällt die Serie aber raus.

"Orphan Black"
Hier geht es um das Thema Klonen. Sehr gut gemacht, herausragende Hauptdarstellerin. Humor und Spannung und nach fünf Staffeln sauber zu Ende gebracht.

"The Blacklist"
Schwerverbrecher hilft FBI, nicht ganz uneigennützig natürlich. Als Hintergrund eine geheimnisvolle Familiengeschichte im Agentenbereich. Schafft es meiner Ansicht nach Staffel für Staffel die Qualität zu halten.

"Suits"
Anwaltsserie, die vor allem von den "Typen" lebt die Mitspielen, da ist irgendwie für jeden ein Charakter dabei.

"The Good Wife"
Anwaltsserie um die Frau eines fragwürdigen Politikers.

"The Good Fight"
Spin-Off von "The Good Wife", auch nicht schlecht.

"The Good Place"
Die Hauptpersonen wachen im Wartebereich eines Büros auf und werden dann informiert, dass sie gestorben und jetzt im Himmel sind. Das haben sie aber beim besten Willen nicht verdient. Aber es ist auch hier nicht alles wie es scheint. Finde ich sehr witzig.

"Russian Doll"
Eine Geschichte in der Art von "Und täglich grüßt das Murmeltier". Allerdings wesentlich weniger politisch korrekt. Speziell, trifft aber voll meinen Geschmack.

"Goliath"
Billy Bob Thornton als versoffener, abgestürtzer Anwalt gegen einen Rüstungskonzern (und seine frühere Kanzlei, wo seine Ex-Frau noch arbeitet) und einen Drogenboss (zweite Staffel). Die Dritte habe ich noch nicht gesehen.

"Fargo"
Mit dem "Hobbit"-Schauspieler. Ein unterdrückter Ehemann, explodiert und erschlägt seine Frau. Billy Bob Thornton, hier als Profikiller, hilft ihm bei der Spurenbeseitigung. Aber damit wird es nicht wirklich besser.


Diese Serien gibt es bei Netflix oder Amazon.
 
Zuletzt bearbeitet:

chmul

Moderator
Teammitglied
Eine habe ich noch ...

"Glitch"
Australische Serie um ein paar Menschen, die eines Nachts aus ihren Gräbern steigen. Kerngesund aber zunächst völlig ahnungslos was vor sich geht. Das wird dann in drei Staffeln aufgelöst. Das ist KEINE ZOMBIESerie! Nicht unbedingt ein Meisterwerk aber dennoch gute Unterhaltung.
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Danke, ich habe da auch den einen oder anderen Tipp für mich gefunden.
Aber so wie bei SoKoBaN Horror-Serien ein NoGo sind, so sind es für mich Anwaltsserien. ;)

Von Suits habe ich imho 2-3 Episoden gesehen und fand die aalglatten Typen einfach zum k*tzen, bei The Good Wife kam (subjektiv) hinzu das sich die Handlung rund 50% der Zeit um ihre persönlichen Probleme dreht (die ich erschreckend langweilig, banal und belanglos fand).

Aber die Geschmäcker sind nun mal verschieden, wäre ja auch langweilig wenn alle das Gleiche wie ich gut oder schlecht finden würden. :D
 

JensusUT

Senior Member
Unbedingt empfehlen möchte ich die HBO-Miniserie Chernobyl.

Beklemmend, vor allem, weil man Teil dieser Geschichte war und wir, wenn man dem Drehbuch auch nur ein bisschen glauben kann, ganz knapp an der ultimativen Katastrophe vorbeigeschrammt sind.
 

Carhith

Schlichtgesicht
Continuum, Firefly und The EXPANSE sind auch meine Tips.

Wenn es weniger Fantasy, ein bißchen SiFi und eine geballte Ladung Gesellschaftslritik sein darf: Black Mirror.
 

koloth

Chef-Hypochonder
Bad Banks
Berlin Station - 3 Staffeln
Unit 42
West Of Liberty

Noch nicht angeschaut, aber geplant:
Countdown Copenhagen - 2 Staffeln
Undercover
 

koloth

Chef-Hypochonder
Noch nicht angeschaut, aber geplant:
Countdown Copenhagen - 2 Staffeln
Undercover

Undercover nach der ersten Halbfolge durchgefallen. Inhalt klang eigentlich gut, ist aber dermassen prollig synchronisiert.
Countdown Copenhagen - nach 2 Folgen der ersten Staffel für gut befunden, wird weitergeschaut.
 

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Bei den älteren Serien bin ich ganz klar für die Comedy zu haben:

- Chaos City
- Die wilden 70er
- Eine schrecklich nette Familie
- Coupling
- Scrubs
- Ally McBeal



Wovon ich kein Fan bin, einer meiner Brüder jedoch schwärmt ist:

- Twin Peaks


Bei den neueren Serien würde ich empfehlen:

- Sherlock Holmes (Wobei das Serienformat anders ist, als gewöhnlich. Eine Staffel hier umfasst drei Filme jeweils in Spielfilmlänge.)
- Stranger Things
- Suits


Und außer Konkurrenz sind diese zwei:

- Hellsing
- Captain Future

:)
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Momentan verschlinge ich gerade "Salvation". Es beginnt mit dem Problem, dass ein Meteorit auf die Erde zufliegt und ein Tech-Konzern und die US-Regierung das Ding vom Kurs abbringen wollen. Dann kommt aber noch eine Hackergruppe dazu, die die Kontrolle über eine Rakete mit Atomsprengköpfen übernimmt und ein Putschversuch im Weißen Haus, der dazu führt, dass es zeitweise zwei PONTUS gibt und es zu Bürgerkrieg ähnlichen Zuständen kommt.

Staffel 1 ist aus 2017 und ich hab' sie erst kürzlich gesehen und mich dann aufgeregt, dass der Cliffhanger nicht mehr aufgelöst werden wird. Und dann kam an Weihnachten die zweite Staffel. :)
 

Timelord

assimiliert
Hier gibt es aber viele Expanse Fans.
Da kann ich mich nur anschließen.
Staffel 1 sollte man aber nicht als Serie bezeichnen, "Film mit 500 Minuten Überlänge" passt da schon eher. :D

Ansonsten kann ich noch Limitless empfehlen (basiert auf dem Film Ohne Limits, den man vorher gesehen haben sollte).
Die Serie beginnt mit dem aktuell in Mode befindlichen "Irgendwer hilft Cop" Prinzip, wechselt dann aber schnell in eine andere Storyline.
 

shinshan

optimistischer Pessimist
Doom Patrol - herrlich schräg, manchmal mit etwas zu tiefem Tiefgang, sehr humorvoll
Midngiht, Texas - mit Vampiren, Hexen usw.
Santa Clarita Diet - Die Mutter wird plötzlich zum Zombie mit Drew Barrymore, Timothy Olyphant
Hawaii Five-O
Arrow
Navy CIS
Navy CIS Los Angeles
Blacklist
Scorpion
FBI
Forever - leider nur eine Staffel
Las Vegas

Das sind momentan meine Serien, die ich gerne gucke
 
Oben