Triclosan - duschen wir mit Gift?

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Die Werbung suggeriert es uns seit Jahren: Nur wer das richtige Deo oder Duschgel benutzt, ist zu sportlichen Höchstleistungen fähig. Diese eigentliche Werbelüge könnte sich aber nun auf höchst unerfreuliche Weise bewahrheiten:
Forscher haben nämlich herausgefunden, dass die Chemikalie Triclosan, die in zahlreichen Kosmetikprodukten zu finden ist, weitaus schädlicher sein könnte als bisher angenommen. In Versuchen mit Mäusen konnte eine Reduzierung der Herzleistung um ein Viertel nachgewiesen werden, auch die Muskelkraft in den Pfoten ließ um 18 Prozent nach.
Ursache dafür ist, dass Triclosan die Kommunikation der Eiweißmoleküle untereinander hemmt, was die Muskeltätigkeit beeinträchtigt.
Die Wirkung konnte außer bei den Mäusen auch bei Zellversuchen mit menschlichen Zellen beobachtet werden.
Triclosan wirkt antibakteriell - außer in Körperpflegeprodukten ist es daher auch in Textitlien, Matratzen, Mülltüten und auch in Babyspielzeug vorhanden.
Greenpeace hat Triclosan schon 2004 als gesundheits- und umweltschädlich gebrandmarkt, wenn auch in anderem Zusammenhang:
Triclosan

Quelle: Badisches Tagblatt (dapd-Artikel)

Eine durchaus beunruhigende Information. Nur was fange ich jetzt damit an?
Sofortige Einstellung der Körperhygiene?
 

koloth

Chef-Hypochonder
Wir essen ja auch immer mehr RoundUp (Glyphosphat).
Und wenn dann eine Eingabe gestartet werden soll, welche ein Stopp zum Ziel hat, wird sie noch vor dem Bundestag gestoppt.
War kürzlich eine Meldung, die nur im "grünen" Bundesland kam. Aber auch nur einmal, sonst nirgends.

Das Dreckzeug verursacht Missbildungen schon bei Embryonen.
 

Pixel-Toast

schläft auf dem Boardsofa
Gezieltes verhindern der Überbevölkerung.

Naja, da eh nur Insider darüber Bescheid wissen dürften, kann man bestimmt sagen, dass die Mehrheit mit dem Zeug schon in Kontakt gekommen ist :(
 
Oben