Trackmania Turbo

Marcus1__1

Pink fluffy unicorn
Hey liebe Leute,

die E3 (Electronic Entertainment Expo) ist voll im Gange und Ubisoft hat direkt einmal eine fette Überraschung rausgehauen.
In einer Pressekonferenz kündigten sie einen neuen Teil der Trackmania-Reihe an: Trackmania Turbo
Dieser neue Teil soll auch erstmals für PS4 und Xbox One verfügbar sein.

Nunja, viel mehr kann ich bisher nicht berichten.

Durchlesen könnt ihr euch noch einiges dazu in einem Bericht von Gamestar oder auf der offiziellen Seite von Ubisoft

Den ersten Trailer gibts dazu auch schon.



Ich befürchte nur, dass sich die Community dadurch erneut spalten wird.
Zudem sieht zumindest die Stadium-Umgebung nicht viel anders aus als bisher. Vielleicht gibt es ja wieder 3 neue Blöcke, so wie bei TM2.
Das ganze soll wohl 40€ kosten, was eigentlich okay ist, da man dafür auch 4 Environments bekommt.

Release Date ist der 26.11.2015

Was haltet ihr davon?


EDIT:

Gerade habe ich noch ein Gameplay Video zu dem Spiel gefunden:

 
Zuletzt bearbeitet:

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Ich bin ein bisschen skeptisch. Ach, was heißt hier ein bisschen....

Die beiden Filmchen sehen mir doch arg Quitschbunt aus.
 

jakabar

Kino Beauftragter
Also ich muss sagen, ich habe ja nun ewige Zeiten kein TM mehr gespielt, aber dieser Trailer erinnert mich doch zu sehr an das, was man schon kennt, nur ein klein wenig hübscher gemacht. Dafür dann erneut bezahlen? Dieses Geschäftsmodell verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Warum etwas, das es schon gibt und gut läuft erneut auf den Markt werfen und die Community erneut spalten. (Hat glaub ich oben schon jemand erwähnt) Ich bin da ebenfalls mehr als nur skeptisch. Ich denke sogar ganz ehrlich, da hat Ubisoft den verkehrten Weg eingeschlagen um das Franchise am Leben zu erhalten....
 

schl3ck

schon lange hier
Klar is es etwas neues, wenn man auf der Straße klebt und kopfüber fahren kann, aber wie jakabar schon meinte, ist es möglicherweise der falsche Weg. In meinen Augen, wäre es sinnvoller gewesen, die 2 neuen Umgebungen (da ja die eine extrem an Stadium erinnert) einfach in ManiaPlanet zu integrieren. Immerhin haben sie ja in mühevoller Arbeit die Plattform aufgebaut... Oder haben sie das schon gemacht, nur bekommt man alle 3 Teile nur zusammen?

Ach, apropos ManiaPlanet. Weiß eigentlich irgendwer was vom versprochenen QuestMania?
 

Fernaless

Schon lange hier
Auf Steam kann man sich für den Preis von 35,99 € Trackmania Turbo schon vorbestellen. Erscheinungsdatum ist November 2015. Mit den Preisen sind sie wohl auch noch etwas in die höhe gegangen... Da muss schon mehr kommen, als eine Umgebung. Die einzige Neuerung, die ich gelesen habe ist, dass man sich nun auch Strecken im Editor Zufallsgenerieren lassen kann.
 

schl3ck

schon lange hier
Hier hab ich 2 Videos rausgesucht:

Offizieller Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=3piye62BYf4

Gameplay (ab ca 13 min mit Unterbrechungen)
https://www.youtube.com/watch?v=JVSf1iQ6nlk

Bis jetzt hab ich mitbekommen, dass es 3 Umgebungen geben sollen (werden aber nur 2 bisher gezeigt), eine ähnelt Stadium davon sehr. Das Spiel soll im Arcade-Stil sein, deswegen die ganzen chinesischen Schriftzeichen und die sich aufgrund der Fahrweise ändernden Musik. Die 2. Umgebung (Lagoon) hat magnetische Straßen, dh man kann überkopf fahren, ohne herunter zu fallen. Einen Doppelfahrer-Modus gibts auch, in dem 2 Spieler das selbe Auto lenken. Wer wohin lenkt sieht man an dem rot bzw. blauem Pfeil über dem Auto. Im Singleplayer gibts insgesamt 200 fertige Strecken zum fahren.
Was anscheinend noch nicht fertig bzw. herzeigbar ist, ist der Multiplayer-Modus und die 3. Umgebung.
 

Marcus1__1

Pink fluffy unicorn
Tatsächlich sollen es, wie oben im Startbeitrag bereichts geschrieben, 4 Umgebungen geben:
-Rollercoaster Lagoon
-International Stadium
-Canyon Grand Drift
-Down & Dirty Valley

Dies behauptet jedenfalls die offizielle Ubisoft Website.

Von daher hört sich das mit den 40€ auch gar nicht so schlecht an (10€ pro Umgebung) - man darf allerdings nicht beachten, dass 3 dieser Umgebungen bereits existieren und diese wahrscheinlich nur geringfügig geändert wurden.. Wenn überhaupt.
Stadium wird hiermit schon das 3. Mal verkauft, was ich einfach nur als frech empfinde.
 

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Diesen Trailer hatten wir glaub ich noch nicht. Wobei so viel neues enthält dieser nun nicht gerade. Auch oder gerade weil zwei vorgestellte Strecken genau die gleichen sind wie in Schlecks Link finde ich ein wenig mager. Bei 200 Strecken könnte es ruhig ein wenig mehr Abwechslung in den Trailern geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Die Bereitschaft von meiner Seite mir dieses Spiel zuzulegen hat soeben einen herben Dämpfer erhalten.

Laut einem Beitrag von Electron im Maniaplanet-Forum hat das Spiel keinen Multiplayer-Modus.
electron schrieb:
Aktuell gibt es kein Multiplayer-Modus und es muss laut Hylis erst noch darüber nachgedacht werden, ob man eine entsprechende "Online-Funktion" nachrüsten möchte.
Der Editor ist stark auf die Verwendung per Controller eingeschränkt. Items, MediaTracker, Painter, benutzerdefinierte Skins (Schilder, Mods, 3D-Modelle), Manialinks, ManiaSkript u.v.m. gibt es auch nicht. Wer weiß, vielleicht kann man noch nicht einmal selbst erstellte Maps im-/exportieren. Das Format ist zudem nicht kompatibel zu ManiaPlanet.
 

schl3ck

schon lange hier
Wenn ich genau darüber nachdenke, überrascht es mich nur wenig... Denn immer, wie erwähnt wurde, für welche Plattformen das Spiel kompatibel ist, wurde es ca. so gesagt: “PS4, Xbox One, und auch PC”, als wäre das nur so nebenbei für PC...
 

schl3ck

schon lange hier
Soeben hab ich diesen Blogeintrag gefunden, in dem das Veröffentlichungsdatum von Trackmania Turbo nach Anfang 2016 verschoben wurde. Die Gründe dafür sind, dass sie die Multiplayer- und Online-Funktionen, sowie den Zufallsgenerator der Strecken und die Einzelspielerkampagne, sowie den Streckenbaukasten verbessern wollen. Wenn ich mich nicht täusche, sollte es auch wieder einen Online-Multiplayer-Modus geben, was aber nicht explizit erwähnt wird, sondern es ist nur von der Rede von mehreren Multiplayer-Funktionen.

Trackmania Turbo Gets a New Release Date - UbiBlog - Ubisoft®
 

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Ich hab hier noch ein Video gefunden. Etwas länger und ohne nerviges Kommentatoren-Gebrabbel zwischen drin. Sozusagen Eindruck pur:


 

schl3ck

schon lange hier
Es gibt Neuigkeiten. Sind allerdings meiner Meinung nach sehr entäuschend.

Seht selbst:


Die haben tatsächlich TM2 kopiert, hier und da ein paar neue Blöcke eingebaut, neue Auto-Modelle erstellt, neue Schilder gezeichnet und neue Musik komponiert. Mehr nicht. Und dann wollen die nochmal Geld haben... Damit die das wahrscheinlich rechtfertigen können, gibts eine neue Umgebung. Da interessiert es mich umso mehr, was für Spielmodi es geben wird. Aber ehrlich gesagt hab ich mit diesem Trailer die Neugier auf das Spiel absolut verloren.

Ach, fast hab ichs vergessen. Das Spiel gibts ab 24. März für PC, Playstation 4 und BOX One.
 

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Mehr nicht. Und dann wollen die nochmal Geld haben...
Jeder will Geld haben. Daher verwundert mich das eher nicht. Enttäuschend finde ich jedoch, das sie dies in immer neuen Spielen machen wollen. Anstatt die zwei alten Spiele (TMUF & TM2) weiter aus- und aufzurüsten, werden immer neue Teile raus gebracht. Wenn man sich mit den einschlägigen Foren auseinandersetzt dann gibt es ein riesiges Feld von möglichen Verbesserungen. Schon angefangen von der Servereinrichtung / -verwaltung. - Dedi, RCP, Xaseco, Fast und wie sie alle heißen sind Fan-Projekte. Alleine was man nicht alles mit Schildern machen kann ist bei den beiden Vorgängerversionen komplett verschlafen worden. (ich hab fast 600 unterschiedliche Schilder auf meinem Rechner.)
Oder sehen wir uns die Mods an. Anstatt dort mal ein bisschen zu investieren gab es auf einmal nur eine extreme (und aus meiner Sicht eine extrem anstrengende) Schattenberechnung, die kein Schwein braucht. Aus diesen Möglichkeiten hätte man viel viel machen können. Wenn Nadeo morgen angkommt mit einem Zusatzpack von 50 neuen Mods für TM wäre ich sofort dabei. Oder ein Megapack für Fahrzeugmodelle (wahrscheinlich von Carpark ;) ) Zum Beispiel 100 mögliche Fahrzeugmodelle.

Überhaupt die Fahrzeugmodelle. Wieso bitte ist dies auf einmal soviel komplizierter bei TM2 als noch bei TMUF? Müsste dies nicht umgekehrt sein?

Natürlich, für die Engagierten und Fähigen unter uns ist Trackmania (mal abgesehen vom Streckenbau) eine riesige Spielwiese. Soweit mir bekannt gibt es von Nadeo/Ubisoft jedoch (nur so als Beispiel) keinerlei Anleitung wie der Mediatracker funktioniert oder das mögliche Blockmixxing umzusetzen ist oder wie man Autos lackiert bzw. bearbeitet. Das findet man entweder alleine durch rumprobieren aus oder man lässt es eben. Die Tutorials dazu sind auch alle von Fans für Fans.

Die beiden eingerichteten Foren (Mania-zone & Mania-Planet) sind im Vergleich was ich so kenne eher mau. Dafür das Deutschland ein riesiger Markt für Nadeo ist, gibt es von denen wohl keinen direkten Ansprechpartner. Muss alles auf Englisch oder Französisch sein.
Die Freezone, die eigentlich nichts gebracht hat, gibt es noch immer. Mit dem eingeben von /afk am Ende einer Strecke kann man diese inzwischen umgehen. Anstatt diese abzuschaffen. Inzwischen hab ich im HUD von einigen Servern extra afk-Buttons gesehen.

Die Werbung für TMNFler wie geil doch TMUF ist und das dies Spiel nur 29,99 Euro kostet, wird auch immer noch eingeblendet, obwohl das Spiel längst nicht mehr zu erwerben ist.

Ich für meinen Teil - und ich höre und lese das durchaus auch von anderen - bin gerne bereit ein bisschen Geld auszutüten für Erweiterungen und/oder Verbesserungen was die beiden Vorgänger angeht. Die Spiele ich halt gerne, da kenne ich mich mit meinen geringen Fähigkeiten aus. Die Einstellung ob ich eine einfache Strecke oder eine mit allen Teilen bauen will, gibt es ja auch. Wieso dann nicht auch eine Anleitung für den Media-Tracker? Oder eine kleine Anleitung für TM2 fürs Blockmixxing?

Insgesamt interessiert mich Trackmania Turbo so gar nicht. Schon die ganzen Werbevideos vorher und jetzt auch das von schleck zeigen mir nur ein quitschbuntes Spiel welches extrem auf Arcade getrimmt ist. Aus dem Alter bin ich raus. Solche Automaten gab es zuhauf in meinen 20ern in allen Spielhallen. (Wahrscheinlich immer noch, aber ich bin da halt nicht mehr)

Eigentlich macht mir das Spiel nur Angst. Wir hier sind jetzt schon so sehr auseinandergerissen durch die unterschiedlichen Spiele die ja eigentlich alle TM sein sollen, das wir es jetzt schon nicht mehr schaffen ein ordentliches Clubleben auf die Beine zu stellen.
Erfahrungsgemäß werden sich jedoch immer einige auf die "neuesten" Spiele stürzen. Warum auch immer? :unsure:s Damit wird einfach auch die TM-Community wieder ein Stück weiter auseinander gezogen.

Wobei ich durchaus hoffe, das nach der Veröffentlichung von Turbo (für die Wii gab es glaub ich übrigens schon einmal ein TM-Spiel namens Turbo?!) endlich wieder Kapazitäten frei sind um sich zumindest um TM2 zu kümmern.

Ich befürchte jedoch (wie viele andere auch) das sie eher den TMNF/UF Bereichen demnächst die Masterserver abdrehen. Anderseits wird sich auch schon darüber unterhalten, wie man diese in Eigenarbeit selbständig wieder aufbauen kann. - Aber das nur mal am Rande erwähnt.

P.S.
Selbst wenn man alle vier Umgebungen von TM2 (Canyon, Valley, Storm & Stadium) zusammen zählt, kommt man nicht mal auf 30% der Zahlen,die es bei TMNF gibt.
Wenn ich mir anschaue, über den Tag verteilt, dann ist bei TMNF einfach mehr los, als bei allem, was Planet zu bieten hat.
Jetzt kommt Turbo.... und bitte WAS soll das bringen?
Der allergrößte Teil der TM-Fahrer ist immer noch bei Forever. Solange die nicht die Masterserver abstellen wird sich das auch nicht ändern. Dafür ist das Spiel in seiner Schlichtheit einfach zu genial.

Aber anscheinend begreift das keiner von den Verantwortlichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Timelord

assimiliert
Jeder will Geld haben. Daher verwundert mich das eher nicht. Enttäuschend finde ich jedoch, das sie dies in immer neuen Spielen machen wollen.
Das ist leider nachvollziehbar: Will man Masse verkaufen, braucht man ein neues Spiel für die Werbung. Ein Spiel mit einem gewissen Alter wird bei Neukunden nicht mehr angenommen (und schon gar nicht zum Vollpreis).

Anstatt die zwei alten Spiele (TMUF & TM2) weiter aus- und aufzurüsten, werden immer neue Teile raus gebracht.
Spiele sind "fertig", wenn sie im Handel erworben werden können. Dann wird noch ein bischen an Erweiterungen gearbeitet. Danach ist Schluß, denn das nächste Spiel bringt mehr Geld. Ich mag das Verhalten nicht, kann es aber monetär nachvollziehen.
Was mir dabei aber ganz und gar nicht gefällt sind Spiele, die im Auslieferungszustand so gut wie unspielbar sind (das traf bei TM zum Glück nicht zu).

Die Freezone, die eigentlich nichts gebracht hat, gibt es noch immer.
Zumindest bei mir hat sie etwas gebracht: Seitdem bin ich mir sicher, mir keine weiteren TM-Versionen kaufen zu werden. Der Drop der Spielermenge war nach der Einführung recht deutlich - und der Spaß kommt eben meist nur über die Anzahl der Mitspieler auf. Am schlimmsten ist das für diejenigen, die sich das Spiel gekauft haben - auch wenn man keiner Einschränkung unterliegt, hat man wegen der niedrigeren Anzahl an Mitspielern trotzdem weniger Spaß (und dafür auch noch Geld ausgegeben).

Die Werbung für TMNFler wie geil doch TMUF ist und das dies Spiel nur 29,99 Euro kostet, wird auch immer noch eingeblendet, obwohl das Spiel längst nicht mehr zu erwerben ist.
Gut, das passiert. Auch wenn Werbung für TM2 sinnvoller wäre, kann ich zumindest das Schalten von Werbung nachvollziehen.
Schlimmer finde ich die TM2-Werbung bei TMUF - da gibt man Geld für ein Spiel aus und bekommt trotzdem Werbung aufgedrängt, die sich nicht abschalten lässt.

Ich befürchte jedoch (wie viele andere auch) das sie eher den TMNF/UF Bereichen demnächst die Masterserver abdrehen.
Das ist bei Onlinespielen leider immer die Gefahr. Im Grunde können wir froh sein, dass sie nicht bei Erscheinen von TM2 schon abgeschaltet wurden.

Aber anscheinend begreift das keiner von den Verantwortlichen.
Sie begreifen das schon. Aber sie haben keine Idee, wie sie daraus Geld machen können. Darum geht es ihnen aber, das ist (leider) ihr Job. Leidenschaft zählt in der Welt der Entwickler nicht - wenn sie vorhanden ist, ist das schön, wenn nicht ist es der Branche auch egal. Hauptsache das jeweilige Spiel verkauft sich gut.

Herrje, meine "Gamer-Zeiten" sind wohl tatsächlich vorbei. Ich versuche tatsächlich rational da ranzugehen. :(
 

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Bleibt mir anscheinend nur zu Hoffen, dass TM irgendwann 'back to the roots' geht. Ähnlich wie Need of Speed. ;)
 

schl3ck

schon lange hier
Es gibt weitere Neuigkeiten. Nachdem nun endlos lange über die lokalen Spielmodi gequatscht wurde, wurde nun endlich ein Wort über die Online-Funktionen verloren. Der Online-Multiplayer ist, ebenso wie bei den Vorgängern, vorhanden. Man kann direkt im Spiel seinen eigenen Server erstellen. Man kann aber auch einen "halb-dedicated"-Server erstellen. Dieser soll auf Nadeos Server laufen, man hat aber bessere Einstellmöglichkeiten, als wenn man ihn direkt im Spiel erstellt.

Around the Online World of Trackmania Turbo | Trackmania Turbo - Coming on PC, PS4, Xbox One | Ubisoft
 
Oben