[Tools] Virenscanner u. Performance

Ottomane

fühlt sich hier wohl
Virenscanner u. Performance

Dass Virenscanner Performance "kosten" ist bekannt.

Aber welcher Scanner frisst am wenigsten (bei gleichen filetypen und Scanbedingungen ! )

Ich will mir einen zulegen.

Bin für jeden Tech.-Hinweis dankbar.

Gruß
Ottomane
 

Kamikaze

gesperrt
Also ich hab Norton Antivirus 02!
ich merk da kein unterschied ob er im hintergrung läuft od. nicht!!
Wenn ich allerdings direkt nach viren auf der platte suche, dann sollt ich besser nichts spielen, sonst geht da sicher jedes System in die Knie...
 

Ottomane

fühlt sich hier wohl
*Nach_OBEN_schieb*

(dank an Kamikaze)

@all
Hmmm... weiß denn keiner hier, WARUM er diesen, und nicht jenen Virenscanner nutzt???

Nach welchen Gesichtspunkten sucht ihr euch denn euren V-scanner aus??

Interessiert die Performance überhaupt??

cu
Ottomane
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Wieder mal so ein interessantes Thema, dass ich seinerzeit übersehen haben muss :( - ich brauch wohl ne neue Brille.
Ich benutze NAV2002 - Norton ist ja als "Systembremse" verschrien, ich muss aber sagen, dass ich mit der Arbeitsgeschwindigkeit meines Systems mehr als zufrieden bin. Bei Spielen merkt man es allerdings hin und wieder, da behelfe ich mir dann mit temporärer Deaktivierung.
 

TBuktu

Senior Member
Was habe ich von einem schnellen Scanner der unzuverlässig ist ?

McAfee bringt meinen Rechner in den SlowMotionMode und findet nicht alles und removed auch schlecht.
Warum ärgere ich mich trotzdem seit Jahren damit? Weil unsere IT-Abteilung das nicht so sieht. Ich kann McAfee also durchaus beurteilen.

Zuhause habe ich Norton drauf und bin sehr zufrieden.

Norman ist Mist, da Unverträglichkeiten auftreten können.

Nach dem ganzen Zeug, das ich erlebt habe, war ich mit Norton so zufrieden, das ich den auch behalten hab.

Daher hatte ich auch noch keine Veranlassung, Kaspersky zu testen.

Gruss
Tim
 

BigMäc

Senior Burger
ich denke die systemperformance ist eher nebensächlich bei einem virenscanner - ich zumindest achte da nicht drauf... wenn ich zocke und performance brauche stell ich den scanner ab, da kommen nämlich eh keine viren rein (hoffe ich :angel).

ach ja: ich nutze auch NAV 2002 - und bin voll zufrieden.
 

Ottomane

fühlt sich hier wohl
Da kommt ja doch noch Leben in das Thema ;)

Ok, keiner wird wohl mit der Stoppuhr die Performancebremse messen. Solange es nicht "richtig ruckelt" wird aus diesem Grund wohl jeder bei seinem (lange schon) eingespielten Produkt bleiben.

Entscheidend ist sicher die Hauptfunktion eines AV-Scanners: er soll optimal schützen. Womit wir bei der Erkennungsrate und beim Updatehandling sind.

Ich habe seit 1,5 Jahren Kaspersky AVP (z.Zt. Ver. 3.5.133), sowohl auf der NT-Workstation als auch auf einem NT-Server. Nie deshalb Probleme gehabt.

Es ist ein tägliches Update möglich, das per 3 Mausklicks bei Bedarf abgeholt und automatisch installiert wird (Sekunden per DSL)



Auf einer anderen Workstation habe ich seit 1/2 Jahr den NAV2002 Scanner installiert:

Perfomance, siehe oben - aber

wenn ich bedenke, wie "selten" Updates vorliegen, wie ausufernd die Updateprozedur im Vergleich zu AVP ist, dann fühl ich mich doch mit AVP schneller und aktueller bedient.

Bei McAffee (Ver.6xx) sehe ich auch, dass Updates nicht täglich vorliegen.



Frage: Gibt´s es irgendwo verlässliche Tests über die Erkennungsraten der Scanner?
 
H

HMH_DE

Gast
Hallo
Ich hab mich von meiner Firma aus mit dem Thema Virenscanner befasst. Ich kann nur dazu sagen bei meinen Tests stellte sich der Virenscanner von Trend Micro als die klare Nummer 1 raus. Allerdings waren es Coperate Editionen . Trend Micro war in volgenden Punkten nicht zu schlagen.
1. Patches waren ca. 2 h nach Virenmeldungen verfügbar (gone Virus, Symantec erst am nächsten Tag).
2. Deutlich schneller beim Scannen als Symantec ( bei 100% Virenerkennung)
3.Besser Einzurichten als Symantec.
4. Weniger Performanceverluste wie bei NAV2002

Ich würde Sagen NAV 2002 ist eine sehr gute Wahl aber leider nur die 2. Wahl im vergleich zu Trend Micro.
Weitere Scanner im Test waren , Sophos, NAI,Norman , Kaspersky.


MFG
Holger
 

FormA

gehört zum Inventar
Bei mir läuft auch NAV 2002 - allerdings hab ich die Option für Autoprotect und den Scan der rausgehenden Mails abgestellt. Da ich mich nicht auf zwielichtigen Pages herumtreibe und die Files, die ich downloade, zu 100% vertrauenswürdig sind, brauch ich diese Optionen nicht (*3malaufholzklopf*)

Reinkommende Mails werden natürlich überprüft - is ja selbstverständlich im Badtrans und co Zeitalter :rolleyes:

@Kamikaze : Was hast du für ein System ? Ich hab nen 400er Pentium II mit 384 MB Ram und ich merke es DEUTLICH wenn Autoprotect läuft, besonders beim Systemstart oder beim Starten un Benutzen von Photoshop !!


Greetz

FormA
 

Nipple

assimiliert
Da es zum Thema passt, haben noch andereUser negative Erfahrungen mit McAfee 6.xx gemacht? Bei mir läuft die Updatefunktion nicht, deshalb benutze ich immer noch 5.21.
 
J

jb.

Gast
Ich benutze McAfee Virus Scan 7.xx und muss sagen, das ist das allerletzte! Der Computer ist kaum zu gebrauchen, sogar der Mauszeiger ruckelt! Vorher hatte ich Norton, da gab's keine Probleme. Ich habe mir McAfee Virus Scan nur gekauft, weil`s billiger war und bereut.
 
Oben