[Tools] TrueLaunchBar Final ist raus

JensusUT

Senior Member
TrueLaunchBar Final ist raus

Ein wirklich netter Zusatz für die Taskleiste. Menüs ploppen auf, wenn man aufs Icon klickt, vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten....ein nettes Programm (ich habe mich sogar registriert :))
Mehr Infos hier: http://www.truelaunchbar.com/

True Launch Bar
Current version is 1.1.0.17
True Launch Bar is a Superior replacement for the standard Quick Launch bar. All functions presented in Quick Launch are also in True Launch Bar. However, the True Launch Bar is fully compatible with Quick Launch because it uses the same folder for shortcuts. But there is one huge difference. True Launch Bar allows you to combine your shortcuts into groups. This feature looks like popup menus. This vastly improves the management of your shortcuts and save working space on your desktop. By using True Launch Bar, you speedup the launching of your applications like never before. See screen shots to see True Launch Bar at work.




Hier noch ein Screenshot:
sh.gif

Und noch einer (erklärt besser, was ich versucht habe zu erläutern):

sh1_big.gif
 

Killerkuno

Senior Member
Da hast du aber lange suchen müssen nach dem alten Thread
:p

Sieht aber gut aus und scheint sehr nützlich zu sein.
Werd ich testen.
 

JensusUT

Senior Member
*kramerneuthoch*
Neue Version!!
Aktuell: Current version is 1.1.0.17, also try last beta version 1.2.8 RC3 (Mann, lassen die sich Zeit.... ;))

Changelog:
What's new:

Arrange Icons By date created and date modified
Changing size of menu items
Mouse wheel
Live Update utility included

Fixed:

Drag&Drop between two toolbars works incorrectly
Drag&Drop from menu stops on menu close
Dropping url's with very long names to TLB can crash explorer.exe
Duplicating items in the Rest menu on toolbar
File extensions .lnk and .url now impossible to change
Fixed submenu position for multi column layout
Impossible to change sort type in the Customize menu dialog box
Renaming items take effect only after refresh menu
Show plugins button inside virtual folders
The last opened toolbar folder do not show in the Windows 2000/9x/Me
Virtual folders do not refreshes on some conditions
When drop button into recycle bin and then cancel button lost position
When select delete from context menu and then cancel the removal button lost position (Windows 9x/Me)
Some other minor bugs


Changelog
Homepage
Download latest Beta
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Da ja das Thema "Linux-Ersatz für Windows-Programme" derzeit sehr aktuell ist, kann ich mir an dieser Stelle eine Bemerkung nicht verkneifen. Der Linux-Desktop KDE kann das alles ohne kostenpflichtiges Zusatztool - und noch einiges mehr :D
 

Buccaneer

chronische Wohlfühlitis
geht aber auch fast alles mit dem normalen quicklaunch bar ;)
zumindest gruppierungen und pop-ups ....

Long live XP :D
 

JensusUT

Senior Member
Original geschrieben von Supernature
Der Linux-Desktop KDE kann das alles ohne kostenpflichtiges Zusatztool - und noch einiges mehr :D

Original geschrieben von Buccaneer
geht aber auch fast alles mit dem normalen quicklaunch bar ;)
zumindest gruppierungen und pop-ups ....

Hehe... und der Rest?? Man muss es schon mal ausprobieren, um die ganze Funktionsvielfalt zu erahnen... ;)

Compatibility with standard Quick Launch (unique)
Grouping links into popup menus
Virtual Folders (unique)
Drag & Drop
Hot keys
Separators
Run your shortcuts without click (unique)
Skins
Fast toolbar switching (unique)
Related Links (unique)
Protection (unique)
Changing button appearance
Plugins (unique)




Compatibility with standard Quick Launch
True Launch Bar is fully compatible with the standard Windows™ Quick Launch toolbar. It uses the same folder for shortcuts. If some program installs an icon into Quick Launch, the program also installs the icon to True Launch Bar as well.

Grouping links into popup menus
The huge difference of True Launch Bar is popup menus. You can create menus on True Launch bar panel and place your shortcuts there.

Virtual Folders
You can also create virtual folders on the True Launch Bar. When you create a virtual folder, you select the folder's content you want to see in the toolbar menu. It can be any folder on your disk or on a local network (Favorites, Programs, Recent, etc.); or you can add file system folders like Printers, Control Panel, My Computer, Dialup Network or other similar folders. If you right-click on an item in the virtual folder, you can see a full context menu like in any Explorer window, and you can perform any action from this menu (Properties, Open, Delete...). You can use True Launch Bar as small file manager. You can add the separators into Virtual folders. This can improve the groping inside Virtual Folders.

Drag & Drop
The True Launch Bar fully support Drag&Drop technology. You can simply drag your shortcuts on the toolbar or menu. You can use left and right button to drag shortcuts to True Launch Bar. Using right button dragginhg you will see context menu with common actions.

Hot keys
True Launch Bar supports standard hotkeys for shortcuts. Select "Properties" from your shortcut, setup a hotkey and use it.

Separators
Separators help you to combine your shortcuts into groups inside menus or in the toolbar. This separator is simply a horizontal line. More over you can add Title (separator with text). This will help you group shortcuts inside menus.

Run your shortcuts without click
Now True Launch Bar offer to you "Run on mouse hover" feature. This means that you can run your shortcuts without click. Just point to your button and wait for some time. And you can ajust the hover time. Press CTRL key to block (while hold) this feature.

Skinable
Now True Launch Bar is skinable. This means that you can change appearance of buttons, menuitems... Visit our Skins Library to download new skins. If you want to make your own skin, read Skins specification.

Fast toolbar switching
You can define some of shortcuts sets (toolbars) and quickly switch between them using TLB context menu. Define one toolbar for working the other for gaming!

Related Links
You can add related link to every button in True Launch Bar. This can help you to associate more usefull links (to websites or files) with application. Create your own links libraries!

Protection
How many your childs removes your shortcuts from True Launch Bar? Or your users lose some of buttons? Now you can right-click on button and select Protect. Enter password and nobody can run, delete or change your button. You can setup the settings password also.

Changing button appearance
tttext.gif

You can change the text of tooltips, icon for every button. Right-click on button point Appearance and select Change description enter the text you want. Look at the picture. You can place some tips (like hotkeys) for this button or/and program. For menu items you can change the text color. This will helps you find most used buttons quickly.

Plugins
The main feature of True Launch Baris is the active content. Now you can use buttons not only for launching your applications. Now button can works like small applet. Two plugins buttons E-mail Notify and Shutdown buttons are installed with True Launch Bar. In most cases you have button to run your email client (like Outlook Express). If you add e-mail notify on True Launch Bar this button tell you when you have new mail and you can run your email client.
Visit our Plugins Library to find more plugins (System Monitor, Winamp Control, Volume Control).
 

JensusUT

Senior Member
Original geschrieben von Grainger
Ehrlich gesagt ziehe ich da eigentlich PowerPro vor, ist aber ein ziemliches Konfigurationsmonster, dafür aber auch Freeware.

www.windowspowerpro.com

Hab ich mir mal angesehen, muss leider sagen, es hat den Charme eines W95-Programms :D
Und wie du sagtest: Recht konfigurationsbedürftig...
Aber immerhin: Freeware ;)
 

Grainger

Praktizierender Atheist
OK, nur um mitreden zu können ;) habe ich mir heute die Demo von TrueLaunchBar gezogen und installiert.

Das Teil erstellt tatsächlich in jedem Unterzeichnis eine Datei (Name habe ich vergessen, hatte jedenfalls keine Dateiendung), so dass ich fast 400 dieser Dateien auf meiner C-Partition hatte. Kann ja wohl nicht wahr sein.

Auch sonst hat mich das Teil nicht so recht überzeugt, für ein Freeware-Proggie wär's ja noch in Ordnung, Geld würde ich jedenfalls keines dafür ausgeben.

Habe es wieder runter geschmissen und bleibe lieber bei meinem gewohnten PowerPro.
 

JensusUT

Senior Member
Original geschrieben von Grainger
Das Teil erstellt tatsächlich in jedem Unterzeichnis eine Datei (Name habe ich vergessen, hatte jedenfalls keine Dateiendung), so dass ich fast 400 dieser Dateien auf meiner C-Partition hatte. Kann ja wohl nicht wahr sein.

Moin Grainger,
Tut mir leid, aber das kann ich so nicht stehen lassen. Habe auf meinem Arbeits-PC eben mal die aktuelle Beta installiert, um das von dir beschriebene Verhalten nachvollziehen zu können; es taucht in keinem Verzeichnis (ausser nat. im Programmverzeichnis ;)) eine Extradatei auf, geschweige denn in sämtlichen Verzeichnissen....

Kann es sein, dass du irgendwas indiziert hast oder die Dateien (deren Name auch interessant gewesen wäre ;)) schon von M$ dort angelegt wurden? *.gid-Dateien sind da das erste, woran ich denken müsste....

Aber ich will ja keinen zwingen, dieses Tool zu benutzen :) Trotzdem ist die letzte Aussage nicht richtig.....
 
B

Brummelchen

Gast
Also ich verzichte lieber auf beides und habe stattdessen eine aufgeräumte Startleiste. Kann ja so schwer nicht sein auch wenn TLB so viel mehr bietet.

BTW
Current version is 1.1.0.17
also try last beta version 1.2.9 RC3
;) :D
 
B

Brummelchen

Gast
Falls sich jemand wundern sollte - SO viel ist bei mir auch nicht drin.

Nur 43 ordner und 230 Dateien, meistens keine oder max 2 Unterebenen bis auf System (siehe Bild). Wenn ich das Menü bei anderen (Laien) oft sehe - reinste Katastrophen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grainger

Praktizierender Atheist
Original geschrieben von JensusUT


Moin Grainger,
Tut mir leid, aber das kann ich so nicht stehen lassen. Habe auf meinem Arbeits-PC eben mal die aktuelle Beta installiert, um das von dir beschriebene Verhalten nachvollziehen zu können; es taucht in keinem Verzeichnis (ausser nat. im Programmverzeichnis ;)) eine Extradatei auf, geschweige denn in sämtlichen Verzeichnissen....

Kann es sein, dass du irgendwas indiziert hast oder die Dateien (deren Name auch interessant gewesen wäre ;)) schon von M$ dort angelegt wurden? *.gid-Dateien sind da das erste, woran ich denken müsste....

Aber ich will ja keinen zwingen, dieses Tool zu benutzen :) Trotzdem ist die letzte Aussage nicht richtig.....

Habe jetzt die letzte Beta auch noch mal installiert, die Datei heißt "tlbdata". Wurde aber bis jetzt nur im Verzeichnis "C:\WINDOWS\Anwendungsdaten\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch\" und Unterverzeichnissen erstellt.

Bei meinen ersten Versuchen habe ich - soweit ich mich erinnere ;) - irgendwas mit "virtuellen Folders" angeklickt, die HD hat kurz losgerödelt und schon hatte ich diese Dateien überall im System.

Das habe ich diesesmal bleiben lassen.

Werde das Tool jetzt doch mal ein paar Tage testen, ich probiere sowieso immer wieder gerne mal was Neues aus. Und dank DriveImage ist das aufräumen bei Nichtgefallen ja nicht so schwer.
 

JensusUT

Senior Member
TrueLaunchBar 2.0 Final ist da....
Für alle, die dieses Sharewaretool nutzen, gibt es gute News: Nach elend langer Betaphase ist nun die Final rausgekommen!!

Letzte History:
What's new:

* Added support of software that changes shell icons (like IconPackager)

Fixed:

* Cannot select icon of nonstandard size in the Windows 9x/Me
* Change description does not works
* Show hidden button on toolbar can hang explorer
* Toolbar does not redraws when last plugin button changes its size
* When rename file changing only letters caps, changes appears only after refreshing
* Some minor bugs


 
Oben