[Tools] Probleme mit BPftp 2.15

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
Probleme mit BPftp 2.15

Hi, nach dem ich jetzt viele manuals und faqs zu obigem Proggi gelesen habe, sind immer noch ein Paar Fragen übrig geblieben:

(1 Account ist mit ensprechenden Rechten angelegt)

1. Obwohl ich ohne Proxy arbeite, und ohne dnsgo.., zeigt bp immer die gleiche ip an, manchmal auch 2, wobei aber die erste immer gleich ist. Ich dachte der Provider vergibt die Ips dynamisch. (T-DSL).
Das soll mir aber noch Wurscht sein.

2. Bei Benutzung von ftp-Voyager zum Testen bekomme ich beim Versuch Upload/Download immer eine Fehlermeldung in BP: Bo more connection allowed for this ip, die gleiche auch bei ftp-Voyager.Ich verstehe nur nicht, warum ich noch nicht einmal eine Datei UP-/Downloaden kann, oder ist das dann eine neue Verbindung. Auch wenn's so wäre, in den IP Optionen ist "Refuse multiple connections..." nicht aktiev, müsste als gehen.
Wenn ich in den Optionen von ftp-Voyager einstelle "Nur eine Verbindung", funktioniert das ganze.Ich kann aber nur eine Datei nach der anderen down/uploaden.
Wie bringt man es fertig, mehrer Dateien gleichzeit down-/Upzuloaden.

3. Einem Freund habe ich mal die Ip gegeben. Er kommt nicht drauf. Hatte aber kein ftp-client installiert. Versuche nur im Dos-Fenster, wobei ich selbst von der Eingabeaufforderung aus auch nicht drauf komme, seltsam

So, ich hoffe das war nicht zu viel auf einmal.

Wäre trotzdem für konstruktive Ratschläge dankbar.

cu BX-8017
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Erstmal herzlich willkommen, Mitglied Nr. 1111 ;)
Ein paar Leute warten schon auf Deinen Einstand, schau mal hier

Nun aber zu Deinem Problem, fangen wir mal von Hinten an:

3.) Besser zuerst FTP-Client installieren, dann nochmal versuchen

2.) Es gibt in den Benutzer-Optionen unter "Miscellaneous" das Feld "Max no. of Connects per IP" - wenn Du mehrere Dateien gleichzeitig up- oder downloaden willst mußt Du hier auch mehrere Verbindungen zulassen. Der Fehler beim Zugriff auf den Server vom eigenen Rechner aus ist ein bekanntes Problem.

1.) Welche IP wird denn angezeigt? 127.0.0.1 oder 192.168.0.1? Oder etwas ähnliches? Dann findet der Server Deine Internetverbindung nicht.
Mögliche Ursache: Du startest zuerst den Server und wählst Dich dann ein und hast im Server-Setup unter "Dynamic IP" die Überwachung von IP-Änderungen nicht aktiviert.
Falls es das nicht ist, brauch ich ein paar mehr Informationen über die Umgebung. Betriebssystem, Art des Netzzugangs, Port des Servers etc - alles was interessant sein könnte.
 

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
Hi Supernature,

Also die Probls mit dem gleichzeitigen UP- und downloaden hat sich gestern abend noch über das Menu Miscellaneous erst mal erledigt. Die beiden IPs, welche beim Serveronlinegehen auftauchen, sind ganz andere.

Da ist mir aber noch aufgefallen, das BPftp-Server die Dateienn nur auf dem Rechner hin- und herschaufelt. Ich bemerkte es an der Speed 2MB/s. Ausserdem war ich nicht online. Klasse !!
Näheres werde ich dir heute abend mitteilen. Bin im Moment auf der Arbeit.

Jetzt mal schauen, was das mit dem Einstand aufsich hat.

Vielen Dank für die Willkommensgrüße und die Hilfe

cu BX-8017
 

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
Hi Supernature.

Folgendes, die beiden IPs sind total anders, aber die erste, die ich verwendet habe und sich nie ändert scheint eine lokale IP, also eine Ip, die offline benutzt wird, um auf dem Rechner mittels ftp Sachen hin und her zu schieben. Also hab ich mal in meinem ftp-Voyager die 2. benutzt, hat auch funktioniert. Nur die Geschwindigkeit war viel zu hoch (3MB/s). Das kann ja nicht sein. Wenn ich duie DFÜ-Verbindung trenne, geht das aber nicht mehr. das lässt wiederum folgern,dass diese 2.IP doch die richtige sein muss.

zu der Geschwindigkeit.

Ich wähle mich per DFÜ zu T-Online ein (T-DSL)

Meine Downloadspeed ist demnach höchstens 768000 Mbit/s und die Uploadspeed 128000 Mbit/s

Meine max.Uploadspeed ist doch die max. Downloadspeed des Users, der auf meinen ftp zugreift und umgekehrt.

Wie kommt dann unter oben beschriebenen Verhältnissen die 3-4/MB/s zu stande.


Zu den Ports: Port 21 ist, warum auch immer, besetzt (selbst ohne Firewall). Welches Proggie benutzt Port 21.

Also habe ich 22 genommen.

Jetzt gilt's, das ganze mal zu testen, bin aber momentan nicht stundenlang online. Habe keine flat.

Kann vielleicht jemand eine Uhrzeit per mail vorschlagen, und ich sende dann die IP + Logindaten zurück. Sorry etwas umständlich, oder wir kommumizieren hier im Board.

cu BX-8017
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Das mit der Geschwindigkeit ist völlig normal, das ist bei mir auch so. Da Client und Server dieselbe IP haben gehen die Daten erst gar nicht durch die Leitung.
Wenn der Port 21 bei Dir besetzt ist dann hast Du wahrscheinlich Windows2000 drauf und den IIS installiert, wenn Du den nicht unbedingt brauchst solltest Du den runterwerfen, und damit haben sich dann wahrscheinlich alle Probleme erledigt.
Wenn Du nicht weiterkommst schau ruhig auch mal in den Chat. Da geht das dann etwas schneller und direkter.
 

Lollypop

assimiliert
@ Supi, ich habe den gleichen Brassel. Bei mir kommt keiner auf den Rechner. BS= XP

Anzeige im g6 Fenster:

1 user account 1 group account 0 free fiele(s)/dir(s)

Logging to file C:\util\ g6 ftp server\ftp.log
Lolgging to screen : enable
15.10. 2001... Server : Unable to Start server, port 21 may already be in use


Ich habe keinen Firewall, dynamic Update im g6 hat Häkchen, (alle 5 minuten) DynSite für Windows hat alle Adressen geupdatet. Der WinXP eigene Firewall ist deaktiviert, das Häkchen ist auf jeden Fall weg. OmniHTTP für http funzt. Mit meinem Kumpel haben wir 3 Nächte gepingt. Er kommt bis an den Rechner, Verbindung mit Flat leuchtet bei Konnekt- Versuch kurz auf und das wars.

Tschuldigung, daß ich der Thread benutze, aber das Problem ist bei mir das gleiche.
Supi, gib geistig Gas :D daß der Server ans laufen kommt.
 

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
Hi Lollypop

Stelle den Port mal um auf 22. Wir koennen ja mal die Ips austauschen und versuchen, uns gegenseitig zu erreichen.

Was hältst du davon

Meld dich mal ICQ 135779727
cu BX-8017
 

Lollypop

assimiliert
Noch kein icq drauf. Habe erst seit 3 Tagen xp installiert. Bis gestern habe ich mit ServU experimentiert und das handtuch geworfen, weil wir nicht mehr weiterkamen. Entweder blockt der Server die Anfragen ab, oder XP, was ich Vermute.
Server IP : 217.5.98.47
Client IP : 217.228.12.40
Ich stelle mal um auf Port 22, wenn ich es schaffe. *gg*

Ich werde Verrückt! Auf Port 22 Umgestellt und das g6-Fenster ging nach Neustart auf online and ready! Probiere mal das Einloggen: Name: supernature, Pass supi
 

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
Hi,

probier du mal die hier : 62.226.89.66

siehst du irgendwelche Verzeichnisse ??

cu BX-8017

P.S.
Auf die erste ips komme ich nicht drauf
Was ist der Unterschied zwischen client- und serverip ??
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Die Client-IP ist die Richtige.
Das Umstellen auf Port 22 hilft nur bedingt, da der Port 20 ebenfalls benötigt wird und durch anderweitig aktive Server-Software wahrscheinlich blockiert wird (dadurch entsteht das Problem das man sich einloggen kann aber keine Verzeichnisse sieht). Bei Lolly wird das der Omni-Server sein.
Hat denn jetzt einer von Euch beiden den IIS installiert oder nicht?
Mit dem Posten von IP's solltet Ihr vorsichtig sein, es sind nicht immer nur nette Menschen unterwegs.
 

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
Aihh, goil,

das scheint ja geklappt zu haben, Lade mal irgendetwas kleines hoch und sag mir mal die speed

und mach mal einen Download. Mal interessieren, wie schnell das geht.

cu BX-8017
 

Lollypop

assimiliert
läuft noch bei ca, 14 Kb
Wer oder was blockt bei Dir und mir Port 21?
Was habe ich falsch eingestellt, dass Du bei mir nicht drauf kommst? Scheisse im Quadrat die verdammten englischen Proggis! Dere Teufel soll die Ami's holen *gggg*
 

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
@Lollypop.

Da überschlagen sich ja die ereignisse..

Konnte mich mit deiner Client Ip nicht einloggen, versuch's mal noch mit der anderen.

Mensch, jetzt meldet sich noch meine blöde Norton Firewall Da blick ich auch noch nicht so durch.

zur info: Ich habe auch XP drauf, und auch noch IIS.

@supernature: Kann mann IIS löschen, da sind doch auch die TCP/IP Protokolle dabei ??


cu BX-8017
 

Lollypop

assimiliert
Na gut, ich Bastle weiter, probiere ich halt morgen weiter. Der Krempel geht mir auf den Geist, wenn man nicht weis, was man so anklickt, weil man es nicht Lesen kann. Hatte ich das schon Erwähnt : Scheiß Ami's.

@ Supi, was ist IIS oder wie das heißt? OmniHTTP lief aber vorher problemlos zusammen mit ServU, auch auf Port 21. Wieso soll es mit g6 nicht funzen? Supi, mach mich schlau. Kriegst auch 'n Küßchen von Supinchen, wenn Du es schaffst *ggggggg*
 

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
So,
so eonfach geht das, kurz offline, dann wieder online und schon hab ich ne andere ip.


So ganz blicke ich da noch nicht durch. Hab viel neues auf der Kiste drauf.

Erst mal XP, das geht ja noch, dann diesen Norton Internet Security, ICQ.....ich werd noch verrückt.

Vielen Dank erst mal an supernature und Lollypopp. Ich hoffe du bekommst deinen Server noch zum laufen !!

cu BX-8017
 
Oben