.tmp mit Nebenbedingungen wiederherstellen

cocaina

Herzlich willkommen!
himmeherrgottnochmal, mein erster foreneintrag und dann mit dem problem!

ich bin zurzeit nicht zuhause, arbeite deshalb mit fremdem laptop, eigenem usb-stick, auf dem eine worddatei WAR.
die hab ich immer wieder hier weitergeschrieben, verdammt wichtig.
so, jetzt wurde einmal versehentlich der usb-stick geloest. beim versuch das dokument danach (wie immer auf den stick) zu speichern kamen etliche fehlermeldungen - welche genau ist mir jetzt in aller hektik und wut entfallen (anm. d. red.: heulkrampf inklusive)..
auf dem wechseldatentraeger fehlt nun die worddatei, existent ist nur noch eine TEMP-Datei mit dem netten namen ~WRL1396
ich bin komplett aufgeschmissen, mit word laesst sich das gute teil nicht oeffnen, mit dem normalen text-editor auch nicht, logisch. (achso: verweigert im uebrigen den zugriff?)
noch nichtmal irgendwelche hiroglyphen - nein, rein garnichts.

WIE zum teufel kann ich meine worddatei wiederherstellen? und jetzt sagt bitte nicht: garnicht. :|

lieben dank im voraus für möglichst schnelle hilfe!
jana
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
Willkommen im Supernature-Forum

Versuch keine Gewähr.

Wiederherstellen des Textes aus einem beschädigten Dokument

Klicken Sie im Menü Datei auf Öffnen.

Klicken Sie in der Liste Suchen in auf das Laufwerk, den Ordner oder den Internetspeicherort, das bzw. der die zu öffnende Datei enthält.

Suchen und öffnen Sie in der Ordnerliste den Ordner, der die Datei enthält.

Wählen Sie die Datei aus, die wiederhergestellt werden soll.

Klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche Öffnen und dann auf Öffnen und Reparieren.

Quelle

PS: Schreibst du Ihn Word auch immer nur klein. ;)

PPS: oder hier --> http://blog.tim-bormann.de/kostenlos-word-dateien-wiederherstellen.html
 

cocaina

Herzlich willkommen!
erste variante: word gibt an, die datei könne nicht gefunden werden. alternative vorschläge: *Schreibweise des Dokumentnames überprüfen oder *einen anderen Dateinamen eingeben, juchu!

zweite: fragwürdig.. ich öffne datei, nichts geschieht. kann daran liegen, dass es garkeine word-datei mehr ist?

dankeschön trotzdem.
nein, in word und handschriftlich klappts mit der groß-und kleinschreibung. ;)
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
....nein, in word und handschriftlich klappts mit der groß-und kleinschreibung. ;)

Vileicht klappt es auch dann hier, liest sich einfach schöner.

Den 2.Link hast du auch ausprobiert, das kostenlose Tool von Microsoft??

Ist ja dafür gedacht, wenn zum Beispiel der Strom ausfällt und Word konnte die Datei nicht zurückschreiben.
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
Hmm, hätte dann nur noch das:

Wiederherstellung einer verlorenen Datei in Word 2007 oder Word 2003

Suchen nach temporären Dateien
Falls Sie die Datei mit den vorstehend beschriebenen Methoden nicht finden konnten, versuchen Sie eine Wiederherstellung auf der Basis temporärer Dateien. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
Klicken Sie auf Start und anschließend auf Suchen.
Klicken Sie im Such-Assistenten auf der linken Seite von Windows Explorer auf Dateien oder Ordnern.
Im Feld Gesamter oder Teil des Dateinamens geben Sie *.TMP ein.
Klicken Sie im Feld Suchen in auf Arbeitsplatz.
Klicken Sie auf Wann wurde die Datei geändert?.
Klicken Sie auf Datumsangabe, geben Sie Datumsangaben in die Felder von und bis ein, um den Zeitraum einzugrenzen, in dem Sie die Datei zuletzt geöffnet haben.
Klicken Sie auf Suchen.
Klicken Sie im Menü Ansicht auf Details.
Klicken Sie im Menü Ansicht auf Symbole anordnen nach, und klicken Sie anschließend auf Geändert am.
Blättern Sie durch die Dateien und suchen Sie nach solchen, die das Datum und die Uhrzeit der letzten Bearbeitung des Dokuments aufweisen.
Falls Sie das gesuchte Dokument finden, lesen Sie den nachstehenden Abschnitt "Problembehandlung bei beschädigten Dokumenten" in diesem Artikel, dem Sie weitere Informationen dazu entnehmen können, wie man Informationen aus der Datei wiederherstellen kann.
 

cocaina

Herzlich willkommen!
Entspricht ja im Grunde genommen alles der ersten Variante.
WO die TMP-Datei sich befindet weiss ich :)E/ABI/Geschichte, soviel dazu :D - USB-Stick)
Nur lässt sich diese nicht Öffnen, da der Zugriff verweigert wird, und die Option Öffnen und Reparieren bringt mich nur zu dem Ergebnis, dass Word die Datei offenbar nicht finden kann.

Lalala..
 

little tyrolean

Elder Statesman
Daß Textprogramme eine Datei ohne passende Endung nicht so ohne weiteres öffnen können, sollte klar sein.

Manchmal funktioniert's, manchmal nicht:
Kopiere die Datei auf den PC und benenne sie in ~WRL1396.doc um.
Zumindest einen Teil davon solltest du mit Word oder Wordpad wieder sichtbar machen können,
ich halte dir die Daumen.. :)
 

QuHno

Außer Betrieb
Kann es sein, dass diese Dateien unter einem anderen Benutzerkonto erstellt wurden und deswegen nicht mehr geöffnet werden können?

(obwohl das eigentlich nicht sein sollte, da USB Sticks meist mit FAT formatiert sind und dort keine Benutzerrechte hinterlegt werden bzw "Jeder" als Benutzer angenommen wird...)
 

Kat

Erster Beitrag
ES HAT GEKLAPPT !!!

DANKE little tyrolean
Kopiere die Datei auf den PC und benenne sie in ~WRL1396.doc um.
Zumindest einen Teil davon solltest du mit Word oder Wordpad wieder sichtbar machen können

Hab mich extra grad registriert um das schreiben zu können! bin so erleichtert & happy! :)
 
Oben