Tipps für den Haushalt

BO

dem Board verfallen
Tips für den Haushalt

Weizenbier lässt sich leichter einschenken, wenn Sie statt Reis ein kleines Seifestück ins Glas tun.

Brot trocknet nicht so rasch aus, wenn man es stehts in einem Eimer Wasser lagert.

Zwiebeln statt Kiwis kaufen! Sie sind länger haltbar und ausserdem länger haltbar.

Ihr falschgeparktes Auto wird nicht mehr abgeschleppt, wenn Sie es einfach an die Stossstange des nächststehenden Kraftfahrzeuges ketten.

Viedeorecorder zu teuer? Einfach einen Toaster längsseits unter den Fernseher legen - Ihre Freunde werden keinen Unterschied feststellen.

Autodiebstahl wird unmöglich, wenn man nach dem Parken das Benzin absaugt und in zwei grossen Plastikeimern mit sich trägt.

Fettflecke halten sich viel länger, wenn man sie von Zeit zu Zeit mit etwas Butter einreibt.

Tote Goldfische sind praktische Lesezeichen für Bücher aus der Leihbibliothek. Der wachsende Fischgeruch dient als einfache Gedächnisstütze zur rechtzeitigen Bücherrückgabe.

Kein Risiko auf Schiffsreisen eingehen. Einfach die Hosen unten mit Fahradklammern verschliessen und dann mit Tischtennisbällen auffüllen: Ein sicherer Schutz vor dem Ertrinkungstod.

Umwickeln Sie Ihre Glühbirnen doppelt mit Tesafilm. So gibt es keine Scherbenexplosion, falls die Birne aus irgendeinem Grund aus dem Gewinde fallen


Greetinx
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
- Pommes Frites werden viel knuspriger, wenn man sie vor dem Fritieren kurz in siedendes Fett taucht

- heißes Wasser braucht man in der Küche bei fast jeder Gelegenheit. Die kluge Hausfrau friert es portionsweise ein - bei Bedarf muss es nur noch entnommen und erhitzt werden - einfacher geht es wirklich nicht!
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
:eek: :eek: :eek: :ROFLMAO: :ROFLMAO: :ROFLMAO:

Oh Mensch Meier!!!!!! Sooooooooo tolle Tips habe ich ja noch nie gelesen. Sollte man (Frau) sich unbedingt im Kopf behalten.
 

kgm

schläft auf dem Boardsofa
ja, hier aufem Board wird jedem geholfen, auch der gestreßten Hausfrau

(also auch Dir, Hexxxlein) :D :D
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
Ja, und das finde ich auch soooooo toll.
Also wenn ich Euch nicht hätte, wüsste ich nicht was ich machen soll. :ROFLMAO: :rollin
 

Lollypop

assimiliert
Aber, aber, Du weiß doch, wir greifen Dir gerne bei Bedarf unter die Arme...:angel

hexxxleinhilfe.gif
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
Also Lollypop, ich weiss ja nicht ob das Jungendfrei ist. :D Ich danke dir für das Hilfsangebot aber in dieser Beziehung brauche ich keine Hilfe. :D :ROFLMAO: :eek:
 

AlterKnacker

Household Manager
Teammitglied
Getönte Scheiben für Ihr Auto bekommen Sie, wenn Sie sie mit gebrauchtem Toilettenpapier einreiben.

Noch'n paar:




Sollte beim Waschen der Wäsche diese absolut nicht weiß werden, könnte es sich um Buntwäsche handeln.

Kekskrümel im Bett pieken weit weniger, wenn man darauf uriniert.

Milch bleibt wesentlich länger frisch, wenn man sie in der Kuh belässt.

Hähnchen bleiben besonders lange frisch, wenn man sie leben lässt.

Küchenschaben eignen sich hervorragend als Haustiere. Sie brauchen keinen Käfig und keine Pflege, suchen sich ihr Futter selbst und vermehren sich fleißig. Außerdem schrecken sie ungeliebte Verwandte ab.

Hunderteuro- und andere Geldscheine, die man des öfteren auf der Straße findet, eignen sich hervorragend dazu, die Löcher in Ihrer Geldbörse zu stopfen.

Falls Sie Kettenbriefe in der Post finden, denken Sie daran: Nur die Briefe kommen ins Altpapier, die Ketten kommen in die gelbe Tonne.

Die Auskunft der Telekom ist sehr teuer geworden. Sparen Sie Geld und trainieren Sie Ihr Gedächtnis, indem Sie das Telefonbuch auswendig lernen. Fortgeschrittene lernen zusätzlich die Gelben Seiten, Profis die komplette D-Info-CD.
 
D

Delwin

Gast
Für Campingtouren in Trockengebieten nimmt man am besten einige Pakete pulverisiertes Wasser mit. Ist extrem leicht zu tragen, gut zu portionieren und läuft nicht weg.

Bei Bedarf einfach 1-2 Löffel voll in einem Glas Wasser anrühren. :lecker
________
 

Snelfrees

nicht mehr wegzudenken
Ein paar alte hab ich auch noch gefunden:

Nachbarn denken, es hätte bei Ihnen gebrannt, wenn Sie einfach die Matratzen in den Garten werfen und die Fensterscheiben von innen mit schwarzer Schuhcreme bestreichen.

Mit Senf verschmierte Türklinken lassen sich mittels bromsaurem Radiumbikarbonat mühelos reinigen.

Um die gemeinen Nachbarskinder loszuwerden, reicht oftmals eine anonyme Denunzation wegen Drogenhandel!

Dreckiges Geschirr schimmelt nicht, wenn man es einfriert.

Rostflecken in Wäschestücken sind ganz schnell und einfach mit einer Schere zu entfernen.

Zwei große Pappscheiben in die oberen Ecken Ihres Fernsehschirms kleben - jetzt sehen die Nachrichtensprecher aus wie Micky Maus.

Teilen Sie Ihren Garten in kleine Planquadrate ein, indem Sie Pflöcke (oder Häringe) und Paketschnur benutzen. Sie können so z.B. einem Freund per Telefon ihre exakte Position im Garten beschreiben, die dieser dann in einer Gitternetztabelle nachzeichnen kann.

Sollte im Fernsehen ein Programm kommen, das Ihnen nicht gefällt, drehen sie einfach den Ton ab und schliessen Sie die Augen, bis die Sendung vorüber ist.

Volle Abfallsäcke erkennen sie daran, daß sich der Abfallkübel nicht mehr schließen läßt, Millionen von kleinen Mücken sich auf ihr Butterbrot stürzen und der Hausabwart stündlich nach Todesfällen im Haus fragt. Abhilfe schaffen sie, indem sie den Müll in den Kühlschrank werfen.

Bei jedem kleinen Windhauch rollen ekelhafte, staubige Haarklumpen über den Wohnzimmerboden ? Ganz einfach können sie diesem Treiben Einhalt gebieten! Leimen sie die Klumpen in einer Ecke fest, oder geben sie ihnen Namen (Würg, Klumpen-Karl, Staubsau) und lassen ihnen einen Marschbefehl zukommen. Eine auch fürs Auge befriedigende Lösung ist das Festschrauben der fusseligen Ekeldinger an der Decke, wo sie einen originellen Gag abgeben, um den sie ihre fette, dumme Nachbarin beneiden wird.

Sticken Sie Ihren Vornamen in schwarz auf Ihr weisses Hemd. Sie wissen dann immer, wenn es gewaschen werden muß, nämlich dann, wenn man Ihren Namen nicht mehr lesen kann.



SF
 

Rossy

gehört zum Inventar
Na da kann ich auch was Beitragen:

60°-Waschmittel: Ein paar Häufchen davon unter dem Sofa, und jeder Raum duftet angenehm frisch.

Fenster-Klar: Immer gut für eine belebende Kurzdusche aus der Dose.

Klobürsten wirken in Kloschüsseln, Badewannen und Waschbecken auch noch, wenn die letzte Reinigung Monate zurückliegt.

Geschirrspülmittel wirkt am besten, wenn man die Packung vor Gebrauch öffnet.

Raumspray eignet sich hervorragend zum Aufpusten der Deko-Luftballons bei Parties.

Abblätternde Farbanstriche werden regelmäßig mit einer Mischung aus 3 Teilen Wasser, 2 Teilen Morgenurin und 1 Teil Flüssigdünger besprengt. In spätestens einer Woche glänzen die Blätter wieder grün und saftig, ja, es bilden sich sogar neue Triebe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben