[Tipp] Detaillierte Statistiken mit gene6 FTP Server

MaXg

assimiliert
Detaillierte Statistiken mit gene6 FTP Server

Basierend auf AWStats.

Warum das? Der Server hat doch schon die "Logs & Reports" ??!

Ganz einfach:
Darum!


Vorraussetzungen:

Gene6 FTP Server ab Version 3.5, Webspace mit perl.

Installation:

- gene6 Admintool starten
- g6 FTP Server -> Domains -> Deine Domain -> Einstellungen -> Logfiles -> Rechtsklick -> neu ->
Name: Webstatistik
LogTyp: W3C
Log to Screen: kein Haken
Log to File : Haken rein
Pfad: c:\Programme\sample-w3c.log

Für Details auf das Bild klicken.


- alles mit ok bestätigen

Statistikfiles Downloaden
Rardatei, 980kb, in ein x-beliebiges Verzeichnis entpacken.

- g6stat.cgi mit Editor öffnen
- in Zeile 1 steht: #!c:\xampplite\perl\bin\perl.exe dieser Pfad wird durch euren Pfad zur Perl.exe ersetzt ( bsp. #!c:\apache\perl\bin\perl.exe )
- speichern

- g6stat.conf mit Editor öffnen
- in Zeile 20 steht: LogFile="c:\Programme\sample-w3c.log" sollte das Logfile woanders gespeichert werden, muss der Pfad angepasst werden.
- ggf. speichern

Alle Dateien ins Webserververzeichnis kopieren ( g6stat ) , darauf achten das perl/cgi erlaubt ist.
Browser starten -> http://localhost/g6stat.cgi voila!

Linux Webserver:

Im cgi und configfile einfach die Pfade anpassen.

Externer Webserver:

- Im cgi und configfile einfach die Pfade anpassen.
- gene6 Admintool starten
- g6 FTP Server -> Domains -> Deine Domain -> Einstellungen -> events -> -> Rechtsklick -> neu ->

- "OnEveryHour" c:\g6stat.bat
Download hier
- g6stat.ftp logindaten und pfade anpassen
- mit ok bestätigen/speichern
- url Aufrufen

Lokaler Webserver:

Für alle neugierigen ohne eigenen Webserver habe ich einen mini-xampp von
Apachefriends modifiziert.

In diesen Webserver ist der Perlinterpreter und die Statistik mit einem Beispiellogfile integriert.
Downloaden, Inhalt nach c:\xampplite\ (!) entpacken, apache_start.bat im Verzeichnis xampplite starten und
hier klicken.
Keine Installationsroutine, keine Registryeinträge, keine Spyware usw.... :

Links:

Die Statistikdateien:
g6stat.rar [500kb]

Webserver mit Perl & Statistiken:
xampplite.exe [38MB, 7zip sfx]

Demo:
tools.maxg



MaXg
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nightwishman

Gast
Da gibt es wirklich nichts mehr hinzuzufügen

Der TIPP ist Goldwert - herzlichen Dank !
Gruß nightwishman
 

MaXg

assimiliert
Länder Addon für die Statistik

Vor einigen Tagen habe ich ein nettes DOS Tool aus dem Jahr 1992 gefunden, welches mir bestimmte Textteile in Dateien sucht und durch andere ersetzt.

Nutzen tue ich sowas schon länger, als Freeware ist mir das dagegen neu. :)
Leider kommt das Tool nur mit 8.3 Dateinamen und -Pfaden zurecht, geht aber. ;)

Vorraussetzungen:

Die Statistik aus dem ersten Beitrag.

Installation:

- gene6 Admintool starten
- g6 FTP Server -> Domains -> Deine Domain -> Einstellungen -> Logfiles -> Webstatistik -> Rechtsklick -> bearbeiten ->
Name: Webstatistik
LogTyp: W3C
Log to Screen: kein Haken
Log to File : Haken rein
Pfad: c:\Programme\FTP_W3C.LOG
Fenster durch einmaliges klicken auf ok schliessen

im Domainmenü auf Events klicken -> Rechtsklick -> neu

Event = OnClientDisconnectet
Execute = c:\Programme\ersetzen.bat "$USR_PEERIP" "$USR_HOSTNAME"
Alles mit ok bestätigen

c:\Programme\sample-w3c.log in FTP_W3C.LOG umbennen (8.3 Format)

Addon Downloaden
Rardatei, 15kb Entpackte Dateien in c:\Programme\ abspeichern!!

Falls das Script auf dem eigenen Server läuft noch optional die Flaggen
Rardatei, 80kb Entpackte Dateien im g6stat.cgi Verz. abspeichern. (Flaggen sind mit passendem Pfad gepackt)

Und so sieht das aus -> klick me (bis zur Mitte scrollen)
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nightwishman

Gast
Hi MaXG,

auch SUPER-COOL. Das werde ich demnächst einmal nachvollziehen. Auch ein geiler Tipp. Ich habe leider nicht viel Zeit. Erst ab Mittwoch wieder voll da. Bei uns ist Kirchweihzeit. BIER, KÄSE, BREZ´N.
Also bis bald
Gruß nightwishman
 
Oben