Text beim Microsoft Image Creator

chmul

Moderator
Teammitglied
Mit dem Image Creator von Microsoft kann man Bilder auf Basis eines Textes erstellen lassen. Während dabei vor ein paar Monaten noch allerlei Fehler in den Bildern zu finden waren (mal ein entstelltes Gesicht, mal ein Bein zu viel usw.), hat sich die Qualität des Outputs deutlich verbessert. Und mit ein wenig Übung kommt man inzwischen recht schnell zu guten Ergebnissen.

An einer Sache bin ich aber gescheitert. Ich konnte das Programm nicht dazu bewegen ein von mir vorgegebenes Wort (oder besser eine bestimmte Kombination von Buchstaben) korrekt im Bild darzustellen. Der MIC ließ entweder Teile des Ausrucks weg, füllte es mit (Fantasie-) Zeichen auf oder ignorierte den Teil des Prompts einfach.

Irgendwo in den Tiefen des Internets habe ich nun einen Tipp gefunden, der mir auf Anhieb zwei korrekte Ergebnisse aus vier Bildern geliefert hat. Das Geheimnis: Wiederholung! Bei unserem Fußballclub poste ich wichtige Termine in verschiedenen Kanälen. Zum Beispiel den "Super Samstag", an dem viele Heimspiele stattfinden. Bislang konnte ich den MIC nicht dazu bringen "Super Samstag" korrekt darzustellen.

Dank des gefundenen Hinweises, aber ich neben der allgemeinen Beschreibung den Ausdruck "Super Samstag" sechsmal hintereinander eingetragen. Und dabei 50% Erfolg gehabt. Auf den anderen Bildern sieht man, wie MIC noch immer mit der korrekten Darstellung hadert.

A brick wall painted in blue and white, with the words "Super Samstag" "Super Samstag" "Super Samstag" "Super Samstag" "Super Samstag" "Super Samstag" written on in in black and red, graffiti style

Voller Euphorie wollte ich sogleich einen "Tutorials & Tipps"-Beitrag dazu erstellen, musste aber feststellen, dass ich beim ersten Versuch einfach Glück hatte. Die nächsten zwei Versuche mit ähnlichen Prompts waren eher wieder ernüchternd. :(

Hat jemand von Euch einen wirksameren Weg gefunden?
 

Anhänge

  • supsam.png
    supsam.png
    1,3 MB · Aufrufe: 19
  • supsam2.png
    supsam2.png
    1,3 MB · Aufrufe: 20
  • supsam3.png
    supsam3.png
    1,3 MB · Aufrufe: 22
Daran bin ich auch mehrfach verzweifelt. Die Antwort auf Deine Frage lautet "Nein, leider nicht". Aber die Idee mit den Wiederholungen werde ich bei nächster Gelegenheit ausprobieren.
 
Ich habs nur mal leicht modifiziert und 3 brauchbare Ergebnisse bei 2 Durchläufen erhalten.
Du musst der KI schon recht genau vorgeben, was sie machen soll. Bei deinem Beispiel vermisse ich den ausdrücklichen Wunsch, das es Text sein soll, der bestimme Worte enthält.

Meine Eingabe:
A brick wall painted text in blue and white, include the words "Super Samstag" "Super Samstag" "Super Samstag" "Super Samstag" "Super Samstag" "Super Samstag" written on in black and red, graffiti style

Ich denke, genauer wird evtl. nicht werden. Oder es existiert tatsächlich ein Prompt, bei dem die Buchstaben in der Reihenfolge benutzt werden.
Für die KI wird der englische Prompt mit dem Wort Samstag aber schon schwierig sein.
 

Anhänge

  • _656faeb4-5ef9-4d24-a2f1-89256b6d7f2f.jpg
    _656faeb4-5ef9-4d24-a2f1-89256b6d7f2f.jpg
    234,3 KB · Aufrufe: 17
  • _d938cc2f-204d-43e2-b060-69a06edf49d2.jpg
    _d938cc2f-204d-43e2-b060-69a06edf49d2.jpg
    255,7 KB · Aufrufe: 19
  • _28a7c9ba-6e31-44dd-b8ac-88852ef28fcd.jpg
    _28a7c9ba-6e31-44dd-b8ac-88852ef28fcd.jpg
    284,8 KB · Aufrufe: 19
Jetzt wird es albern. Ich habe beim jüngsten Versuch 0 von 4 erzielt. Obwohl zwei davon zumindest sinngemäß korrekt sind. Weil SoKo erwähnt hat, dass ein englischer Prompt Probleme mit dem Wort "Samstag" haben könnte, habe ich einfach einen deutschen Prompt geschrieben:

Eine Backsteinwand, die in blau und weiß gestrichen ist. Darauf steht der Text "Super Samstag", Graffiti Style

Die A (gar nich mal so) I hat den Samstag in Saturday übersetzt. Oder es zumindest versucht ...
 

Anhänge

  • supsam4.png
    supsam4.png
    1,3 MB · Aufrufe: 18
Oben