[Test] Wii´va la revolution! - Der Wii Test

Oli

dem Board verfallen
Wii´va la revolution! - Der Wii Test

Oh ja, ich hab mich doch hinreißen lassen. Da stand sie nun mit vielen ihrer Geschwistern im Elektrofachmarkt am (verkaufsoffenen) Sonntag da und dann ist es um mich geschehen. Muss wohl doch schon eine Sucht oder so sein... :D

Ich hab mir also eine dieser Wii´s geschnappt und mal ein wenig getestet. Zwar nicht gleich zum Launch, hätte wohl eh keine bekommen aber es war, wie mir gesagt wurde, die zweite Lieferung welche am Samstag oder Freitag ankam. Na ja... ich hätte eher gedacht man bekommt auch in dieser kurzen Frist keine mehr. Und ich wollte eigentlich nur mal nach einem Budgetspiel gucken…
Soweit zu meiner kleinen Exkursion.

Was hat uns Nintendo eigentlich unter den Tannenbaum gelegt? Was kann dieses Gerät und überzeugt es? Klar ist, und dies mittlerweile schon länger, dass sich Nintendo vom "Einheitsbrei" und vom derzeitigen HD Wahn abheben möchte. Ist zwar meines Erachtens nicht ganz der Grund aber gut. Dabei ist ja nicht nur eine stinknormale Konsole, mit schwächerer Technik herausgekommen. Sondern eine schwächere Konsole mit neuer Eingabetechnik. (Schwächer im Gegensatz zu XBOX 360, PS3 - Besser als GameCube )
An sich ist HighDefinition ja schon was tolles, aber eben teuer!
Aber ob Nintendo den "Bösewicht" Sony vom Thron schlagen kann und Microsoft erst gar nicht drauf läst, bleibt natürlich noch abzuwarten. Wobei sich Sony in letzter Zeit ganz und gar nicht rühmlich mit ihrer PS3 zeigen konnte, die es in Europa vielleicht oder auch nicht, erst ab März 2007 geben wird. Leichtes Spiel für Nintendo und Microsoft? Zumindest zu Weihnachten.

Aber zurück zu der Konsole. Das gute Stück ist tatsächlich in etwa so groß wie drei übereinander gestapelte DVD Boxen. Also rank und schlank. Das wären wohl Modelmaße im Bereich Games. Dafür, wie schon gesagt, steckt nicht so viel "PowerHardware" in diesem Stück, jedoch aber auch viele kleine aktuelle Sachen, die man durchaus benötigen kann. Für mich war zum Beispiel gleich der integrierte WLAN Adapter sehr interessant. Bei meiner XBOX 360 musste ich das Teil teuer zukaufen. Dafür suche ich noch jetzt beim Wii den LAN Anschluss. Zwar brauch ich den ja nicht, WLAN machts ja. Aber andere vielleicht. Es gibt auch LAN Einstellungen im Konsolensystem, jedoch kein LAN Anschluss. Und schnell wird man eines Besseren belehrt. Nintendo macht es nämlich andersrum. Man kann wohl noch einen LAN-Adapter dazukaufen... OK... - Den eines Freud, des anderen Leid!?

Jedenfalls steckt in dem Teil ja noch mehr. Es gibt Anschlüsse für die alten GameCube Kontroller, aber auch für den Classic Kontroller, den man separat dazukaufen kann. GameCube Spiele kann der Wii dann natürlich auch abspielen. Dann gibt es entsprechend auch zwei Kartenslots für die GameCube Memory Karten und einen Slot für SD Karten. Aber!
Der Wii ist so konzipiert, dass er schon direkt einen kleinen Speicher für Spielstände besitzt. Das heißt eine Karte muss eigentlich nicht gekauft werden. Einen eigenen Ständer und Standfuß bringt er neben den Kabeln auch noch mit. Der auch ohne Ständer senkrechtstehende Wii steht, mit entsprechender Bestückung noch etwas sicherer. Wer es waagerecht mag, kann dies natürlich auch. Für die neue Eingabemöglichkeit besitzt der Wii eine Sensorleiste, die unter oder über den Fernseher angebracht werden muss. Die Verkabelung, ist für einen Konsolenkenner recht unproblematisch. Für Einsteiger gibt das Handbuch genügend Tipps und Ratschläge. Insgesamt sollte dies weniger schwierig werden.

Kommen wir zum eigentlichen Teil. Den neuen Kontroller. Das Ding nennt sich Wiimote und entspricht vom Aussehen her einer hübschen, schlichten, weißen Fernbedienung. Natürlich mit ein paar anderen Knöpfen. Zudem kann man daran einen Nunchuck anschließen. Wie soll man das Erklären, ist eben der "analog Steuerungsknubbel". Daran sind auch noch zwei zusätzliche Tasten. Auf den Bildern sollte man eindeutig identifizieren können, was, was ist.

Getestet wurde das Ganze an WiiSports, welches zumindest bei den ersten Auslieferungen in Europa mit bei liegt und am neuen Zelda: Twilight Princess. Das eine eher für den unterhaltenden Partyspaß zu mehren Personen und das andere für den Einzelspieler. Und das schnelle Fazit ist schnell gezogen. Beide Spiele nutzen die Steuerung perfekt aus. Es ist kinderleicht zu bedienen und sieht komplexer aus, als es ist. Im Nunchuck, und das war mir noch nicht ganz klar, ist auch ein Sensor, der auf "Schüttelaktionen" reagiert. Den Wiimote nimmt man meistens zum zielen. Noch genauer als sonstige Konoleneingaben. Zu der Genauigkeit gegenüber einer Maus, bin ich mir nicht so sicher. Es kommt denke ich ran aber nicht ganz so genau, aber das ist wohl auch Übungssache und auch nicht wirklich ein Punkt an den man sich aufhalten müsste. Im Wiimote selber ist noch ein kleiner Lautsprecher und auch Vibrator eingebaut. Bitte nicht auf dem Nachttisch legen - was Längliches und es vibriert. Es könnte zu Verwechslungen kommen, jedenfalls bis zu dem Punkt bis es anfängt zu piepsen oder zu sprechen. :D
Der Spieler fühlt auch immer noch bei bestimmten Aktionen, das er etwas gemacht hat und er höhrt es nun auch direkt vom Kontroller.

Es ist natürlich die Frage wie gut andere Thirdparty-Hersteller diese Funktionen umsetzen, trotzdem werden sicherlich viele Titel dabei sein die dies genauso hervorragend machen wie Wii Sports oder Zelda. Golfen, Bowlen, Boxen und andere Sachen sind schon mal eine interessant, neue Erfahrung - die etwas mehr Körpereinsatz benötigen. Bei Zelda geht es schon etwas lockerer zur Sache. Wie schon von Nintendo betont, muss mit dem Wiimote nicht um sicher herum geschmissen werden. Es ist so sensibel, das auch leichte Bewegungen wunderbar klappen. Wer also sein Fernseher zertrümmert, oder sein Gegenspieler mehr als nur virtuell niederstreckt, ist selber dran schuld. ;)

Nun noch ein paar Bilder zum Ninendo Wii.
 

Anhänge

  • 1_Wii_nunstyle1_0501 (Large).jpg
    1_Wii_nunstyle1_0501 (Large).jpg
    29,5 KB · Aufrufe: 233
  • 2_Wii_2discs_0501 (Large).jpg
    2_Wii_2discs_0501 (Large).jpg
    40,5 KB · Aufrufe: 260
  • 3_Wii_Hardware_001 (Large).jpg
    3_Wii_Hardware_001 (Large).jpg
    16,8 KB · Aufrufe: 180
  • 2_Wii_take_0501 (Large).jpg
    2_Wii_take_0501 (Large).jpg
    31,5 KB · Aufrufe: 190
  • 4_Wii_Hardware_002 (Large).jpg
    4_Wii_Hardware_002 (Large).jpg
    14,6 KB · Aufrufe: 186
Zuletzt bearbeitet:

Oli

dem Board verfallen
Zusatz - Noch ein paar Bilder:

Bilder von oben plus mit Klappe offen. Und der Classic Kontroller
 

Anhänge

  • 5_Wii_Hardware_005 (Large).jpg
    5_Wii_Hardware_005 (Large).jpg
    14,1 KB · Aufrufe: 167
  • 6_Wii_Hardware_006 (Large).jpg
    6_Wii_Hardware_006 (Large).jpg
    24 KB · Aufrufe: 148
  • 1_Wii_classic_0501 (Large).jpg
    1_Wii_classic_0501 (Large).jpg
    32,5 KB · Aufrufe: 168

Oli

dem Board verfallen
Dazu muss er es erstmal nach Halle schaffen. ;)

Ich hab gestern zufällig ein tolles Feature endeckt. Ich hab irgendwas mit Blinken an der Konsolen eingestellt. Das es stärker blinken soll. Ich hab mich schon gefrgat was damit gemeint ist, blinkte ja erst gar nichts. Als die Konsole gestern aus war, jedoch noch am Strom, konnte ich sehen was passiert. Die DVD Öffnung leuchtet schön Blau, mal stärker, mal schwächer. Sieht schon schick aus. Ist wohl aber eher eine teuere Standby Lampe, als das eh schon kleine Standby-Lämpchen - sieht aber trotzdem schick aus! Aber man kann es auch in der Betriebssoftware abstellen oder einfach den Stecker nach dem Spielen ziehen.
 

chi

treuer Stammgast
uuuh, erzähl mal, welche einstallung das war, das wird meinen freund begeistern:D wir haben die wii ja auch schon seit erscheinungstag und dein bericht passt ganz wunderbar zu denen, die wir in anderen foren geschrieben haben^^ bin also komplett deiner meinung. Noch dazu haben wir red steel gekauft und auch getestet - mein freund war begeistert:D UND wir haben zu viert Tennis gespielt (jo, wir haben auch vier wiimotes - aber nur 2 nun-chuks^^) - mit genug platz vor dem fernseher klappt das wunder bar :D


lg,
 

Oli

dem Board verfallen
Ich weiß auch nicht mehr was los ist. Ich wollte das heute noch mal präsentieren aber das Ding leuchtet nicht mehr so schön wie gestern. Ich bin etwas überfragt, was das nun war!? Gehen tut der Wii noch, also ein Alarmzeichen war das nicht. Muss mal ins Handbuch gucken...

Edit: Jetzt weiß ich warumd as im Standby nicht mehr leuchtet. Das funktioniert nur, wenn man eine Nachricht bekommen hat. So weiß man, dass was ungelesenes da ist. Schade, dass dies wohl nicht anderes einstellbar ist. Mal sehn ob man sich eine Nachricht schicken kann. ;)
 

chi

treuer Stammgast
naja, wenn du es gern unbedingt leuchten lassen willst, gibts da schon mod-chips:D dann leuchtet des im takt der musik zum beispiel^^ such nach VU Pulse (bei you tube gibts nen video, was auf die seite linkt) oder so ähnlich. (wusstest du eigentlich, dass die wii schon geknackt ist? Angeblich kann man dann alle regionalen DVD's abspielen mit mini DVD'S gebrannte games zocken und andere programme, etc anwenden^^) das ging ja mal fix, wa^^ soll auch wieder ein viper-chipsatz sein, wie auch beim cube...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Oli

dem Board verfallen
So der Wii Browser ist erschienen. Mein Wii fing in der Nacht auch wieder an zu leuchten. Ein Modchip bräuchte ich wirklich nicht, dass wäre dann doch etwas übertrieben. Ach, und wie ihr seht funktioniert der Browser. ;)
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Jo, ein Opera-basierter Browser - Jensus würde sich freuen :D.

Etwas umständlich zwar, aber das kennt man von Opera ja :weg
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Bilder löschen von der Wii Pinnwand

Ein Problemchen, das uns gerade eine Stunde aufgehalten hat:

Im Wii Fotokanal können auch eigene Bilder (z.B. von einer SD-Karte) im internen Wii-Speicher abgelegt werden. Ein kleines Bearbeitungsprogramm steht auch zur Verfügung.

Da der interne Speicherplatz der Wii jedoch beschränkt ist, sollte dort nicht zuviel an Bildern etc. abgelegt werden. Das Löschen erfolgt aber nicht in dem selben Menu, in dem gespeichert wird, sondern man muss im Wii-Menu das Briefsymbol unten rechts (Wii-Pinnwand) aufrufen, dort unter dem Speicherdatum auf das Briefumschlagsymbol mit der Miniaturansicht des gesuchten Bildes klicken und bekommt dann einen Löschdialog angeboten.

Das hätte man auch weniger kompliziert lösen können ;).
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Nein, im Speichermenu/Daten-verwalten-Menu geht das auch nicht, da lassen sich nur gespeicherte Spielstände etc. löschen. Wie gesagt: Warum einfach, wenn's auch umständlich geht. Aber ist ja kein Problem, wenn man es weiß ;).

Ja, hat mit Boardiehilfe :)hallo) noch rechtzeitig geklappt :).
 

JensusUT

Senior Member
AK, schreibst du gerade über die Wii? Ist das Buchstaben eingeben kompliziert? :weg

Och menno, wegeditiert... Cheater!
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Hehe :D, ja, die virtuelle Tastatur wird mit der Wii-Mote durch Zeigen auf die Buchstaben bedient.

Wir müssen mal schauen, ob wir nicht über den USB-Anschluss eine Tastatur zum Laufen bekommen. Hat das schon jemand versucht? Das Browsen an sich klappt recht gut, auch Mediainhalte wie YouTube-Files sind kein Problem :).
 

Oli

dem Board verfallen
YouTube hatte ich am Freitag auch gleich probiert. Ist schon witzig sich Halo 3 Videos auf dem Wii anzuschauen. ;) Maus hatte ich schon ausprobiert. Die geht nicht, eventuell aber eine Tastatur wie bei XBOX 360.
 

youngFuture

bekommt Übersicht
habe mir auch ne Wii besorgt. Ich bin ja mit Nintendo schon groß geworden (NES) und konnte da einfach nicht wiederstehen. Vorallem die neue Steuerung hat mir im vorfeld schon gefallen. Habe mir gleichzeitig Wii Play (Mit zweiter Wiimote), Rayman Raving Rabbits, 2. Nunchuck und Classic Controller geholt. Macht zwar alleine schon Spaß aber zu mehreren ist es einfach Spaß hoch 3. Ich bin aber etwas enttäuscht von dem Start Line-Up. Schon beim Launch des GameCubes war Mario nicht als Starttitel dabei. Mario Galaxy kommt ja erst im Herbst 2007 :( Das einzigste Game was für mich noch interessant wäre ist Zelda. Die meisten anderen Titel sind ja Multiplatform Spiele die auch in den Test meist nicht gut abgeschnitten haben. Und was Ubisoft mit seinen beiden Rennspielen da abgeliefert hat ist ja unter aller S... :) Freue mich schon auf 2007 und Metroid Prime 3, Super Mario Galaxy....

Was natürlich noch ein weiterer Pluspunkt ist bei der Wii, ist die Virtual Console. Für manche überflüssig aber ich spiele gerne nochmal die alten Schinken. Derzeit ist da nicht unbedingt viel gutes dabei. Mich interessiert derzeit nur Donkey Kong Country ,Sonic und Space Harrier 2. Aber ich denke 2007 werden die alten Multiseller Super Mario World etc. auch auf der Virtual Console zu finden sein. Da fühlt man sich gleich wieder in die Vergangenheit zurückgesetzt.

Bin schonmal gespannt was Nintendo mit dem Verbinden des DS und dem Wii plant. Da beide ja W-Lan unterstützen, wird man wohl kein extra Kabel benötigen. Ich stelle mir da z.B. vor das man auf dem DS mit dem Stylus malt und es auf dem Fernseher dann sehen kann in einem speziellen Wii Programm. Oder so dann z.B. weiter seine Fotos bearbeiten kann. Oder Nachrichten mit eigener Schrift verschicken oder.... Ach man gibts da viele Möglichkeiten. Aber Nintendo macht das schon ;)

PS: Wer sich übrigens gewundert hat wieso auf Präsentationen oder in den Elektrofachmärkten bei der Wii Konsole das Blaue Licht am Discschacht dauerhaft leuchtet, das sind spezielle Konsolen die extra dauerhaft leuchten. Aber vielleicht spendiert uns Nintendo mit weiteren Updates neue Optionsmöglichkeiten und Features.
 
B

Brummelchen

Gast
Is schon komisch - man kauft sich ne Spielekonsole, um damit DVD anzuschauen,
Bilder zu malen, im Internet zu surfen, Emails schreiben. Wenn man damit jetzt noch
spielen könnte, wär's perfekt.
 

Oli

dem Board verfallen
Dummerweise kann man derzeit mit Wii noch nicht DVD gucken. Wäre aber nicht schlecht, haste recht. ;)
 
Oben