Vista Telnet-Client aktivieren

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Gerade bin ich erschrocken, als ich über ein DOS-Fenster den Telnet-Client benutzen wollte - "Befehl ist entweder falsch geschrieben oder wurde nicht gefunden".

Nach kurzer Suche fand ich aber die Ursache. Der Telnet-Client ist vorhanden, aber deaktiviert.
Um ihn einzuschalten, gehe zu Systemsteuerung -> Programme -> Windows-Funktionen ein- oder ausschalten und setze das Häkchen beim Telnet-Client.
 

Granger

bekommt Übersicht
das hab ich auch gemacht.. und wollte dann telnet starten.. haz auch soweit geklappt.. nur konnte ich keine verbindung aufbauen.. das kommt dann bei mir...

Verbindungsaufbau zu 192.168.0.1...Es konnte keine Verbindung mit dem Host hergestellt werden, auf Port 23: Verbindung fehlgeschlagen

wo liegt der fehler??

.
 

Lektro

assimiliert
Läuft auf 192.168.0.1 auch ein Telnet-Server? Oder blockt dort eine Firewall den Verbindungsaufbau?
 

Granger

bekommt Übersicht
das ist mein router.. und ich wollte über telnet zugreifen.. aber immer kommt diese meldung. im firewall hab ich das schon eingestellt das er den port 23 frei macht und auch durchlässt.. aber irgendwie klappt das nicht-..
ich benutze vista.. da ist es noch schwieriger den fehler zu finden.. dachte es liegt an norton.. hab es deinstalliert, aber vergeblich...
 

Lektro

assimiliert
Hat das früher schon mal funktioniert? Bist du dir sicher, dass dein Router einen Telnet-Zugang hat?
Bei der Fritz!Box ist der beispielsweise standardmäßig deaktiviert und muss erst, z.B. per Telefon (#96*7*), aktiviert werden.
 

Granger

bekommt Übersicht
müsste eigentlich... ich hab das d-link 624+ kenn mich damit auch nicht so gut aus.. hab auch eine flitzbox.. 7113... ich hab ein kabelloses talefon.. oder muss es mit kabel sein telnet in der fritz box zu aktivieren?
 

Granger

bekommt Übersicht
da steht auf ip 192.168.0.1 nur 80 ist offen... wie kann ich denn port 23 öffnen.. im router ist der weitergeleitet oder offen.. ich denke das der fehler im rechner ist..aber wo soll ich anfangen zu suchen?
 

Lektro

assimiliert
So wie es aussieht, hat dein D-Link-Router keinen Telnet-Zugang, also ist auch kein Port 23 "offen". Ich habe im Handbuch keinen Hinweis finden können.
Wofür genau brauchst du denn den Telnet-Zugang?
 

Granger

bekommt Übersicht
ich kann mich auch irren, aber ich glaube ich habe drin etwas mit telnet und port 23 gesehen.. hab auch ein haken dran gemacht, und meine ip (vom pc) eingegeben.. trotzddem nix passiert, ..

naja, ich mach ab und zu updates.. und will das über telnet machen..
ausserdem will ich auch das der port frei ist..
 

_andi_

fühlt sich hier wohl
Hallo!

Bin mir nicht ganz sicher. Aber kann es sein, dass du ein Port-Forwarding auf den router eingerichtet hast? Hört sich für mich zumindest so an. Somit werden alle Telnet-Anfragen an deinen Router auf deinen Pc-weitergeleitet.
 

Granger

bekommt Übersicht
das hatte ich auch gemacht .. zur probe.. aber hat nix gebracht.. und ausgeschaltet.. nix.. ich weiß auch nicht weiter..
 

_andi_

fühlt sich hier wohl
Wenn du ein Port-Forwarding eingerichtet hast, werden alle Telnet-Anfragen auf den Router an deinen Pc weitergeleitet, wenn du also jetzt mit telnet auf deinen Router zugreifen willst wird diese Anfrage auf den Pc weitergeleitet. Das bedeutet, auf deinen Pc muss ein Telnet-Server laufen.
 

Granger

bekommt Übersicht
ach so.. ja das wusste ich nicht.. danke.. dann werd ich auch den telnet server installieren.. und was ist wenn ich mit telnet eine fernwartum machen will? muss ich da auch ein telnet server laufen haben??
 

_andi_

fühlt sich hier wohl
Ja Putty ist ein ssh-Client. Mit Putty kannst da auf einen ssh-Server zugreifen. Was willst du eigentlich genau machen mit Telnet/SSH?
 

Granger

bekommt Übersicht
na, zunächst einmal will ich zugriff auf mein router haben.. da ich meinst per wlan kein zugriff habe.. frag mich nciht wieso.. muss dann den router neu starten dann geht es wieder.. aber ich wollte auhc ein paar updates machen.. deswegen..
 

Lektro

assimiliert
Auch im D-Link-Forum findet sich kein Hinweis auf einen Telnet- oder gar SSH-Zugang für den 624+.
Firmware für deinen Router findest du HIER. !Achtung! Es gibt verschiedene Hardware-Revisionen!
Eingespielt wird die neue Firmware dann über das Webinterface Tools > Firmware.
 
Oben