Telekom-Entertain jetzt auch für Computer, Smartphones und Tablets

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Schon sehr früh war die Telekom mit ihrem Internet-Fernsehen Entertain am Start - für die moderne Form der Signalübertragung war aber nur das älteste technische Empfangsgerät offiziell zugelassen: Der gute alte Fernseher.
Das soll jetzt anders werden - künftig sollen die Entertain-Fernsehprogramme auch mit dem heimischen PC und über mobile Endgeräte empfangbar ein.
Eine entsprechende inoffizielle Lösung gibt es bisher nur für die öffentlich-rechtlichen Sender über den VLC Player.
Als Partner für "geräteübergreifendes Fernsehen" hat man sich das amerikanische Unternehmen MobiTV ins Boot geholt.
Auf Smartphones und Tablets soll man künftig nicht nur das aktuelle Fernsehprogramm, sondern unterwegs auch die eigenen Aufnahmen anschauen können.

Entertain wird modern - das finde ich prima :).

 

Fizzli

bekommt Übersicht
Hallo,

ich denke, dass es eine durchaus tolle Technologie werden könnte, wenn es auf allen Geräten funzt. Bin da wirklich gespannt, was die draus machen :)
 
Oben