Telefon über den Compi

Mona64

gehört zum Inventar
Hallo zusammen,

ich hab normalerweise eine Festnetz-Telefonnummer aus D, die ich für einen Teil meiner Arbeit (telefonische Bestellannahme) nutze. Jetzt bin ich in Kürze einige Zeit im Ausland. Ich hätte auch kein Problem damit von dort etwas zu arbeiten, frage mich aber wie ich da an eine deutsche Nummer komme, die ich dafür brauche.
Ich las, dass es sowas bei Skype gibt. Keine Ahnung wieviel das kostet. Wie läuft sowas generell?

Danke für Tipps.
 
D

ditto

Gast
Richte in deiner Eumex eine Rufumleitung ein. Ein mobiles Telefon solltest du allerdings auch besitzen, manchmal ist der Rückruf über ein ausländisches Prepaid billiger als die Roaminggebühren deines Anbieters. Wenn du so unersetzlich erreichbar sein musst, dürfen Kosten keine Rolle spielen, kannst du eh steuerlich geltend machen.

MfG
 

Mona64

gehört zum Inventar
Danke für Eure Ideen. Ob ich so unersetzlich bin, sei dahingestellt, aber ich weiß halt, dass es Leute gibt, die für eine Zeitlang ins Ausland gehen und da z.B. über ihre Nummer zu erreichen sind oder halt eine andere. Und wenn andere das können, kann man es doch mal versuchen. Da ich zwischenzeitlich immer wieder Zeit hab, kann ich doch auch was tun...
 

Duftie

assimiliert
Ich habe mir einen kostenlosten Sipgate-Account zugelegt. Wenn du nur angerufen wirst, kostet es nichts. Dazu bekommst Du eine deutsche Festnetznummer, die Du per WLAN und einem passenden Endgerät (es gibt entsprechende PC oder Smartphone-Apps oder auch einfach VoIP-Telefone) nutzen kannst.

Ich habe einfach von meinem lokalen Telefonanbieter eine Rufumleitung auf die Sipgate-Nummer geschaltet und war so in Portugal ohne irgendwelche weiteren Kosten erreichbar (solange ich dort am WLAN angemeldet war.

Fand ich eigentlich ganz sexy ...
 
Oben