TechniCrypt - CI - Modul erkennt SmartCard nicht

Blackthorne

assimiliert
Hallo,

seit kurzem habe ich arena über ish (DVB-C) abonniert, was mittlerweile auch incl. der privaten digitalen Programme einwandfrei funktioniert. Ich nutze dazu den in dem Abo enthaltenen Samsung Kabelreceiver DCB-B360 G.

Mein LCD-TV (TechniSat HD-Vision 40) beinhaltet die Möglichkeit, ein CI-Modul einzubauen, mit dem man dann mit der entsprechenden SmartCard verschlüsselte Programme direkt empfangen kann. Man spart sich dabei eine weitere Fernbedienung, einen Kabelreceiver und die Verluste durch ein zusätzliches Scartkabel zwischen Kabelreceiver und TV.

Ich habe das CI-Modul TechniCrypt >CW<, das CryptoWorks nutzt und für arena geeignet ist, gekauft und eingebaut. Leider wurde von dem Modul die SmartCard nicht erkannt. Eine Nachfrage bei dem Händler, von dem ich den fernseher habe, ergab, dass das Problem bekannt sei und dass die CI-Module bei der Auslieferung noch eine alte Softwareversion haben. Nach einem Update würde alles funktionieren. Das Update habe ich gemacht, die jetzige Version ist die aktuelle.

An dem Problem hat das nichts geändert. Die SmartCard wird von dem CI-Modul nicht erkannt.

:)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ich hab das gleiche Modul und bei mir funktioniert es, allerdings in einem Receiver. Welche Software-Version man bekommt, hängt davon ab, auf welchem Kanal man das Update macht.
Leider kann ich Dir meine SW-Version erst am 2.1. sagen, da bin ich wieder zu Hause.
 

Asia

Rockopa und Kawa Biker
Hallo Blackthone
habe heute auch mal eben (ca.5Min.) angerufen, wegen ein Problem bei
TechniSat. Haben kompetent geholfen, das war mir die 3,10Euro wert.
Bei deinem Problem kann ich dir nicht helfen,wenn du das richtige Update durchgeführt hast aber vielleicht hier, wie mir:
0900 38 32 46 47 28 (o,62Cent/Min) an Sonn-und Feiertagen bis 23:00Uhr

wie erwähnt, mir war der Tipp nicht zu teuer, keine Fahrerreien usw.

Tschüß und guten rutsch ins neue Jahr
 

Blackthorne

assimiliert
Asia schrieb:
TechniSat. Haben kompetent geholfen,

Hallo Asia,

ich habe deinen Tipp befolgt und dort angerufen.

Der Mann an der Hotline hatte eine einfache Erklärung für das Problem. Er sagte, mein Kabelnetzbetreiber ish würde arena (wie auch Premiere) mit Nagravision verschlüsseln, so dass meine Karte nicht zu meinem CI-Modul passen würde, welches ja mit CryptoWorks verschlüsselte Signale entschlüsseln kann.

Wenn das wirklich eine kompetente Auskunft war, dann habe ich 50 € für das Modul vergeblich investiert - die Auskunft, genau dieses zu kaufen, haben ich übrigens auch von der TechniSat-Hotline bekommen.

Jetzt werde ich mal versuchen, herauszubekommen, welches Verschlüsselungssystem tatsächlich verwendet wird.

:)
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
Du kannst bei deinem Kabelnetzbetreiber eine Karte beantragen, für Dein Modul.
Dazu brauchen die die Seriennummer Deines Receivers, oder Fernsehgeräts mit Modulschacht.
 

Blackthorne

assimiliert
Jim Duggan schrieb:
Du kannst bei deinem Kabelnetzbetreiber eine Karte beantragen, für Dein Modul.

Ich kann mir nicht vorstellen, wie das gehen soll.

Auf der ish-Homepage steht, dass mit Nagravision verschlüsselt wird, wie ich der FAQ-Seite entnommen habe:


3. Welches Verschlüsselungssystem wird verwendet?

Für tividi wird das deutschlandweite Standard-Verschlüsselungssystem "Nagravision" verwendet, das auch für Premiere genutzt wird.


Ich brauche also ein Modul, das Nagravision entschlüsseln kann. Kann jemand von euch mir einen Tipp geben, welches ich da am besten nehme?

:)
 

Asia

Rockopa und Kawa Biker
Hallo Blackthrone

wenn du den Receiver verwändest geht es aber ? oder?
Bei isch unter Fragen und Antworten Nr.11 steht aber das Sie zur Zeit keine Fernseher mit Receiver unterstützen.

Solltest morgen wirklich mal deinen Kabelbetreiber anrufen/aufsuchen und dein Problem schildern.
Die bieten doch auch Karten mit K01 und K02 an, vielleicht liegt es ja daran.
 

Blackthorne

assimiliert
Asia schrieb:
Bei isch unter Fragen und Antworten Nr.11 steht aber das Sie zur Zeit keine Fernseher mit Receiver unterstützen.


Das ist technisch kein Problem, wenn man das richtige CI-Modul hat. Es gibt aber derzeit keinen Fernseher, der offiziell von ish zertifiziert wurde.

:)
 
Oben