Kaufberatung TAN Generator

Norbert

Moderator
Teammitglied
Da ich gerade in das Online-Banking einsteige und dieses ausschließlich am heimischen PC mittels TAN Generator betreiben möchte, bin ich auf der Suche nach selbigem. Er soll preisgünstig (aber nicht billig) und von guter Qualität und Haltbarkeit und auch kein unmäßiger Batteriefresser sein.

Da ich damit bisher noch keine Erfahrung habe, würde ich ein paar Tipps und eigene Erfahrungen von Euch begrüßen.
Vor allem wären auch Hinweise nützlich, worauf ich bei meinen weiteren Recherchen dazu besonders achten soll.

Vorläufig habe ich mir mal bei der Suche diesen Generator von REINER SCT vorgemerkt, der meinen Wünschen gerecht zu werden scheint. Meine Bank zählt hier auch zu den direkt unterstützten, ein Browser Plugin für Firefox wäre also nicht erforderlich.

Die billigen Kobil Generatoren habe ich mir auch angesehen, doch die scheinen den Rezensionen nach ziemlicher Schrott zu sein. Demnach sei oft bereits nach kurzer Zeit das LCD Display hinüber, was die Geräte unbrauchbar macht. Muss man von denen 2 in Folge kaufen, ist schon der Preis von obigem Generator erreicht oder überschritten und mit weiteren Defekten wird's dann richtig teuer.

Ich freue mich schon über eure sachdienlichen Empfehlungen. :)



BTW:
Nix da mit mobilem Banking, wer damit in solche Fallen stolpert, ist selbst dran schuld:

 

Carhith

Schlichtgesicht
Bevor du dir einen anschaffst, frag deine Bank mal, wie lange die Teile bei ihr noch unterstützt werden.
Ich habe gerade einen Brief erhalten, daß meine Bank die Unterstützung der Tan-Generatoren zum Jahresende aufgibt.
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
Bevor du dir einen anschaffst, frag deine Bank mal, wie lange die Teile bei ihr noch unterstützt werden.
Ich habe gerade einen Brief erhalten, daß meine Bank die Unterstützung der Tan-Generatoren zum Jahresende aufgibt.
Stimmt, habe meine beiden vor 2 Woche weggeschmissen. (Postbank)

PS: Die KOBIl hatte ich seit 15Jahren. Außer das bei manchen Lichtverhältnissen das Ablesen des Displays suboptimal war haben die Dinger gehalten.
Mir hatte mal einer gesagt, die TANs sind begrenzt, deshalb hatte ich noch einen 2. praktisch Nagelneu lag halt 2 Jahre rum.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Danke euch beiden. Ich hatte gerade erst vorgestern die Einrichtung des Online-Banking persönlich beauftragt und meinen Wunsch bezüglich des TAN Generators kundgetan. Eine baldige Einstellung der Unterstützung erwähnte die nette Bangsterin (Volksbank) jedoch nicht. Da muss ich halt sicherheitshalber am Montag nochmal nachfragen.
 

Carhith

Schlichtgesicht
Ich les grad, die Volksbank (die hat doch so als letzte überhaupt mit dem Onlinebanking angefangen, dann werden sie als letztes auch mit den Tan-Generatoren aufhören...hihihihi) empfielt die Sm@rt-TAN generatoren ich würde dann einfach den auf der HP von denen bestellen. Im Zweifelspfall klappts dann mit dem Teil auch. Die Dinger von der Postbank, die ich damlas hatte, waren extrem hakelig und nerfig.

Bin ewig schon happy mit mTAN, ehrlich gesagt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Norbert

Moderator
Teammitglied
Ja, ich habe auch gerade eben die Homepage meiner Bankfiliale durchgelesen und gesehen, dass die Verfahren SmartTAN photo sowie chipTAN QR empfohlen werden. Keine Spur von einem Ende.
Lustig, dass die Empfehlung in deinem Link genau das schon zuvor von mir ausgeguckte Gerät ist, welches beide Verfahren beherrscht. :D

Ebenso lustig finde ich ja die von meiner Bank-HP genannten technischen Voraussetzungen ...

Sie können das OnlineBanking auf Ihrem Desktop unter Windows 10 mit den Browsern Google Chrome oder Firefox in der jeweils aktuellen Version sowie den beiden Vorversionen nutzen. Unter macOS können Sie das OnlineBanking mit den Browsern Safari, Google Chrome oder Firefox in der aktuellen Version sowie den beiden Vorversionen aufrufen. Das OnlineBanking läuft auf mobilen Geräten unter der iOS-Version 13.1 mit dem Safari Browser sowie unter Android 8 und 9 mit dem letzten Update und dem aktuellen Chrome Browser.

... weil der blöde Edge anscheinend außen vor bleibt. Hähähä! :giggle:
Man muss nur darauf achten, FF oder Chrome aktuell genug zu halten (mindestens die vorletzte Version), was aber selbstverständlich sein sollte.
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
(y) Ich kann den REINER SCT nur empfehlen. Habe diesen schon längere Zeit in Nutzung und bin noch immer positiv überrascht, wie schnell der Generator den QR Code der Überweisungen einlesen kann. Die generierte TAN ist dank des beleuchtenden Displays sehr gut abzulesen.
 
Oben