Systempflege: Microsoft veröffentlicht Wartungsupdates für Windows 10 und Windows 11

News-Bote

Ich bring die Post
Systempflege: Microsoft veröffentlicht Wartungsupdates für Windows 10 und Windows 11

Windows Titelbild


Die vierte Woche des Monats ist routinemäßig für optionale, nicht sicherheitsrelevante Windows-Updates reserviert. So auch im Juli, Microsoft hat Updates sowohl für Windows 10 als auch für Windows 11 herausgegeben.

Neue Funktionen sind in diesen Updates nicht enthalten. Sie sind als optional gekennzeichnet, die Installation muss also manuell angestoßen werden. Wer von keinem der genannten Fehler geplagt ist, kann diese Updates wie gewohnt getrost überspringen, mit dem August-Patchday am 8.8. werden die enthaltenen Änderungen dann automatisch verteilt.

Für Windows 11, Version 21H2 (ursprüngliche Version) gibt es das Update KB5028245 (OS Build 22000.2245). Das Changelog listet über 20 Fehlerbehebungen auf, unter anderem werden Probleme mit VPN-Verbindungen behoben. Ebenso wird ein Fehler ausgemerzt, dass Audio- und Video-Geräte nach dem Aufwachen aus dem Standby nicht mehr aktiviert werden.

Windows 10 in Version 22H2 erhält das Update KB5028244 (OS Build 19045.3271). Dieses enthält 15 Fehlerkorrekturen, darunter die im vorigen Absatz bereits erwähnten (VPN und Standby). Außerdem listet das Changelog einen Fix für das Problem, dass sich die Suche im Vollbild öffnet, das Startmenü blockiert und sich nicht mehr schließen lässt.

zum Artikel...
 
Oben