[System] Windows (XP etc.) in 15 sec booten :)

T

tHe-fOrCEr

Gast
Windows (XP etc.) in 15 sec booten :)

guckt mal auf http://www.microsoft.com/hwdev/fastboot/
da gibts ein tool das analysiert den bootvorgang und optimiert ihn sodass bootzeiten von 15 sec. durchaus möglich sind...


PS: ohh hab gerade erst gemerkt das das schon im anderen forum drinne ist.. sorry :(
 
T

tHe-fOrCEr

Gast
hmm auf der seite steht
Note: This version of BootVis.exe is compatible with Windows XP builds 2517 and later.
also gibts das sicher auch für windows 2000 oder so :)
 

Steve Urkel the REAL

Moderator
Teammitglied
Original geschrieben von --RAVEN--
Also für Win2k könnte ich das dringendst gebrauchen! Braucht bei mir 2,5 Min. zum starten (nach dem Bootmanager gemessen), Win98 benügte sich mit knapp über einer Minute...

Darf man fragen war für du für PC Hardware einsetzt, kommt mir ziehmlich lange vor.

Bei mir booten beide unter einer Minute W2K (50 sec.) und Win 98 (ca. 35 sec). (Hardware Athlon 1,3 512MB)

Steve
 

--RAVEN--

dem Board verfallen
Platte: UDMA-66 20Gig-Platte (Maxtor), Abit KT7 Mainboard, Duron 850MHz, GeForce2MX-GraKa
VIA-Treiber sind halbwegs aktuelle drauf, GraKa ebenso...
Direkt nach der Neuinstallation von W2k, also ohne externe Treiber und SPs, war's auch so lahm.

Nachtrag: 256 MB RAM PC100, Soundblaster Live Player 1024
 

SkyMaster

schläft auf dem Boardsofa
Hi Leutz,

Also ich habe das ding nun mal bei mir auf dem PC getestet!

Leider muss ich mitteilen das der erfolg = NULL war (zumindest bei mir)

Vor der Optimirung brauchte ich für ein NEUSTART 2 Min 13 Sec
nach der Optirung (die zwei Neustarts erforderte und mir auch ca 5Min meiner zeit geraubt hat :D
startete mein rechner bei ein Neustart in der Zeit von 2MIN 13Sec !!!!!!!!!!!!

Also habe ich nicht mal eine Sekunde an gewinn gemacht !

Meine Ausrüstung:

BS = WinXP (final)
PC = PII 450 Mhz (intel)
256 MB RAM
2 Netzwerkkarten
Spondblaster Live
Elsa ERazor Pro (TNT2)


Nun ja.....var ein versuch wert....aber leider unsonst :(

Cu
Sky
 

ShadowMan

assimiliert
also

WD400BB 40GB Ultra DMA 100 7200rpm
P3 650 Mhz
BioStar M6VBE-A
Asus Geforce 2 Pro
256 MB Ram
Hauppauge Promo FM
Soundblaster Life 1024

Bootvorgang unter einer Minute


(auch mit meiner 5400rpm Platte Booten unter einer Minute]

@ SkyMaster bei dir liegts aber an den 2 Netzwerkkarten
 

Nipple

assimiliert
Um den Start von Win2k und XP zu beschleunigen ist es sinnvoller und effektiver von Hand in der Systemsteuerung nicht benötigte Dienste zu deaktivieren, das beschleunigt tatsächlich, aber sollte nur von denen gemacht werden, die wissen was sie tun, weil es zum Totalzusammenbruch des Systems kommen kann wenn der falsche Dienst deaktiviert wird.
 

--RAVEN--

dem Board verfallen
Soviel hat die Optimierung bei mir nicht rausgerissen. Die nicht benötigten Systemdienste auf "manuell" zu stellen, hat keine (mit meinen Mitteln zuverläßig) meßbare Verbesserung gebracht :( Hängt wohl irgendwo anders...
Nebenbei: Man kann den Boot-Vorgang ja protokollieren lassen. Habe ich auch mal gemacht, allerdings habe ich das Log nicht gefunden! Wo legt W2k das ab??
 
Oben