[SuSE] diverse Probleme

laurel1

fühlt sich hier wohl
diverse Probleme

Hallo,
der neue Rechner läuft, aber es klemmt gewaltig.

Läuft jetzt auf einem AMD 64 Bit und da liegt mein Problem.

1. Scanner (Epson Perfektion 2480 Photo)
1.1 unter Suse 9.3 habe ich die Firmware entsprechend installiert und das Teil lief (alter Rechner)
1.2. unter 10.0 64 bit keine Reaktion
2. Brother Fax 1835C
2.1. dafür gibt es eine Anleitung zum installieren unter Suse
2.2 auf meinem neuen Rechner 64 Bit funzt das nicht
3. Videos
3.1. egal welches Programm ich verwende, mpeg, avi, etc. gehen nicht
3.2. soll die Kodecs? runterladen und installieren
3.3. auf den Seiten wird ständig ein anderes Verzeichnis angegeben, wohin den nu? Zumal ich dort 32 und 64 Bit finde??
4. VOIP sollte doch auch über den PC gehen!? Kphone ist drauf, nur kann ich nicht wirklich was damit anfangen in Bezug auf die Einrichtung

Frustrierte Grüße
Peter
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
1.) Die Anleitungen bitte immer mit verlinken
2.) 64Bit-Linux ist nicht kompatibel zum 32Bit Linux. Daher kann das für viele Deiner Probleme verantwortlich sein. Ich verwende deswegen aus Prinzip nur 32-Bit Linux.

MfG, Bio
 

laurel1

fühlt sich hier wohl
Hilft leider nicht viel.
Ok, die Videos lasse ich erstmal außen vor, das eilt definitiv nicht.
Die anderen Anleitungen beziehen sich immer auf 32 Bit und das nützt mir garnichts.

Linux mit 32 Bit aufspielen funktioniert nicht!

Folgende Versuche:

1. Suse 9.3 verweigert die Arbeit mit dem Rechner (dann geht eigentlich garnichts)
2. Kanotix, neueste Version dito
3.Knoppix neuste Version dito

Es häufen sich die Fehlermeldungen mit dem Verweis, Achtung sie wollen einen 32 Bit Treiber inst.
und wenn ich den installiere geht nüscht. Wird teilweise schon oberhaarig beim installieren vom Grundlinux.

Das Faxgerät muß nicht unbedingt über Linux faxen können, schön wäre es ab und zu als Farbdrucker einsetzen zu können (ist eh selten, erspart mir aber Windoof).

Gruß
Peter
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Sorry, unsinn geschrieben:

Das stimmt auch so, 32 Bit Treiber unter 64 Bit Linux geht nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Smuggler

schläft auf dem Boardsofa
Hallo laurel1.

Mein Tip - für's erste:

Installiere die Suse10.0 in der 64-Bit-Version nochmal ganz neu - einfach "out of the box".

Wenn du dich dann als User das erste mal angemeldet hast und Internet/LAN läuft, rufe YAST auf und füge folgende Installationsquellen/-medien hinzu:
[Protokoll]
[Server]
[Ordner]

Für die neuesten KDE-Pakete:
ftp
ftp.suse.com
pub/suse/x86_64/supplementary/KDE/yast-source

Für die neuesten GNOME-Pakete:
ftp
ftp.suse.com
pub/suse/x86_64/supplementary/GNOME/yast-source

Für aktuellere Programmversionen und kleine Zusatztools wie folgt (YAST sucht sich die 64-Bit-Packete schon selbst):

http
ftp.uni-erlangen.de
pub/Linux/MIRROR.suse/pub/suse/x86_64/10.0/SUSE-Linux10.0-GM-Extra

http
packman.iu-bremen.de
suse/10.0


HTTP
ftp.gwdg.de
pub/linux/misc/suser-guru/rpm/10.0

Dann geh'st du in die Softwareauswahl und schaust, was du gebrauchen kannst und installierst es einfach.

Um dein System auf dem neuesten Stand zu halten, machst du erst das normale "Online-Update", dann geh' wieder zu den Installationsmedien und wähle für jede Online-Quelle "bearbeiten" und "Status aktuallisieren" aus, dann wieder zu Softwareauswahl und wählst aus der Paketgruppenansicht "zzz-alle" - dann "Pakete-alle in dieser Liste-aktuallisieren, falls möglich" und "Übernehmen".
Das sieht erstmal kompliziert aus - geht aber ganz schnell - und bei mir geht's.

Probiere erstmal mit diesen Quellen auszukommen, dann sollte dein FAX etc. auch wieder funktionieren.

Noch mehr YAST-Quellen findest du unter http://en.opensuse.org/Additional_YaST_Package_Repositories
-aber vorsicht - nicht jede macht für'n 64er wirklich Sinn.

Have a lot of fun.
 
Oben