[SuSE] 10.1: DVB-T läuft nicht mehr (kaffeine)

Stephan1965

nicht mehr wegzudenken
10.1: DVB-T läuft nicht mehr (kaffeine)

Hallo,
nach meinem Update auf SuSE 10.1 wurde zwar meine DVB-T Karte erkannt, ich kann aber unter kaffeine trotzdem nicht fernsehen. Die Kanäle wurden zwar erkannt, aber wenn ich dann ein Programm auswähle, bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Kein Modul gefunden um diese Quelle zu handhaben (/home/stephan/.kaxtv.ts)
Details:
xine: Kann keinen Demultiplexer für >/home/stephan/.kaxtv.ts< finden
xine: Inputplugin gefunden: Datei Plugin
demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "demux_avi: Ungültiges AVI-Paket "video_decoder: Kein Plugin gefunden zur Behandlung von 'XviD'
xine: Demultiplexer-Plugin gefunden: AVI/RIFF demux plugin
xine: Inputplugin gefunden: Datei Plugin
xine: Kann keinen Demultiplexer für >/home/stephan/.kaxtv.ts< finden
xine: Inputplugin gefunden: Datei Plugin
video_decoder: Kein Plugin gefunden zur Behandlung von 'XviD'
xine: Demultiplexer-Plugin gefunden: AVI/RIFF demux plugin
xine: Inputplugin gefunden: Datei Plugin


Weiß da jemand Rat?

Gruß,
Stephan
 
Zuletzt bearbeitet:

Stephan1965

nicht mehr wegzudenken
es geht wieder

Also, ich habe mir das c't Sonderheft Linux gekauft und mit der dort enthaltenen DVD (Vollversion für € 8,50) eine komplette Neuinstallation durchgeführt. Dann lief kaffeine aber immer noch nicht im DVB-T Betrieb.
Ich habe dann mit YAST mal die Softwarepakete durchgesehen, die noch installiert werden könnten (nach Einrichtung von packman als Installationsquelle) und habe dann nach "DVB" gesucht. Ich habe dann das Paket dvb ausgewählt und zusätzlich noch xine installiert.
Und dann konnte ich endlich wieder fernsehen mit kaffeine. Und dadurch natürlich auch die Programme aufzeichnen.

Gruß,
Stephan
 
Oben