Grafik Suche Programm zum genauen Drucken

Chom

gehört zum Inventar
Hallo ich suche schon seit langem nach einem Programm für Windows XP oder Opensuse 11 womit man bilder genau und hochauflösend drucken kann.
da ich oft DVD Hüllen Cover für meine otr videos drucke und mit paint ist die auflösung sch***e mit gimp druck er immer zu klein und sonst finde ich keine programme, im moment drucke ich mit coverdesinger da ist zwar die Größe richtig aber sie schärfe ist nur ein klein bisschen besser als mit paint.
also wer also ein gutes Programm kennt sich melden.

danke(y)
 
B

Brummelchen

Gast
Normalerweise erstellt man Grafiken in der Auflösung, wie sie später auch gedruckt
werden sollten. Also hier wären das 1440 dpi bei 12/13 cm Covergröße.
Die Coverdesigner erstellen zudem nur eine Bitmapgrafik, die dann angepasst wird,
das sieht entsprechend scheisse aus.
Früher hab ich selbst CorelDraw benutzt, das konnte ich entsprechend einrichten,
heute wäre es Photoshop, PaintShop hat aber auch eine entsprechende Vorlage
in genannter Auflösung. Es macht zwar mehr Arbeit, weil ich den Inhalt manuell
einlesen/bearbeiten muss, aber in der Gestaltung bin ich sowas von frei.
 

Chom

gehört zum Inventar
ahh danke.
ich benutze den coversesinger nur für die größe, erstellen tue ich das cover mit gimp nur wenn ich auf drucken gehe krighe ich ein 4 cm zu kleines bild obwohl richtig skalliert.
 

QuHno

Außer Betrieb
ahh danke.
ich benutze den coversesinger nur für die größe, erstellen tue ich das cover mit gimp nur wenn ich auf drucken gehe krighe ich ein 4 cm zu kleines bild obwohl richtig skalliert.
Die dpi Zahl des Bildes sollte nach Möglichkeit mit der des Druckers übereinstimmen, dann soll es auch mit GIMP keinen Ärger geben.

Ansonsten: Sobald Du skalieren musßt - egal in welche Richtung, leidet die Qualität. Gradzahlige Faktoren gehen gerade noch so, aber alles was von *2 oder *4 bzw /2 und /4 abweicht, ist Müll. In dem Fall würde es sich empfehlen, die Bilder zu rastern, dann wird unser Auge besch...ummelt und glaubt dass es schärfer ist als es ist - zumindestens solange die sichtbaren Rasterpunkte scharf sind.

Das habe ich u.a. hier so gemacht. Der Druck war hinterher auf ca 24*26cm und sah trotz der Detailarmut nicht unscharf verwaschen aus - die Rasterpunkte waren allerdings ca 2mm² groß ;)
 

Blacky89

assimiliert
Also 1440dpi sollten doch dabei locker reichen.
Wenn man noch Fotopapier nutzt und die Auflösung noch ein klein wenig höher schraubt, bekommt das doch heutzutage jeder gute Drucker hin, ohne irgendwelche Zusatz-Software.

Die schlechte Auflösung beruht meist auf der Quelle des Bildes.
 

Chom

gehört zum Inventar
ne es ist nicht so das das bild unscharfwäre, wenn ich es mit gimp drucke ist es ja scharf nur nicht groß genug, aber bei coverdesinger sieht man schon am bildschirm das das bild unscharf ist.
und ich suche ja keinen bildbearbeiter sondern ein programm das mir das bild in der richtigen größe in guter qualität druckt.
 

QuHno

Außer Betrieb
Gibt es in GIMP keine Möglichkeit, direkt mit dem Bild zusammen die Druckgröße einzustellen? Nicht in Pixeln, sondern in cm, unter Photoshop kann man das getrennt einstellen, siehe Bild im Anhang.

Evtl auch mal nachsehen, ob das Pixel-Seitenverhältnis Quadratisch ist und wie die Einstellungen in Deinem Druckertreiber sind, das kann auch zu merkwürdigem Verhalten führen...

Wenn garnichts anderes mehr geht, kannst Du mit XNView im Druckdialog alles so einstellen, wie Du es haben willst (2.Bild)
 

Anhänge

  • skalieren.png
    skalieren.png
    8,1 KB · Aufrufe: 389
  • skalieren2.png
    skalieren2.png
    21,1 KB · Aufrufe: 291

Chom

gehört zum Inventar
also bei gimp ist das wie das erste bild ich gehe dann auf mm dann zeigt der mir die richtige größe an nur nach dem drucken ist es dann wieder kleiner.
 

QuHno

Außer Betrieb
Wie groß hast Du die dpi Zahl, welches ppi schafft Dein Drucker und wieviele pxpi macht Dein Monitor?

Hast Du mal versucht, bei gleich bleibender Pixelzahl die dpi Zahl herunter zu setzen? Das sollte die Ausgabegröße größer machen...
 

Chom

gehört zum Inventar
ich habe es mit einer dpi zahl von 300,000 und auch mal mit 72,000 versucht.
kein erfolg.
aber trotzdem ich habe ein programm nun gefunden die qualität ist ein bisschen schlechter als gimp aber besser als coverdesinger:
xnview
 
Oben