Suche Infos zum Arbeiten im Ausland

sErPeNz

Senior Member
Hallo zusammen,

ich würde gerne in/ab 2008 als Fachinformatiker im Ausland arbeiten und jede Menge Erfahrungen sammeln.

Ich habe gelesen, dass man in Australien um z.B. als "highly skilled person" zu gelten, bereits 3 Jahre Berufserfahrung in D gesammelt haben muss.

Soweit ich weiß hat man in dem Metier in Irland, Australien oder in den Vereinigten Staaten (relativ) gute Chancen.

Kann da jemand was zu sagen? Ich bin da eigentlich recht offen wohin ich möchte, Favorit wäre aber Australien, USA, Neuseeland, Irland...

Bei Google wird man totgeschmissen mit Infos, daher hier die Frage ob sich jemand damit auskennt, wo man Chancen hat usw.
Mich interessieren auch allgemeine Infos zum Thema Auswandern.

Naja, sollte eigentlich nur eine "allgemeine Anfrage" sein, konkret wirds dann eh erst Mitte - Ende 2007. Aber warum nicht frühzeitig informieren?


Also - wer hat Tipps, Erfahrungen, Links?
 

sErPeNz

Senior Member
Klaus hat aber nur ein work and travel Visum.
Das will ich ja nicht. Ich will ja an sich schon fest bei einer Firma bleiben, aber gut dass du es sagst, werde klaus auch explizit mal eine PN schicken, habe ich gar nicht dran gedacht :)
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Ich habe einen Freund der demnächst nach Australien auswandern will.
Papiere hatt er schon alle beisammen, nun muss er nur noch seinen Kram in DE erledigen. Zuerst wollte er nach Neuseeland, das wurde aber abgelehnt. Die Bestimmungen dort sind um einiges härter als in Australien.

Ich frag ihn mal, wenn ich ihn das nächste mal sehe.
 

Flippertor

fühlt sich hier wohl
Hei

Also wenn Du nach Irland willst, gibt es 2 Wege
1) Die Studenten Variante, losfahren und suchen:ROFLMAO: ( gibts wirklich)

die bessere ist
2 )
Du guckst bei den einschlägig bekannten Firmen auf den Homepages und bewirbst Dich direkt oder aber suchst über Monster.ie, Headhunter sind auch eine Idee, zumal die von den Arbeitgebern bezahlt werden.

Dann brauchst Du am besten schon vor Einreise eine Unterkunft
beste Idee hierfür ist Daft.ie , nicht erschrecken, die Preise sind nicht ohne, aber wenn Du nicht unbedingt in Dublin leben willst gehts weiter weg auch billiger.
Es sei denn Du willst unbedingt direkt in Dublin wohnen, da empfielt sich dann ein Sharing ( WG)
Solltest Du eine Jobzusage haben, empfielt es sich einige appointments mit den Immobilienheinis zu machen und sich mal ne Woche hier vorort umzuschauen ( nach behausung ).

Die meisten Landlords ( Vermieter ) wollen für den Mietvertrag ein Schreiben des Arbeitgebers ( empfehlung ) was aber kein Problem darstellt und eine Monatsmiete Kaution und ...die Miete einen Monat im vorraus

Kommst / willst Du allein kommen oder mit Familie ?
Die Häuser / Wohnungen werden hier in Schlafzimmer gemessen nicht in qm²

Der Verdienst....tja Als alleinstehender solltest du so 20-24.000 minimum bekommen , es gibt aber auch Firmen die zahlen min. 34.000

Du brauchst auf jedenfall ein Polster für den ersten Monat, das Gehalt wird üblich alle 14 Tage gezahlt.

Wenn Du Verh. bist und Kinder mitbringst, dann brauchst Du je nach Alter der Kiddis Geld für Schule ( Bücher/Uniformen ) wir haben für unsere 3 ( 5-13 Jahre) zusammen 1200 Euronen bezahlt.

Lebensmittel ist je nach dem wo Du einkaufst genauso wie in Deutschland.

Aber wenn Du bereit bist etc, kannst Du mir ja mal dein Lebenslauf zukommen lassen, den könnte ich dann an unseren Arbeitgeber weiterleiten
und wenn der interesse hat meldet er sich bei Dir, da könnte allerdings ein Test kommen der nicht ohne ist und in der Regel ein Telefon und ein persönliches Interview (Bewerbungsgespräch)

noch spezifische fragen?
dann Frag
 

koloth

Chef-Hypochonder
Moin, da isser ja. ;) :D

Zum Verständnis:
Die Auswanderung mit Familie ist erst ca. 5 Wochen her.

Vielleicht schafft es sErPeNz, bis es soweit ist, auch auf einen entsprechenden (Familien)Stand. :D
 

Nosedive

schläft auf dem Boardsofa
Ich schaue mich auch gerade um und möchte Auslanderfahrungen sammeln. Mein Favorit ist Kanada und ich habe auch schon ein paar Anlaufstellen gefunden. Aber auch Australien, Neuseeland oder Irland finde ich interessant.

Das Raphaelswerk beitet eine gute und seriöse Beratung an. Schau einach mal auf deren Wenseite, vielleicht gibt es eine Bartungsstelle in deiner Nähe. Es gibt auch die Möglichkeit einer OnlineBeratung.

:) Nosedive
 

sanmaus

assimiliert
MrFloppy ist grad in Argentinien. Wenn du Näheres wissen willst, meld dich bei mir - ich weiß nicht, wie oft er noch hier ins Forum schaut.
 

sErPeNz

Senior Member
Danke euch allen schonmal für die Tipps! :)
Werde mir da die nächsten Tage mal ein paar Gedanken machen und mich weitergehend informieren und dann sicherlich hier nochmal rückfragen! :)

Danke
 

Legionär

schläft auf dem Boardsofa
Und wenn du nach Holland möchtest kannst du dich an mich wenden.
Bin ja in ein paar Tagen vor ort und kann meine Fühler aussperren


:) :)
 
Oben