Suche: Digicam für ca. 200 EUR

snoop

chronische Wohlfühlitis
Hallo!

Ich habe vor kurzem meine Nytech Digicam zurückgegeben, da das Gerät div. Mängel hatte und die Garantie abzulaufen drohte. Nun habe ich 230 EUR zur Verfügung und kann mir dafür eine neue Digicam kaufen. Leider habe ich absolut keinen Durchblick mehr, bei dem riesigen Angebot.

Eigentlich wollte ich immer eine Sony Cybershot haben. Allerdings gibts die alten Modelle nicht mehr. Die neuen sagen mir irgendwie nicht ganz zu. Problem bei der Cybershot ist irgendwie auch die Größe und / oder Gewicht.

Die Cam sollte mind. 4 MPixel haben, möglichst guten Zoom. Wichtig ist mir auch sehr die Ausleuchtung beim Knipsen mit Blitzlicht. Ich hätte sonst noch an Canon gedacht.

Hat jemand Erfahrung mit einer Digicam in der Preislage? Ich freu' mich über jeden Hinweis!


Im Auge habe ich die beiden hier:

SONY DSC-S90
CANON Powershot A520
 

snoop

chronische Wohlfühlitis
Danke Gamma, für den Link, liest sich wirklich super :)


@ koloth:
Die eBay Links waren nur fix rausgesucht, preislich greife ich da eh immer auf Preissuchmaschinen zurück.


Schwanke nun zwischen:
Canon PowerShot A610
Panasonic Lumix DMC-FX8EG-S
Sony DSC-S90
 

AnnA

dem Board verfallen
Ich habe zu Weihnachten von meinem Schatz die Canon Digital IXUS 55 geschenkt bekommen und bin super zufrieden mit ihr.

DIGITAL_IXUS55_AMBIENT.JPG



Sie hat allerdings 5,0 Mega Pixel und man müsste dann doch ein wenig mehr als 200 Eus ausgeben.

Iss aber echt nen Klasse Teil :)
 

snoop

chronische Wohlfühlitis
Hast du ein paar Bildergalerien online, die mich überzeugen könnten? ;)

Die Cam kost ohne Zubehör 214 EUR, wäre also noch erschwinglich! Bewertungen bei Geizhals sind nicht sonderlich, Tests habe ich aber auf die schnelle noch keine gelesen!

Wie siehts aus mit Auslösedauer? Bei meiner letzten hat es mich gestört, dass sie ewig brauchte, bis sie das Bild auch wirklich geknipst hat.
 

Frozen Plasma

bekommt Übersicht
Megapixel sind nicht alles! Viel wichtiger sind ein ordentliches Objektiv und eine gute Elektronik, die nicht zu viel selbstständig macht (glätten usw).
Ixus Cams haben z.Bsp. oft leicht verwackelte Bilder und dunkle Ecken...als Knipser sind sie aber gut zu gebrauchen.

Beim Kauf einer DigiCam geht kein Weg daran vorbei, selber zu testen.
Weiterhin gibt es einige sehr gute Digitalfotographie-Foren! Es lohnt sich auf jeden Fall, da man reinzuschauen!
 

Plotter

bekommt Übersicht
@Snnop
Hi ich würde an Deiner Stelle die Canon 530 nehmen die gibt es bei meinem Distributor für 3€ netto (195,00 € inkl Steuer) guenstiger wie die 520 und macht 5Mp und alle anderen Features sind gleich
bei ALTADiscount siehe guenstige.de gibts die schon für ca 169 €
Gruß Plotter
 

Frozen Plasma

bekommt Übersicht
die auslösezeiten sind nie "richtig", bzw. real.
NICHT hinzuaddiert wird die Zeit, in der man den Auslöser erst mal halbrunterdrückt und die Zeit, die die Kamera braucht, um sich auf einen Bereich scharfzustellen.
Erst die Zeit, die verstreicht, wenn man DANN runterdrückt und es knips macht, die wird angegeben.....

Ohne Test kommt man nie gut weg beim Kamerakauf!!!
 

AnnA

dem Board verfallen
Frozen Plasma schrieb:
Megapixel sind nicht alles!

korrekt, sind sie nicht. Jedoch kann ich dieses hier
Ixus Cams haben z.Bsp. oft leicht verwackelte Bilder und dunkle Ecken...
nicht so bestätigen!! Meine macht weder dunkle Ecken noch sonst was. Es werden klare, farbenfrohe Aufnahmen. Für mich ist sie der Hit schlecht hin!!! :D

und ---> "als Knipser sind sie aber gut zu gebrauchen."

m.E. sind für mehr als DAS gut............... :)
 

snoop

chronische Wohlfühlitis
Ich werd wohl noch eine Weile warten! Hab' mir vorgenommen, die Kameras mal selbst zu testen. Ihr habt schon recht, da kommt man letztendlich nicht drum rum, wenn's was vernünftiges werden soll.

Das wird aber erst nächste Woche Mittwoch. Vielleicht kauf' ich dann gleiche eine. Werd auf jeden Fall berichten, welche Wahl ich getroffen habe ;)
 

Soong

nicht mehr wegzudenken
Ich hab auch noch zwei kleine Tipps:

Von der c't gibt's ein Sonderheft Digitalfotografie, in dem alle Artikel zu dem Thema aus der letzten Zeit zusammengefasst sind und es werden viele Kameras getestet. Die Preise sind dann zwar meistens nicht mehr aktuell, aber man kann sehr gut herausfinden, welche Kamera für einen am besten geeignet ist, weil man einfach ablesen kann, in welchen Bereichen welche Kamera am besten abschneidet. Alles erfüllen kann nämlich eigentlich keine Kamera.


Der andere Tipp ist eine Kamera von Canon zu nehmen. Der Grund dafür ist, dass Canon eine meiner Meinung nach immernoch unübertroffene Belichtungsmessung und -korrektur bietet. Damit sind Bilder auch bei extrem schwierigen Bedingungen meistens schön gleichmäßig ausgeleuchtet. Das ist besonders wichtig bei Einsteigergeräten, weil man ja keine Bilder im RAW-Format bekommt und man hinterher nur noch weniger Korrekturmöglichkeiten hat. Außerdem spart man sich natürlich auch die Zeit, die die Korrektur in Anspruch nehmen würde.


Ausprobieren ist aber dennoch nie verkehrt, auch wenn man vorher Tests gelesen hat. Dabei findet man dann auch schnell heraus, wie sehr einen Dinge stören, die im Test bemängelt wurden. Und durch das Lesen des Tests kann man ein paar Kameras vielleicht von vornherein ausschließen und außerdem weiß man gleich, worauf man besonders achten sollte und stellt nicht erst nach dem Kauf doch noch die eine oder andere Einschränkung fest.

Also viel Erfolg beim Aussuchen und lass mal hören, welche Kamera es geworden ist.
 

AnnA

dem Board verfallen
snoop schrieb:
Ich werd wohl noch eine Weile warten! Hab' mir vorgenommen, die Kameras mal selbst zu testen. Ihr habt schon recht, da kommt man letztendlich nicht drum rum, wenn's was vernünftiges werden soll.

Das wird aber erst nächste Woche Mittwoch. Vielleicht kauf' ich dann gleiche eine. Werd auf jeden Fall berichten, welche Wahl ich getroffen habe ;)

Genau, nimm dir noch was Zeit dafür und teste sie alle durch, denn DU musst mit der neuen Cam klar kommen [Menüführung usw. ;) ].......und ja, lass es uns wissen, welche es dann geworden ist ............ :D
 

Plotter

bekommt Übersicht
Welche Cam

@Snoop,
was die Anna da von sich gibt kann ich nur unterstreichen, ich habe selber ne "IXUS IIS" 3,2 Mpixel und das Teil macht SUUUPPPEEERRR Bilder und ist in meinen Augen nicht nur ein Knipser wie die ganze IXUS Reihe (bis auf ein paar Ausnahmen) Ein Freund von mir, kommt mit "meiner IXUS" überhaupt nicht zurecht aber andere die die getestet haben ca 10 Leute haben alle gesagt Super Teil echt handlich u.s.w. aber mach Dir am besten selber ein "Bild"

@ANNA,
wie Du vieleich gemerkt haben könntest teile ich Deine Begeisterung für IXUS Kameras ich hab meine fast immer dabei (is ja auch kein Ding bei der Größe und den Gewicht)

Gruß Plotter
binn gespannt wie Snoop sich entscheidet

wer Tippselfähler findet kann Sie behalten
 

AnnA

dem Board verfallen
Plotter schrieb:
@ANNA,
wie Du vieleich gemerkt haben könntest teile ich Deine Begeisterung für IXUS Kameras ich hab meine fast immer dabei (is ja auch kein Ding bei der Größe und den Gewicht)

Jup, habe ich mitbekommen :D .

die Cam habe auch ich immer mit in der Handtasche, denn ich mag es Strandaufnahmen zu machen und meine Herausforderung ist es, mit dieser Cam die Welle mit jedem einzelnen Schaumhäubchen, denn das macht eine Welle nun mal, auch so einzufangen. Diese Momente zu erfassen macht einfach nur Fun. Ich liebe an der IXUS einfach das handliche Disign und eben, wie du schon sagtest, ihre Leichtigkeit. :D

Ich hoffe einfach, dass snoop für sich eine gute Wahl trifft und ich bin mir sicher, er wird alle drei Cams genauestens unter die Lupe :lupe nehmen...........und das ist auch gut so.......... :foto
 

snoop

chronische Wohlfühlitis
So ich war heut' im Mediamarkt und hab mir die Digicams mal alle genauer angeschaut!

Canon Powershot A510, A520, A610, A620:
- sind alle aus meiner Liste gestrichen: schlechtweg zu groß, zu unhandlich (egal wie gut die Bilder sein mögen)

Sony DSC-S90:
- auch gestrichen. Preis-Leistung ok, aber ich wollt schon die 225 EUR die mir zur Verfügung stehen ausgeben
- Nachteil: meine vorhandene SD-Karte kann nicht verwendet werden
- Nachteil: im Vergleich zur Ixus 55 immernoch wesentlich größer
- Nachteil: Display recht klein!

Canon Ixus 55:
- steht nun ganz oben auf meiner Liste
- Vorteil: vorhandene SD-Karte wird angenommen
- Vorteil: Cam ist sehr flach, Format ist einfach geil
- Vorteil: riesiges Display
- Vorteil: saubere Menüführung

Panasonic Lumix DMC-FX8EG-S:
- hatten sie leider nicht da, konnte ich mir also nicht anschauen..

Wie's aussieht wirds also eine Canon Ixus 55 werden. Im Mediamarkt kost' das gute Stück z.Z. 259 EUR. Online habe ich sie für 235 EUR gesichtet. Leider fehlt mir dann noch eine Tasche. Aber wenigstens sind Akku + Ladegerät bei der Cam dabei!


Vielleicht kann mir ja noch jemand ein Tipp geben, wo man die Ixus 55 günstig herbekommt? Evtl. gleich mit Tasche?


btw: Besten Dank für eure Infos & Meinungen :)
 

snoop

chronische Wohlfühlitis
also das kann einen nur überzeugen ;)

nun brauch ihc nur noch nen guten preis! 225 incl. tasche wären optimal aber das wird wohl kaum machbar sein ..
 
Oben