Such aktive Computer Lautsprecher 2022

SCOTCH

kennt sich schon aus
Hallo Freunde

da ich keinen aktuellen Eintrag gefunden habe, erstelle ich mal wieder einen neuen.

Meine alten CAMBRIDGE SOUNDWORKS Computer Lautsprecher haben mittlerweile zeitweise starke Lautstärkeschwankungen ?
Daher bin ich auf der Suche nach aktuellem Ersatz.

Daher wollte ich mal wissen was Ihr so am Computer für Lautsprecher benutzt und ob Ihr einen Tipp für mich habt.

Preislich sollten Sie unter 100 Euro liegen.

Update : Sollen zum Musikhören und zum Spielen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

SoKoBaN

B.Ohlsen der alte Schwede
Teammitglied
Du musst ein kleines bisschen mehr erzählen.
Was hast du damit vor?
Nur Windows Sounds wiedergeben?
Musik hören?
Spielen?
Wie anspruchsvoll bist du?

Aus der Kalten raus kann ich die die empfehlen, welche ich nach einem längern Auswahlverfahren für mich angeschafft habe.

Ich hatte vorher ein 5.1 Logitech System, hab aber 5.1 nie wirklich genutzt und die vielen Lautsprecher konnt ich auch nimmer ersehen.
Ich habe dann mit Regal-Lautsprechern experimentiert, die hatten aber auch schon eine ordentliche Größe und die, welche ich hatte technische Mankos. Also hab ich was schlichtes mit Subwoofer gesucht und bin von dem Creative Stage recht angetan. (Achtung, nicht die V2 nehmen. Die hatte ich zuerst, klang deutlich schlechter.)
Die Soundbar hab ich an der Wand über den Monitoren. Die ist aber so klein, die passt auch locker darunter. Der Sub wohnt unterm Schreibtisch.
 

SCOTCH

kennt sich schon aus
Du musst ein kleines bisschen mehr erzählen.
Was hast du damit vor?
Nur Windows Sounds wiedergeben?
Musik hören?
Spielen?
Wie anspruchsvoll bist du?

Aus der Kalten raus kann ich die die empfehlen, welche ich nach einem längeren Auswahlverfahren für mich angeschafft habe.

Ich hatte vorher ein 5.1 Logitech System, hab aber 5.1 nie wirklich genutzt und die vielen Lautsprecher konnte ich auch nimmer sehen.
Ich habe dann mit Regal-Lautsprechern experimentiert, die hatten aber auch schon eine ordentliche Größe und die, welche ich hatte technische Mankos. Also hab ich was schlichtes mit Subwoofer gesucht und bin von dem Creative Stage recht angetan. (Achtung, nicht die V2 nehmen. Die hatte ich zuerst, klang deutlich schlechter.)
Die Soundbar hab ich an der Wand über den Monitoren. Die ist aber so klein, die passt auch locker darunter. Der Sub wohnt unterm Schreibtisch.
Danke für deine Rückmeldung,

hast Du auch das Problem mit dem ECO Modus gehabt ?
Das sich die Lautsprecher andauernd bei leisen Passagen abschalten.
 

SoKoBaN

B.Ohlsen der alte Schwede
Teammitglied
Ja, dafür habe ich mit dem Support 2 Mal hin und her geschrieben und dann eine Firmware bekommen, die das behebt. Allerdings ist das kein Problem, sondern eine EU Vorgabe zum Energieverbrauch. Deswegen geben die das nur auf Anfrage raus.
 

SCOTCH

kennt sich schon aus
Ja, dafür habe ich mit dem Support 2 Mal hin und her geschrieben und dann eine Firmware bekommen, die das behebt. Allerdings ist das kein Problem, sondern eine EU Vorgabe zum Energieverbrauch. Deswegen geben die das nur auf Anfrage raus.
Hast Du die Firmware noch und könntest Du mir Diese bitte per PN zukommen lassen ?
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Jetzt wollte ich dir die Wavemaster Moody 2.1 empfehlen, die ich seit 8 Jahren habe und damit sehr zufrieden bin. Falls dir Stereo-Sound genügt und du dich noch nicht für die Soundbar entschieden haben solltest. Mit 65 Watt RMS dürfte die Wavemaster für den normalen Gebrauch kraftvoll genug sein. Aber... die Säcke haben zumindest bei Amazon den Preis gegenüber damals vor ziemlich genau 8 Jahren um saftige 50% angehoben und sie kosten statt den damaligen knapp 80,- € jetzt fast 120,- €. Vielleicht bekommst du sie ja woanders günstiger, Amazon hat bei Computerzubehör oft nicht die besten Preise.

Auf der selben Webseite wird noch ein anderes System vorgestellt, das Logitech Z533 2.1 mit 60 Watt RMS Leistung, welches mit knapp 84,- € eher in deinem Preisrahmen liegt. Allerdings kenne ich es nicht aus eigener Erfahrung, Tipp somit ohne Gewähr auf Qualität.

Mehr Lesestoff... :D
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Nein, das MX3-System kenne ich nicht, hab nur das Moody und auch im Bekanntenkreis hat niemand irgendein Wavemaster.
Den Rezensionen nach scheint es aber recht mittelmäßig zu sein und hat auch 15 Watt RMS weniger Leistung.
 

koloth

Chef-Hypochonder
Bei mir lagern noch 2 Bose Companion 2 Series III im Schrank.
Wenig genutzt.
Ursprünglich mal gekauft für einen kleinen Flachbildfernseher im Schlafzimmer, um dessen Klang aufzubessern.
Und das haben sie. Klang richtig gut.

Wie viel ich damals in der Schweiz bezahlt habe, weiss ich nicht mehr, aktuell gibt es sie noch neu zu haben ab ca. 109,- €
Evt. könnte man mich aber auch überreden, meine wenig gebraucht wieder abzugeben.

Nachtrag:
Für den kleinen Fernseher oder ein Laptop sind die eher kürzeren Kabel ideal. Steht der PC unterm Schreibtisch, braucht es evt. ein Verlängerungskabel, Klinke 3.5
Abmessungen der Boxen (B/H/T): 80 / 190 / 150 mm; Gew. 1 kg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben