Stuntdriver

Wie gefällt euch "Stuntdriver"


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    4

B@$T!4N

nicht mehr wegzudenken
Diesmal bekommt ihr eine Map, die euer ganzes Fahrgeschick auf Millimetergenauigkeit prüft.
Es stehen wieder 3 Versionen zum Download:
blanco - keine Deko, kein Mod
blanco, Mod - keine Deko, mit Mod
normal - mit Deko, mit Mod

die Fakten:
  • AT: blanco: 0:59:93 / normal: 1:00:16
  • Gold: 1:03:00
  • Silber: 1:09:00
  • Bronze: 1:20:00
  • Coppers: blanco: 3407 / normal: 4147
  • Länge: ~6700 m
  • SRC Desert Mod
  • Mood: Tag
  • Schwierigkeit:
    Durchkommen: 2/10 (Respawn-Helfer und Noobways vorhanden)
    gute Zeit: 8/10

Beschreibung:
Wir fangen mit ein paar Loops an, wobei jedes Mal ein Teil mehr fehlt. Ein U-Turn und wir befinden uns vor zwei Wallrides, wobei der 2. halb so groß wie der erste ist. Es folgen ein Tube, eine weitläufige 270° - Kurve und ein 360° - Monsterwallride. Haben wir diesen hinter uns gebracht, sind wir schon fast am Ende, ein Wallride, der in einen halben Tube übergeht, der wiederum in einen 180° - Wallride übergeht und schon sind wir im Ziel - klingt doch nicht wirklich schwer, oder?

EDIT:
Die Strecke wurde überarbeitet und die neuen Versionen stehen zum Download bereit
 

Anhänge

  • Stuntdriver_1.JPG
    Stuntdriver_1.JPG
    202,5 KB · Aufrufe: 118
  • Stuntdriver_2.JPG
    Stuntdriver_2.JPG
    120,6 KB · Aufrufe: 112
  • Stuntdriver (blanco).Challenge.Gbx
    54,2 KB · Aufrufe: 171
  • Stuntdriver (blanco, Mod).Challenge.Gbx
    55,7 KB · Aufrufe: 163
  • Stuntdriver.Challenge.Gbx
    60,4 KB · Aufrufe: 196
Zuletzt bearbeitet:

wladislav1

gehört zum Inventar
Die Strecke finde ich ganz ok.
Eigentlich habe ich nichts zu bemengeln.
Deine Idee mit den "blanco" strecken ist sehr gut, besonders für mich und meine nicht so gute Graka.
Ansonsten hätte ich die Strecke etwas einfacher gemacht, da z.b. der 3. Loop oder der 2.Wallride für viel Frust, besonders bei nicht so erfahrenen fahrern, sorgen.
Schilder würden auch das ganze verschönern...
Aber es ist eine gut verdiente
2

PS: Sag mal wolltest du mit den ganzen komplimenten in der Strecke:schleim? :D

edit: vieleicht willst du damit erreichen das man dann die Strecke besser bewertet :devil
edit2: Ich finde es ist zu schwer für den Server. Das wird für die Anfänger unter uns nicht so gut sein...
 

B@$T!4N

nicht mehr wegzudenken
PS: Sag mal wolltest du mit den ganzen komplimenten in der Strecke :schleim? :D

edit: vieleicht willst du damit erreichen das man dann die Strecke besser bewertet :devil

:ROFLMAO: da ist man einmal nett zu euch und schon wird einem die böse Absicht unterstellt :ROFLMAO:

ihr braucht immer die Peitsche, was? :weg
Seid froh, dass ich keine Looser-Texte für die Noobways gemacht habe ;)

da z.b. der 3. Loop oder der 2.Wallride für viel Frust, besonders bei nicht so erfahrenen fahrern, sorgen.

Wer den schweren Weg nicht gehen will, muss auch nicht.. es gibt ja die Noobways die daran vorbeiführen
 

wladislav1

gehört zum Inventar
Wer den schweren Weg nicht gehen will, muss auch nicht.. es gibt ja die Noobways die daran vorbeiführen

...stimmt :wand...aber sie werden dazu "gezwungen"
==>Wenn z.b. nun 14 leute auf dem Server spielen, auf deiner strecke fahren und nun 2 Profis gute zeiten fahren und der rest nicht, werden manche anfänger es trotzdem versuchen eine bessere zeit (auf den Profi way) zu fahren. Und wenn sie scheitern, dann kommt Frust auf, und die Strecke ist wieder unbeliebt.
Nun ich finde solche Strecken mit "noob ways" sind nicht für multiplayer geigenet, wenn sie für einen riesegen zeit abstand sorgen. (mit ausnahmen natürlicht)
 

heyop12

nicht mehr wegzudenken
Also, an sich solide Strecke... aber der 2.e WR find ich ist zu schwer!!!! aber sinst, ist sie gut
 

Fowst

gehört zum Inventar
Also, bis auf ein paar Stellen (Hauptsächlich MT)hast du da echt was nettes hingezaubert.

Strecke:
Zum Anfang muss ich sagen, dass der letzte Loop etwas gemein ist, weil man hier ca 50% aller Anläufe hängenbleibt. Die Landung für den Monster Wallride gefällt mir auch nicht so gut, hier ist es ein wenig eng. Der Wallride-Tube Teil ist schön verbaut (hab ich dich angesteckt? xD) und auch fahrbar für nicht so Fortgeschrittene^^

MT:
Die Kamera für fast alle Wallrides und Tubes schaltet für meinen Geschmack viel zu spät um, hier solltest du die Trigger einfach dann setzen, wenn man das Hindernis sieht und seinen "Eintrittswinkel" hat. Sprich auf der Straße, und zwar mindestens 1-2 Felder vor dem Hindernis. Bei den 2 kleinen Wallrides am Anfang muss die Cam auch früher her. Auf dem letzten Feld der Kurve oder beim Übergang. Beim Tube danach würd ich schon beim 2. Booster den Trigger setzen und Beim Monster Wallride würd ich schauen, dass du das Übergangsstück von Straße zu Loop mit dem Trigger versiehst. Hier wechselt die Cam erst mitten im Wallride. Beim Wallride-Tube wechselt die cam zwar früher wie beim Rest, aber ich würde sie schon beim ersten Booster wechseln lassen, weil wenn man hier den richtigen "Eintrittswinkel" hat, kann man fast durch ohne zu lenken.
 

B@$T!4N

nicht mehr wegzudenken
Das ich mit den Kamera-Umstellungen auf Kritik stoße, war schon klar, das dumme daran ist nur, sobald die kamera umstellt, verschwinden alle Ghosts.
Aber das werde ich wohl in Kauf nehmen müssen - einen Versuch wars wert :/
 

Fowst

gehört zum Inventar
ja, das ist bitter. Aber ein guter Grund keine Fehler beim MT zu machen =)
 

shinshan

optimistischer Pessimist
Mir gefällt die Strecke überhaupt nicht. Die Wallride mit dieser schmalsten Breite ist so gut wie unfahrbar sowie das letzte Stück (Wallride in einem Loop). Zudem hat @Fowst auch geschrieben mit diesem Mediatracker.

Wenn ich solche kleinen Wallrides baue, bekomme ich auch was zu hören, dass das viel zu schmal sei. Soll keine Beleidigung sein.

5
 

B@$T!4N

nicht mehr wegzudenken
Die Wallride mit dieser schmalsten Breite
Geht noch schmaler ;)

ist so gut wie unfahrbar sowie das letzte Stück (Wallride in einem Loop).
Wer solche "Kunststücke" nicht kann, sollte die Finger von solchen Strecken lassen.

Wenn ich solche kleinen Wallrides baue, bekomme ich auch was zu hören, dass das viel zu schmal sei.
In diesem Fall zielt die Strecke aber auf solche "schwierigen" Sachen ab, von daher kannst du das nicht mit deinen Strecken vergleichen.


mit dieser mickrigen Begründung eine 5 zu geben, finde ich schon ziemlich daneben
 
Zuletzt bearbeitet:

Fowst

gehört zum Inventar
naja unfahrbar ist was anderes... ist mittlerweile echt standard, und mit ein bisschen zeit investieren schafft man so einen wallride mit halber tube...

hatte ich ja auch schon mehrmals in meinen Strecken...
 

B@$T!4N

nicht mehr wegzudenken
So, die neuen Versionen sind fertig

Änderungen:
  • der Monsterwallride hat jetzt eine längere "Landebahn"
  • die Noobways wurden verkürzt
  • Ghosts sind nun nur noch für noobways vorhanden
  • die Kameraumstellungen sollten nun zufriedenstellend funktionieren (wenn sie auch nicht so früh kommen, wie fowst sie gern gehabt hätte - ich hab sie so gesetzt, wie ichs immer mache ;))
  • die ATs wurden trotz Entfernung zweier Booster verbessert :ätsch
  • der dritte Loop wurde vereinfacht
  • der Wall-Tube lässt sich jetzt mit einem Zeitverlust von nur noch 1-2 sec umfahren

Ich hoffe, dass sie jetzt besser zu fahren ist
 
S

Sintho

Gast
mir gefällt die überarbeitete Strecke echt gut, allerdings finde ich, dass der Rang 'Looping-Stuntdriver' jetzt zu einfach zu bekommen ist=/
 
Oben