[SRC]Intrepid & [SRC]IntrepidXL

[SRC]Intrepid & [SRC]IntrepidXL gefallen mir

  • 1 (sehr gut)

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2

    Stimmen: 0 0,0%
  • 4

    Stimmen: 0 0,0%
  • 5

    Stimmen: 0 0,0%
  • 6 (gar nicht)

    Stimmen: 0 0,0%
  • 3

    Stimmen: 0 0,0%
  • 4

    Stimmen: 0 0,0%
  • 5

    Stimmen: 0 0,0%
  • 6 (gar nicht)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Serveruntauglich

    Stimmen: 0 0,0%
  • Serveruntauglich

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    2

DerJogi

assimiliert
Hier zwei schon etwas ältere Strecken in der Short und XL-Version, die ich nun endlich mal vorstellen möchte.

Zunächst die Daten:


Länge: 5556 (7192) Meter
Copper: 4157 (4401)
Bronze: 0:48.00 (01:01.00)
Silber: 0:46.00 (0:59.00)
Gold: 0:44.00 (0:57.00)
AT: 0:42.30 (0:54.74)
Typ: Singlelap
Mood: Tag
Mod: RPGGypt
Schwierigkeit: 3/10 (4/10)

Los geht es bei beiden Versionen über ein paar Booster bergauf zu einem langen Sprung. Es folgt eine Rechtskurve, ein Wallride, eine weitere Rechtskurve auf Plattform und ein weiterer Wallride, der direkt in einen Loop führt. Nun geht es über eine Linkskurve auf einem Kissen zu einem Hüpfer. Hier unterscheiden sich die beiden Versionen nun etwas.

Auf den kurzen Version sollte man leicht nach rechts springen, da es direkt nach dem Hüpfer in einen Wallride geht. Nach dem Wallride folgt eine Linkskurve auf Plattform und ein Hüpfer, bevor es in einen Loop geht.

Auf der langen Version springen wir einfach geradeaus runter auf die Straße. Es folgen dann zwei Linkskurven und ein Schlenker bevor es in den besagten Loop geht. Diese Kurven sind (sofern man es eilig hat) nicht so ganz einfach zu bekommen. Deshalb habe ich die XL-Version bei der Schwierigkeit auch eine Nummer höher eingestuft.

Nachdem der Loop gemeistert ist, folgt ein weiterer Hüpfer und noch ein Loop. Danach ist bei der kurzen Version das Ziel erreicht.

Bei der langen Version geht es nun auf Plattform kurz bergauf und dann in eine Rechtskurve. Nach einer weiteren Rechtskurve folgt ein weiterer Hüpfer schräg nach links auf ein Kissen. Nun ist noch ein Wallride zu bewältigen, bevor es per Sprung ins Ziel geht.

Überaus schwierig sind beide Versionen nicht. Ein GPS habe ich nicht eingebaut, da der Weg eigentlich ohne Probleme zu finden ist.
 

Anhänge

  • [SRC]Intrepid.jpg
    [SRC]Intrepid.jpg
    146,3 KB · Aufrufe: 100
  • [SRC]IntrepidXL.jpg
    [SRC]IntrepidXL.jpg
    149,4 KB · Aufrufe: 86
  • [SRC]Intrepid2.jpg
    [SRC]Intrepid2.jpg
    149,8 KB · Aufrufe: 87
  • [SRC]Intrepid.Challenge.Gbx
    27,6 KB · Aufrufe: 173
  • [SRC]IntrepidXL.Challenge.Gbx
    26,6 KB · Aufrufe: 165
Zuletzt bearbeitet:

Jenson

Petrolhead
Auch hier wieder ein schöne Strecke Jogi, sondern habe ich hier noch ein kleine Vorschlage für die Strecke. Weil ich es nicht gut erklären kann habe ich ein Bild gemacht. Wie die letzten Wallride jetzt ist finde ich die Ausfahrt ziemlich 'schwer'. ;)

1 und (y)
 

Anhänge

  • Untitled-1.jpg
    Untitled-1.jpg
    140,5 KB · Aufrufe: 87

DerJogi

assimiliert
Ich habe die Strecke geändert. Ich konnte die Ausfahrt aus dem Wallride aber nur um ein Teil verlängern, weil das sonst mit dem Sprung nicht mehr funktioniert hätte. Das fährt sich so aber in der Tat besser.

Danke für den Tipp, Jenson :)

Die Strecke ist oben ausgetauscht.
 

Ivory

chronische Wohlfühlitis
Hey Jogi :)
Ich bin wirklich baff. Man ist ja von dir nur gutes gewohnt, aber die hier toppt nochmal alles. Ich habe bei der Strecke eine Menge Spaß und habe sie gerade bestimmt eine halbe Stunden getestet.
Dafür vergebe ich nach langem mal wieder eine
1
 
Oben