[SRC]Gambit & [SRC]GambitXL

[SRC]Gambit & [SRC]GambitXL gefällt mir

  • 2

    Stimmen: 0 0,0%
  • 3

    Stimmen: 0 0,0%
  • 4

    Stimmen: 0 0,0%
  • 5

    Stimmen: 0 0,0%
  • 6 (gar nicht)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Serveruntauglich

    Stimmen: 0 0,0%
  • XL 1 (sehr gut)

    Stimmen: 0 0,0%
  • XL 3

    Stimmen: 0 0,0%
  • XL 4

    Stimmen: 0 0,0%
  • XL 5

    Stimmen: 0 0,0%
  • XL 6 (gar nicht)

    Stimmen: 0 0,0%
  • XL Serveruntauglich

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1

DerJogi

assimiliert
Mein neustes Werk stelle ich gleich im Doppelpack vor. Neben der nur rund 35 Sekunden langen Short-Version gibt es auch gleich die XL-Variante dazu.

Die Daten:


Länge: 4904 (6907) Meter
Copper: 2570 (3138)
Bronze: 0:41.00 (0:56.00)
Silber: 0:39.00 (0:54.00)
Gold: 0:37.00 (0:52.00)
AT: 0:35.12 (0:49.83)
Typ: Singlelap
Mood: Tag
Mod: Metropolis (Old Stone)
Schwierigkeit: 3/10 (5/10) (für eine gute Zeit ist die XL-Version deutlich schwerer)

Los geht es durch eine S-Kurve zu einem Hüpfer, dem sich direkt eine Linkskurve anschließt. Es folgt ein Wallride, ein Loop und noch ein Wallride. Nun folgt eine Linkskurve auf Plattform, dem sich ein Sprung schräg nach rechts anschließt. Um den Sprung gut zu erwischen, sollte man die Kurve auf der Plattform möglichst eng fahren.

Es folgt ein weiterer Wallride, eine Plattform und eine Rolle, nach der auf der kurzen Version bereits das Ziel erreicht ist.

Auf der langen Version geht es hier weiter durch eine Rechtskurve auf Plattform, die allerdings nur mit etwas Geschick ohne zu driften zu meistern ist. Es folgt ein Loop, und zwei weitere Rechtskurven auf "normaler" Straße, die auch nur mit etwas Geschick schnell und ohne zu driften zu schaffen sind. Nach einem weiteren Loop und und zwei kleinen Hüpfern ist das Ziel erreicht.

Die kurze Version lässt sich mit etwas Geschick FS fahren. Bei der langen Version ist dies nicht möglich. Es gilt also, nach der Rolle gefühlvoll mit dem Gas umzugehen.
 

Anhänge

  • [SRC]Gambit.jpg
    [SRC]Gambit.jpg
    143,6 KB · Aufrufe: 98
  • [SRC]Gambit2.jpg
    [SRC]Gambit2.jpg
    135,1 KB · Aufrufe: 91
  • [SRC]GambitXL.jpg
    [SRC]GambitXL.jpg
    144,9 KB · Aufrufe: 91
  • [SRC]Gambit.Challenge.Gbx
    15,9 KB · Aufrufe: 167
  • [SRC]GambitXL.Challenge.Gbx
    21,6 KB · Aufrufe: 162

PT-Platsch

gehört zum Inventar
Beide sehr schöne Strecken Jogi !Aber...;)

Das Ende bei der XL Variante ist mir zu eintönig..spendiere doch mal paar Poller oder was ähnliches.

Sonst gibt es nichts zu nörgeln alles ordentlich zu respawn alle Schilder da....
ot:
Mal schauen, was Seat findet:D


Bewertung siehe oben
 

DerJogi

assimiliert
Das Ende bei der XL Variante ist mir zu eintönig..spendiere doch mal paar Poller oder was ähnliches.

Zum einen bin ich bekanntlich kein Freund von Pfeilern oder anderen "lustigen" Hindernissen, durch die man sich allzu schnell eine gute Runde vermasseln kann. Zudem sind die Kurven der langen Version nach der Rolle alles andere als einfach zu bekommen, zumindest wenn man eine gute Zeit fahren will. Da wäre es einfach nur schade, wenn man die Kurven endlich mal gut erwischt, und dann am Ziel an som blöden Pfeiler zerschellt.

Auf Strecke dieser Art (nahezu FS aber eben nicht ganz) haben derartige Hindernisse meiner Meinung nach nichts zu suchen. Hier geht es nun mal darum, die Kurven sauber und möglichst ohne driften zu meistern. Da müssen nicht zusätzlich auch noch Pfeiler im Weg herum stehen.
 

shinshan

optimistischer Pessimist
Als erstes versuchte ich beim Start auf diese Plattform zu gelangen, aber das habe ich dann mitten im Sprung registriert. (Bei der langen Version bitte dieses Rechtsschild anders unterbringen, weil man am Start das Schild liest und denkt, da muss man da hoch. Siehe Schild bei der kurzen Version.)

Dann dieser Sprung ist teilweise für mich Frust. Wenn ich auch nur ein bisschen zu weit von der Kurve abkomme oder aber eine falsche Linie fahre kann ich diesen Sprung schon vergessen. In der Regel komme ich alle 3-4 Versuche halbwegs gut durch.

Lange Version:
Schade, dass ab dem Sprung keine Booster mehr vorhanden sind, wie bei der kurzen Version. Wenn man da respawned, kann man ja zwischendurch was anderes erledigen. Ich nehme an, durch das Wegnehmen der Booster schafft man die anschließende Kurve nach der Röhre nicht, weil man da ZU schnell ist. Vielleicht helfen wenigstens pro CP-Abschnitt nur ein Booster.

Oder aber du versuchst mal mit einem Bremsbooster :weg.

Bemerkung: Ich lese (fast) nie die Streckeninfos durch. Das machen unsere fremde Gäste schließlich auch nicht.

Ich warte lieber ab, bevor ich Schulnoten verteile. Sonst gibt es wieder Stress :ROFLMAO:.
 
Oben