TM2-Stadium =SRC=2S-Pisces

Wie findest Du =SRC=2S-Pisces

  • 1 (sehr gut)

    Stimmen: 1 100,0%
  • 2

    Stimmen: 0 0,0%
  • 3

    Stimmen: 0 0,0%
  • 4

    Stimmen: 0 0,0%
  • 5

    Stimmen: 0 0,0%
  • 6

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1

chmul

Moderator
Teammitglied
Jüngst hatte ich Zeit aber keine Lust zu fahren. Also habe ich zaghafte Versuche im Editor unternommen und nach ein paar Minuten wieder Spaß daran bekommen. Einige Stunden später ist beim Versuch eine Full-Speed-Strecke zu bauen eine High-Speed-Strecke mit ein paar kniffligen Stellen herausgekommen.

Wie fast immer kann man die Strecke auch als Anfänger bewältigen und kann sich wunderbar die Zähne ausbeissen beim Versuch noch ein Zehntel herauszuholen, das man beim vorherigen Versuch an dieser Stelle schon hatte, aber an einer anderen dann wieder verloren hatte. Und damit es ein wenig anspruchsvoll wird, ist die Strecke etwas länger. :D

Auf der Strecke ist es Abend, sie ist 9946 m lang und hat einen Copperwert von 4783. Gebaut wurde in der SRC-MOD.


Typ: Single Lap

Schwierigkeitsgrad: 1/10

Zeit: Gold bei 94 Sekunden
 

Anhänge

  • =SRC=2S-Pisces.Map.Gbx
    554,7 KB · Aufrufe: 129
  • =SRC=2S-Pisces.Map.jpg
    =SRC=2S-Pisces.Map.jpg
    89,5 KB · Aufrufe: 159

schl3ck

schon lange hier
Ui, eine neue Map :D Hab ich gleich einmal getestet.

Mein Stil ist es auf jeden Fall nicht. Da sind mir zu viele Richtungswechsel.

4 Stellen sind mir aber schon aufgefallen, die ich nicht besonders gut finde:
  • Wenn man das erste Mal auf die Platformteile kommt, ist man zwischen Loopingteilen eingeschlossen und erkennt erst direkt vor dem U-Turn, dass da einer ist. Ein Schild etwas davor wäre doch Hilfreich.
  • Der 2. U-Turn auf den Platfromteilen ist mir etwas sehr knapp, vorallem mit dem Looping direkt dahinter. Da wäre es in meinen Augen besser, wenn man etwas mehr Platz hat für die Kurve (also die 2-Blöcke breite Straße etwas früher anfangen) und wenn der Looping von der anderen Seite, von der man ja sowieso aus der Kurve kommt, angefahren werden würde.
  • Direkt nach dem Looping ist eine Kreuzung. Kommt man nun das 2. Mal auf diese Kreuzung zu, ist die Kurve davor doch recht überraschend eng. Vielleicht kann man da irgendwas machen.
  • Nun zum Letzten: Der Teil, wo sich die Strecke kurz in 2 aufteilt und danach der Sprung kommt. Wenn man etwas mehr Platz für die Landung hätte, wäre es etwas leichter, falls man gerade an einer guten Zeit dran ist und den Winkel beim Absprung nicht gut erwischt hat.

Ich hab zwar Versucht, Gold zu erreichen, aber bevor ich dort war, war leider mein Frust zu groß, weiter zu fahren. Daher gibts von mir ein Gut (2) für die Strecke.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Tatsächlich habe ich alle von Dir genannten Punkte während des Baus auch bemerkt und zum Beispiel den U-Turn vor dem Looping und die folgende Abfahrt deutlich "luftiger" gestaltet. Insgesamt bin aber eben ein TimeAttack-Fahrer und da braucht man eh erst mal ein, zwei Durchfahrten um die Strecke kennenzulernen. Und nur mit solchen "blöden" Ecken besteht der Reiz noch was rauszuholen.

Wobei ich die Strecke auch gut auf Sieg fahren kann. Im Regelfall wird sich da bei mehreren Fahren doch einiges tun, weil man halt gerne mal einen Punkt falsch erwischt und der andere gewinnt. Trotzdem danke fürs Testen.
 

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Ich finde die Map soweit schick. (y) Der SRC-Mod lässt sich bei mir nicht laden. :unsure:s

Zwei Verbesserungsvorschläge hätte ich jedoch. Es betrifft in beiden Fällen die U-Turns oben auf den Plattformteilen.
Beim Ausgang aus den oberen Skulpturen-Loopteilen würde ich mir einen zusätzlichen CP wünschen. Man kommt da doch recht schnell angeflogen und wenn man die Kurve nicht ordentlich bekommt rutscht man recht schnell plötzlich auf dem Dach dahin. Bei einem entern fängt man jedoch ne ganze Ecke weiter vorne an.

Beim zweiten U-Turn, der einen dann nach unten Richtung Loop führt fehlen mir deutlichere Hinweise. Da so zwei oder drei zusätzliche Schilder anbringen oder die Richtungsanzeige der Bande anschmeißen?
Ganz klar brauch es keine Schilder mehr, wenn man die Map zu genüge kennt. Aber für Leute die auf dem Server fahren und die Map eben nicht kennen, werden dort ziemlich aus der Spur geraten. Der Bruch in der Geschwindigkeit der sonstigen Strecke ist gerade dort einfach sehr hoch und sehr unerwartet. Auf dem FMR hat man dann ja auch (wenn man alleine ist) nur (mit Wup) nur fünf Zieleinläufe.

Ansonsten finde ich das eine durchaus gelungene Arbeit von dir chmul. Auch, oder vielleicht gerade wegen der Länge der Strecke, spricht diese mich sehr an.

Ist für mich bisher (weil Abzüge in der B-Note) ne 1-
 
Oben