TM2-Stadium =SRC=2RT-Cheesecake

Wie findest Du =SRC=RT2-Cheesecake?

  • 1 (sehr gut)

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2

    Stimmen: 2 100,0%
  • 3

    Stimmen: 0 0,0%
  • 4

    Stimmen: 0 0,0%
  • 5

    Stimmen: 0 0,0%
  • 6

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    2

chmul

Moderator
Teammitglied
Ich hatte doch tatsächlich mal wieder genug Ruhe, eine ganze Strecke zu bauen. Und dieses Mal habe ich mich an einer Fullspeedstrecke versucht. Aber ich kann's nicht. Man kann zwar ziemlich viel auf dem Gaspedal bleiben, aber ohne zu bremsen geht es nicht.

Keyfacts: SRC-MOD, Abendstimmung, 4313 Coppers, 5674 m.

Typ: Single Lap

Schwierigkeitsgrad: 1/10

Zeit: Gold bei 62 Sekunden
 

Anhänge

  • =SRC=2RT-Cheesecake.Map.Gbx
    537 KB · Aufrufe: 193
  • =SRC=2RT-Cheesecake.Map.jpg
    =SRC=2RT-Cheesecake.Map.jpg
    351,5 KB · Aufrufe: 153
Zuletzt bearbeitet:

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
AW: =SRC=RT2-Cheesecake

Na, da hat ja jemand mal wieder seiner Kreativität seinen Lauf gelassen. :D

Um ehrlich zu bleiben: wäre diese Map eine von denen gewesen, die für die Server teste, hätte sie es nicht geschafft. In meinen ersten zwei Versuchen hab ich überhaupt nicht geschnallt, wo es lang gehen soll. Da bin ich nach rechts auf die Strecke gehüpft. Die nächsten vier Versuche war meine Zeit immer so bei rund 80 Sekunden. Die Map hat ne Menge Engstellen. Jemand der auch nur ein wenig von der Idealliene abweicht muss damit rechnen in irgendwelche Bauteile hinein zu krachen, die in die Strecke ragen.

Ab dem 10. Versuch bin ich dann langsam aber sicher hinter die Feinheiten der Map gestiegen. Wenn man die Map ein wenig kennt, kann man planvoll sich ein paar Meter vorher schon richtig einordnen. Wer die Map zum ersten (zweiten, dritten) Mal fährt, wird wahrscheinlich ziemlich gefrustet sein.

Wie sich die Map auf dem Server macht, wird sich zeigen. Ich denke, dass dir damit eine ziemlich gute Arbeit gelungen ist, die jedoch für den Gelegenheitsfahrer/Gast ein ziemliches Frustpotential bereit hält. Die Schwierigkeit von 1/10 zum Durchkommen mag so stimmen, die Schwierigkeit für ne gute Fahrt liegt in meinen Augen jedoch um einiges höher.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
AW: =SRC=RT2-Cheesecake

Ist halt immer so bei meinen Strecken, dass ich für TA baue. Und da kann man in aller Ruhe durchfahren und weiß dann wo es lang geht. Danach geht es dann auf die Jagd nach der Bestzeit.

An der einen Stelle, wo man wieder Richtung start fährt und dann rechts runter springen muss, war es knifflig mit den Schildern.
 

schl3ck

schon lange hier
AW: =SRC=RT2-Cheesecake

Ich kann mich da Schpaik nur anschließen. Der Start ist sehr verwirrend. Es gibt nämlich keinen Hinweis darauf, dass man einfach nur gerade aus muss. Man sieht nur einen Checkpoint. Und was man gern macht, man fahrt zum Checkpoint.
Im Gegensatz dazu, war für mich sofort klar, dass ich (was du oberhalb erwähnt hast) da drunter vorbei muss. Zurück zum Start kann man ja nicht, weil da eine Kante drin ist.
Ansonsten ist die Strecke angenehm zu fahren, aber bitte lass das nächste mal die Deko aus dem Fahrweg draussen. Das stört leider gewaltig.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
AW: =SRC=RT2-Cheesecake

Hab Schilder am Start eingefügt. Jetzt sieht man, dass es geradeaus geht. Danke für den Hinweis.

Dass Deko in die Bahn ragt ist gewollt. Ich finde das erhöht an der einen oder anderen Stelle den Schwierigkeitsgrad.
 
Oben