[Sport] Eintracht Frankfurt erneut vor dem Aus

Obersauger

schläft auf dem Boardsofa
Eintracht Frankfurt erneut vor dem Aus

Es sieht finster aus: Die Frankfurter Eintracht schreibt mal wieder rote Zahlen und nun sprang auch noch ein wichtiger Geldgeber ab: Ändert sich nichts, droht den Hessen der Zwangsabstieg.
Die Eintracht steht mit 11,6 Mio. € in der Kreide; zudem trat der Aufsichtsratsvorsitzende Reinhard Gödel zurück.
Bereits vor 16 Monaten hatte Octagon, genau die Firma, die nun abgesprungen ist, Frankfurt vor dem finanziellen KO gerettet. Lediglich ein Punktabzug war die Konsequenz aus dem damaligen Missstand.

Obersauger
 

Eintracht

Bundesliga-Tabellenführer
Mir fällt zu diesem Thema nichts mehr ein. Leider kann man die Verantwortlichen bzw. Verantwortungslosen nur sehr schwer zur Rechenschaft oder Haftung heranziehen.

Leute, macht Euch schon mal damit vertraut, dass ich womöglich bald "Galaxy" heiße. :ROFLMAO:
 
Oben