Speedy

Wie findet Ihr die Strecke "Speedy"?

  • 1 (sehr gut)

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2

    Stimmen: 0 0,0%
  • 3

    Stimmen: 0 0,0%
  • 4

    Stimmen: 0 0,0%
  • 5

    Stimmen: 0 0,0%
  • 6 (total daneben)

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0

Cesar

Froschpornopaparazzi
Mir ist kein anderer Name eingefallen ausser Speedy und "keiner schafft die Map Map" :D

Hab mich auch mal versucht. Seit gestern hab ich dran gebastelt, und hab Freude dran bekommen.

Jedenfalls ist die Strecke sehr lang und (ich finde) ziehmlich schwer, aber sie ist zu schaffen;)

Schaut mal rein, und sagt was ihr denkt.
Habt aber Nachsicht, das ist die erste die ich bis jetzt gebaut habe.
Ausserdem bin ich sensibel:ROFLMAO:

Aso, nen bild gibbet natürlich auch noch vorher :D

Fahrzeit ca. 2minuten
Schwierigkeit würde ich auf 8/10 tippen, aber ich fahre erst seit gestern :ROFLMAO:

Viel Spass:)


EDIT: Anhang korrigiert
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    103,6 KB · Aufrufe: 147
  • Speedy.Challenge.Gbx
    3,1 KB · Aufrufe: 194
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

chmul

Moderator
Teammitglied
Meine Meinung:

Sehr aufwändig für einen Erstling, auf der anderen Seite merkt man aber, dass Du alles mal ausprobieren wolltest.

Ganz wichtig (das hat jakabar ja schon erwähnt): Die Strecke validieren und erst dann hier einstellen, andernfalls findet man die Strecke nach dem Download nicht (wenn sie nicht PW-geschützt ist, kann man sie aber zumindest im Editor öffnen und fahren.

Mir ist die Strecke viel zu lang, meine Schmerzgrenze liegt bei guten 90 Sekunden, für Speedy habe ich 2:10 benötigt. Die Fahrtzeit wird sich vermutlich noch unter 2 Minuten drücken lassen, aber das ist (meiner Meinung nach) immer noch zu viel des Guten.

Du solltest unbedingt noch die Kameraperspektiven bei den Loopings ändern. Wie das geht hat jakabar sehr anschaulich beschrieben (siehe Tipps & Tricks).

Knickübergänge sollte man vermeiden, wenn man sie nicht unbedingt haben will und Platz für einen weichen Übergang ist.

An Stellen, wo man in's Leere springen kann, wenn man nicht voll in die Eisen steigt, sollten zumindest Warnschilder (eventuell verbunden mit Richtungspfeilen) aufstellen. Je länger die Strecke, desto größer der Frust, wenn man mittendrin von der Strecke springt.

Ich würde der Strecke so wie sie ist höchstens eine 4 geben. Aber vielleicht willst Du sie ja nochmal überarbeiten. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cesar

Froschpornopaparazzi
Oki Chmul, alles Roger danke für die Kritik :)
ich hab mir wirklich Mühe gegeben, und gehofft sie gefällt...

Aber ich mach dann nochmal eine neue, und beherzige deine Ratschläge :)
Mit den Kameraperspektiven, hatte ich das vorhin schon alles eingestellt, aber wieder gelöscht :D

Aber Okidoki, merk ich mir, bei Loopings und anderen unübersichtlichen Stellen die Kamera einstellen :)

Werde meinen ersten Tread nun anpassen, und dann wieder an die Arbeit machen(y)

Jetzt hat mich doch irgendwie das Rennfieber gepackt, obwohl ich das Spiel damals sehr öde fand.
Aber nun kanns ja losgehen:smokin

Liebe Grüße und bis denn dann:)
EDIT:Man man man, dass ich immer so Smilie süchtig sein muss...
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Ich habe Deine Strecke vorhin im Editor geöffnet, validiert und wieder abgespeichert. Nachdem es bei Dir nicht geklappt hat, habe ich "meine" Version hochgeladen. Wenn Du die Strecke umgebaut hast, kannst Du den Anhang im Startbeitrag löschen und dann die neue Version hochladen!
 
Oben