SPAM Warnung

QuHno

Außer Betrieb
Mich erreichte eine "freundliche" Mail (nicht, weil sie schon direkt beim Provider im SPAM Ordner gelandet ist. Ich musste sie da erst mühselig wieder herausfischen ;)), welche angeblich von einem angesehenen Hamburger Rechtsanwalt stammen soll.

Diese Mail stammt nicht von dem diese Mail angeblich zeichnenden Anwalt und die im Schreiben erwähnte Firma hat nie einen solchen Aufrag erteilt. (Stand: Gestern, siehe dazu auch hier)

Hier die Kopie des Textes der Mail zu Anschauungs- und Lehrzwecken im Original mit von mir Rot markierten Rechtschreibfehlern und Grün gekennzeichneten Anmerkungen.
Guten Tag, Ich habe einen Namen

in obiger Angelegenheit zeigen wir die anwaltliche Vertretung und
Interessenwahrung der Firma Videorama GmbH,
Munchener Str. 63, 45145 Essen, an.
Bullshit, diese Firma hat dem Verfasser dieser SPAM Mail garantiert nie einen Auftrag erteilt. Siehe Link zum Anwaltsportal oben.

Gegenstand unserer Beauftragung ist eine von Ihrem Internetanschluss
aus im sogenannten Peer-to-Peer-Netzwerk
begangene Urheberrechtsverletzung an Werken unseres Mandanten. Unser
Mandant ist Inhaber der ausschliesslichen
Nutzungs- und Verwertungsrechte im Sinne der §§ 15ff UrhG bzw. § 31
UrhG an diesen Werken, bei denen es sich um
geschutzte Werke nach § 2 Abs 1 Nr. 1 UrhG handelt.

Durch das Herunterladen urherberrechtlich geschutzer Werke haben sie
sich laut § 106 Abs 1 UrhG i.V. mit
§§ 15,17,19 Abs. 2 pp UrhG nachweislich strafbar gemacht.
Bei ihrem Internetanschluss sind mehrere Downloads von musikalischen
Werken dokumentiert worden.

Aufgrund dieser Daten wurde bei der zustandigen Staatsanwaltschaft am
Firmensitz unseres Mandanten Strafanzeige
gegen Sie gestellt.

Aktenzeichen: 230 Js 413/10 Sta Stuttgart

Ihre IP Adresse zum Tatzeitpunkt: 84.190.31.155 Och Gottchen, eine Provider Wechsel IP - gut geraten aber falsch

Illegal heruntergeladene musikalische Stucke (mp3): 13

Illegal hochgeladene musikalische Stucke (mp3): 21

Wie Sie vielleicht schon aus den Medien mitbekommen haben, werden
heutzutage Urheberrechtverletzungen
erfolgreich vor Gerichten verteidigt,
Verteidigt? Na, dann habe ich ja nichts zu befürchten, wenn ich denn mal das Urheberrecht verletze. Gut zu wissen ... :ROFLMAO:
was in der Regel zu einer hohen Geldstrafe sowie Gerichtskosten fuhrt.
Link: Urheberrecht: Magdeburger muss 3000 Euro Schadensersatz zahlen

Genau aus diesem Grund unterbreitet unsere Kanzlei ihnen nun folgendes
Angebot:
Um weiteren Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und anderen
offiziellen Unannehmlichkeiten wie Hausdurchsuchungen,
Gerichtsterminen aus dem Weg zu gehen, gestatten wir ihnen den
Schadensersatzanspruch unseres Mandanten
aussergerichtlich zu loesen.
Wir bitten Sie deshalb den Schadensersatzanspruch von 100 Euro bis zum
22.10.2010 sicher und unkompliziert
mit einer UKASH-Karte zu bezahlen. Eine Ukash ist die sicherste
Bezahlmethode Zahlungsmethode im Internet
für den Empfänger des Geldes, nicht für den Absender
und fur Jedermann anonym an Tankstellen, Kiosken etc. zu erwerben.
Weitere Informationen zum Ukash-Verfahren erhalten Sie unter:
http://www.ukash.com/de
Senden Sie uns den 19-stelligen Pin-Code der 100 Euro Ukash an
folgende E-Mailadresse videorama@rechtsanwalt-giese.info
Diese Adresse gehört nicht zu dem echten und ehrenwerten RA Giese

* alternativ konnen Sie auch mit Paysafecard zahlen
Link: http://www.paysafecard.com/de
Auch hierbei bleibt der Empfänger völlig anonym. Bezahlt = Geld weg ohne Chance es wieder zu bekommen.

Geben Sie bei Ihre Zahlung bitte ihr Aktenzeichen an!

Sollten sie diesen Bezahlvorgang
Mein Anwalt würde Zahlungsvorgang schreiben
ablehnen bzw. wir bis zur angesetzten
Frist keinen 19- stelligen
Ukash PIN-Code im Wert von 100 Euro erhalten haben(oder gleichwertiges
Paysafecard Coupon), wird der Schadensersatzanspruch offiziell
aufrecht erhalten und das Ermittlungsverfahren mit allen Konsequenzen
wird eingeleitet.
Huch? Ich dachte das wäre schon bei der Staatsanwaltschaft? Wenn dem so wäre, könnte der es eh nicht mehr abbrechen Sie erhalten
dieses Schreiben daraufhin nochmals auf dem normalen Postweg.
Da bin ich aber gespannt, ich berichte, wenn es soweit ist (wahrscheinlich nie)

Hochachtungsvoll,
Rechtsanwalt Florian Giese
Es ist eine Straftat, die Identität eines Anderen vorzutäuschen. Der echte Herr Giese beschäftigt sich gerade professionell mit den Schmutzfinken, die seinen guten Namen missbrauchen. :devil
Es fängt an, dass ich nicht mit Namen angesprochen werde, keine genaue Zeit genannt wird usw. usw., sie scheinen auch zu arm zu sein, sich deutsche Umlaute kaufen zu können. Die Wortwahl ist ebenfalls leicht daneben, wenn auch etwas besser als bei den üblichen Mails dieser Art (was auch der Grund ist, warum ich sie hier überhaupt veröffentliche)

Interessant auch, dass ich angeblich das Verfahren beilegen lassen kann, wenn ich 100€uronen innerhalb von 3(!) Tagen bezahle - völlig anonym und unwiederbringlich per Cash Karte oder anonymen Zahlungsdienst, versteht sich (anonym bleibt dabei vor allem der Empfänger!) - denn ansonsten geschehen gar fürchterliche Dinge (versteckte Drohungen).

Eine Unterlassungserklärung soll ich aber nicht unterzeichnen und das wäre normalerweise das Erste, was ein echter Anwalt einfordern würde, denn danach könnte er im Wiederholungsfall richtig kassieren.

Nur gut, dass ich keine P2P Software auf meinen Rechnern eingerichtet habe, sonst hätte ich vielleicht doch ein wenig Angst bekommen (Garantiert nicht! :ROFLMAO:)


Liebe Kinder, wenn ihr diese Mail auch bekommen habt und sie nicht schon von eurem Mailprovider heraus gefischt wurde:

Zahlt nicht! Auf keinen Fall!

Wenn ihr das macht, ist das Geld weg und die Spammer freuen sich, weil sie schon wieder einen Deppen gefunden haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Außerdem macht Videorama keine Musik, sondern nur Pornos.
Und die sind nicht mal besonders gut.
Ups.... :angel
 

oxfort

Geht bald.
Ups, für Deinen ersten Beitrag schon eine recht gewagte Aussage;). Wollen wir hoffen, es wird nicht der einzige bleiben.:):D
Aber manchmal muss man auch schauen, was der "Gegner" so treibt.;):ROFLMAO:

Ach ja, herzlich willkommen.:)
 
Oben