Soundkarte funktioniert nur "zur Hälfte"...

meinwunschname

kennt sich schon aus
Hallo,

ich bräuchte mal die Hilfe von Fachleuten!

Ich hab mein System neu aufgesetzt. Win XP Prof (legal mit allen Patches und Updates) und mir in dem Zuge auch alle Treiber der Hardware neu besorgt und installiert...

...und seitdem läuft meine Soundkarte nur noch zur Hälfte!!!

Das soll heißen: ich habe ein 4.1 Soundsystem von Creative an der Karte angeschlossen und dort funktionieren nur die hinteren Kanäle. Auf den beiden Front-Kanälen ist nur Stille! Ich hab schon die Stecker von den Boxen vertauscht, um auszuprobieren, ob die Lautsprecher vielleicht kaputt sind. Aber da ist alles in Ordnung. Es wird einfach kein Signal auf den vorderen Kanälen ausgegeben.

Wenn man in die erweiterten Soundeinstellungen von Windows geht, gibt es ja diesen "Equalizer" (Lautstärkeregelung) - dort sind interessanterweise auch alle Kanäle die mich interessieren (Front, Center, Rear, Sub) ausgegraut. Ich kann dort also nicht einstellen.

Ist eine Onboard-Soundkarte auf meinem MSI KT3 Ultra 2 Mainboard, ist schon ein wenig älter. Soundchip ist ein Realtek ALC650 6-Kanal mit SPDIF-Bracket (also zusätzliche 3,5mm Ausgänge). Vor dem Neuaufaspielen des System lief alles tadellos...

Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank im voraus!

Frohe Weihnachten! Tom
 

Ancient

Senior Member
Hast du in Systemsteuerung -> Sounds und Audiogeräte -> Reiter "Lautstärke" -> Abschnitt Lautsprechereinstellungen -> Button Erweitert alles richtig eingestellt?
 

meinwunschname

kennt sich schon aus
Hallo,

schonmal Danke für die Hilfe!

Der von Dir beschriebene "Ort" ist genau der von mir beschriebene "Equalizer"=Lautstärkeregelung. Und dort sind die relevanten Regler ausgegraut
 

Ancient

Senior Member
hmm, nein, ich meinte eigentlich die Stelle, wo du einstellen kannst, welche Boxen du überhaupt an dem PC betreibst. Also Kopfhöhrer, 2:1, 5:1 etc.
 

meinwunschname

kennt sich schon aus
OK, jetzt weiß ich was Du meintest...

Dort habe ich schon verschiedene Einstellungen ausprobiert: Quadrophonie, also 4-Kanal (was eigentlich richtig sein sollte), Stereo etc.

Bei allen Einstellungen keine Besserung.

Ich muß jetzt zum Weihnachtsessen... Melde mich morgen wieder!!!

Und Danke nochmal!
 

meinwunschname

kennt sich schon aus
Ok, Essen war sehr lecker... :)

Aber die Soundkarte läuft leider immer noch nicht richtig.

Bin für jeden Tip dankbar. Habe jetzt nochmal das System komplett neu installiert und mit der Original-CD vom Mainboard die alten Treiber aufgespielt. Leider mit demselben Ergebniss: Sound gibt es nur auf den hinteren Lautsprechern...
 

Techy

Kulturbanause!
Teammitglied
Kannst du uns mal Screenshots von deinem System aus dem Control Panel von Realtek zeigen? Mir scheint, da ist irgendwo ein Haken falsch... oder auch zwei.
 
Oben