Fotobearbeitung Softwarevorstellung Skylum Luminar 4 [Zielgruppe: Anfänger-Fortgeschrittene]

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Auch wenn am 15.12.2020 bereits so etwas wie eine Nachfolgegeneration von Luminar 4 auf den Markt kommt, es lohnt sich immer noch die alte Version zu kaufen.

Ich habe mit Luminar 4 dieser Tage noch Bilder von 2004 aufgepeppt, die ich mit meiner ersten Digitalkamera gemacht habe - eine HP Photosmart 720.
Ich war echt begeistert, was Luminar 4 noch aus diesen Bildern heraus holt. Das gute daran ist, dass man das einfach über Schieberegler erledigen kann.
In einer Funktion war der Hersteller Skylum sogar mit seiner künstlichen Intelligenz Vorreiter: dem Austausch des Himmels (Sky Replacement).
Das Programm ist u.a. auch in Deutsch verfügbar.

Derzeit bietet die Chip mit Focus das Programm für 39 EUR an, man muss allerdings über die Chipseite den Link unter
Profi-Bildbearbeitung auch für Einsteiger: Luminar 4 ab 39 Euro abgreifen - CHIP
Skylum Luminar 4 Fotobearbeitungsprogramm für nur 39 Euro
aufrufen und springt dann ab auf die Skylumseite

Mehr dazu auch auf der Herstellerseite: Luminar - Das Beste Bildbearbeitungsprogramm für Mac & PC | Skylum

Es gibt dazu auch einen deutschen Leitfaden: Willkommen bei Luminar 4 - Luminar - 4 (skylum.com)

Nachfolger wird Luminar AI sein, wo noch mehr künstliche Intelligenz verbaut wurde und das am 15.12.2020 erscheint:
Luminar AI - AI-Fotobearbeitung für Mac & PC | Skylum

Natürlich findet man auf Youtube einige Tutorials (Videos) und ich kann u.a. die von René Ledrado empfehlen.
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Ich liefere hier mal ein Beispiel von einem Bild, dass ich bei trüben Wetter in Dresden (Boardparty 2013) gemacht habe.
Die Dynamik wurde deutlich erhöht und der Himmel wurde gegen einen völlig anderen Himmel ausgetauscht.

Bearbeitung mit Luminar 4


IMG_0243
by Gamma-Ray, auf Flickr
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Gerne. :giggle:

1606941766017.png
 

gisqua

ist wieder öfter hier
Tolle Sache. Hätte es das schon 20 Jahre früher gegeben, wüsste ich, womit ich mich heute beschäftigen könnte.
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Ja die digitale Fotografie war vor 20 Jahren noch in den Kinderschuhen und was sich bis jetzt entwickelt hat ist schon gigantisch.

Hier noch ein Beispiel, was man aus einem schwarzen Himmel ohne Blick auf die Sterne dann doch noch zaubern kann mit
Sky Replacement in Luminar 4:


P1001318_L4-1
by Gamma-Ray, auf Flickr
 
Oben