SNF-Jubiläums-Schatzkiste

Jogibear

assimiliert
Auch von mir ein Riesen

Danke


für den tollen Rückblick.

Ich geb Dir ein Bier aus.:D

verborgener Text:
Das ist jetzt natürlich Aufforderung an alle anderen dies auch zu tun.:D Arme gisqua:eek:
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Ich weiß, wie viel Arbeit darin steckt, all diese tollen Beiträge zu erstellen.

Es hat auch sicher einige Monate gedauert und war nicht immer einfach in der Recherche.

Aber du hast uns damit eine große Freude bereitet, denn vieles hat man im Kopf an die Seite geschoben.
Ich habe mich rückwirkend teilweise schlapp gelacht. Die 10 Jahre merkt man erst, wenn man mit einem
solchen Beitrag die Gelegenheit hat, die Zeit noch einmal Revue passieren zu lassen und du liebe gisqua
hast es geschafft, dass wir damit auch ein schönes Stück Erinnerung haben - in Stein gemeißelt
sozusagen.

Herzlichen Dank dafür! :)
 

brötchen

Moderator
Teammitglied
Liebe gisqua,
auch ich möchte mich an dieser Stelle für die viele Arbeit und die tolle Recherche bedanken. Gerne habe ich deine Beiträge ( trotz Zeitmangel ;)) gelesen.

Für die kommenden 10 Jahre kannst Du dir ja die Beiträge immer schonmal am Jahresende auf Seite legen, dann hast Du in 10 Jahren etwas weniger Arbeit. :angel

Vielen lieben Dank ! :bigkiss :2knuddel
 

unsteady

gehört zum Inventar
Warst Du verschüttet ... ?

Die Boardparty is gelaufen, Alder. Wozu willste Dich da jetzt noch verkleiden ... ? :ROFLMAO:
 

MsvP

nicht mehr wegzudenken
Absolut genialer Thread! :) Besonders für einen alten Hasen, der sich schändlicher Weise leider sehr rar gemacht hat, seit vielen Jahren.

Habe die Zeilen sehr genossen, besonders auch die Zusammenfassungen der Ereignisse in den jeweiligen Jahren. Sehr interessant, was alles so geschehen ist und was man beinahe schon vergessen hatte.

Vielen Dank für die Mühe! :)

Liebe Grüße
Micha
 

Blacky89

assimiliert
Habe das auch auch jetzt entdeckt ;)

Werde mir alles mal in Ruhe durchlesen, aktuell fehlt leider die Zeit.


Herzlichen Dank :)
 

gisqua

ist wieder öfter hier
Ein weiteres Häppchen

Bitte Teil I und Teil II zusammenfügen
(wie mit Supi besprochen)

Teil I

zu singen nach der Melodie von Paul Linckes Schlager
"Heimlich, still und leise kommt die Liebe . . ."


Heimlich, still und leise kommt Ergänzung,
auch wenn ihre "Schreib"-Zeit noch nicht dran,
fordert als Tribut nur Zeit zur Sammlung,
Wissbegier von Frau und Mann.

In Prosa bedeutet das:

Hallo liebe Boardies,

hier ist
- außer der Reihe / sozusagen als Weihnachtsgeschenk -
eine Fortsetzung.





2011

Die UNO läutet das Jahr der Wälder ein
und für die UNESCO ist es das Jahr der Chemie

Den Titel "Kulturhauptstadt Europas" teilen sich zwei Städte:
Turku (Finnland) und Tallinn (Estland)

Unwort des Jahres ist ALTERNATIVLOS
und das Wort des Jahres ist STRESSTEST

Am 31. Oktober proklamieren die Vereinten Nationen 7 Milliarden Menschen auf der Erde.

Hochwasserwellen, Überschwemmungen und vielen zerstörerischen Erdbeben prägen das Jahr 2011..
Die schlimmsten Folgen hat das im März für Japan, wo nach einem Beben der Magnitude 9,0
und einem anschließenden Tsunami die Nuklearkatastrophe von Fukushima ausgelöst wird.

Der Winter in Deutschland kann sich nicht entscheiden, ob er ein WISO oder ein SOWI ist.
Im Januar gibt's Temperaturen von -14° / +14°.

Am 13. Januar kentert das Tankmotorschiff "Waldhof" auf dem Rhein nahe der Loreley
und bringt dadurch den gesamten Schiffsverkehr
auf der wichtigsten Wasserstraße Europas für Wochen zum Erliegen.

Koblenz am Rhein macht zweimal Schlagzeilen in der Presse:
Einmal mit der recht erfolgreichen Bundesgartenschau von April bis Oktober
und im Dezember durch die Evakuierung von etwa 45.000 Bewohnern,
die wegen der Entschärfung bzw. Sprengung von Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg,
die durch Niedrigwasser im Rhein entdeckt wurden, in Sicherheit gebracht werden mussten.

Ungarn übernimmt die Ratspräsidentschaft der EU mit Protesten,
wegen der gesetzlichen Beschneidung der Pressefreiheit.

Durch die schwere Wirtschaftskrise im EURO-Land und in den USA
befindet sich der handelsübliche Goldpreis stark im Aufwind.

Die ganze arabische Welt gerät in Aufruhr.
Es brodelt in Tunesien , Ägypten , Libyen , Algerien ,Bahrain , Jemen und in Syrien.

Am 20. Oktober wird der frühere libysche Machthaber Muammar al-Gaddafi
unter bisher ungeklärten Umständen in Sirte getötet.

Der Terrorist Osama bin Laden wird im Mai durch US-Spezialtruppen
bei einem Feuergefecht in Abbottabad, Pakistan, getötet.

Die EU-weite Volkszählung (Europazensus 2011) wird ohne großen Wirbel in Deutschland durchgezogen.

50 Jahre ist es her, seit Walter Ulbricht auf einer Pressekonferenz in Ost-Berlin versicherte,
dass niemand die Absicht habe, eine Mauer zu errichten, und sich dann selbst Lügen strafte,
indem er am 13. August 1961 damit zu begann, genau diese Mauer in Berlin zu bauen.

Im Mai wird mit Winfried Kretschmann in Baden Württemberg der erste Grüne Ministerpräsident gewählt.
Bei der Volksabstimmung zu "Stuttgart 21" am 27. November 2011
wird ein Ausstieg des Landes aus dem Projekt mit 58,8 Prozent mehrheitlich abgelehnt.

Die zerstrittene FDP macht negative Schlagzeilen

Für Tränen der Rührung sorgen die europäischen Königs- und Fürstenhäuser
mit den weltweit im Fernsehen übertragenen Hochzeitsfeierlichkeiten
von Prinz William und Catherine Middleton aus London
und der Trauung von Fürst Albert II. mit Charlene Wittstock aus Monaco.

Am 1. Mai findet die Seligsprechung von Papst Johannes Paul II. in Rom statt.

Bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft - vom 26. Juni bis 17. Juli 2011 -
wird zum ersten Mal die japanische Nationalmannschaft Weltmeister.
Vizeweltmeister wird die Mannschaft aus den Vereinigten Staaten
und den dritten Platz belegt das schwedische Nationalteam.
Der Titelverteidiger Deutschland scheidet bereits im Viertelfinale aus.

Der Planet Neptun vollendet seinen ersten Umlauf um die Sonne seit seiner Entdeckung im Jahre 1846

Am 24. Februar ist die Raumfähre „Discovery“
und am 8. Juli die Raumfähre „Atlantis“ zum letzten Mal auf dem Weg ins All.

Der bisher größte Mars-Rover "Curiosity" startet am 25. November zum Mars.
Reisedauer bis zur Landung: ca. ein Jahr .

Im November erreichte der dreizehnte Castor-Transport
mit hoch radioaktivem Atommüll aus Frankreich das Zwischenlager Gorleben.
Trauriger Rekord:
Er dauerte mit mehr als fünf Tagen nicht nur am längsten,
er wird wohl auch der bisher teuerste werden.

Für Wirbel und Turbulenzen - nicht meteorologischer sondern eher politischer Art -
sorgt Ende des Jahres unser Bundespräsident Christian Wulff.

Am Anfang des Jahres gab es schon einmal solche Wirbel und Turbulenzen,
und auch die waren nicht meteorologischer Art.
Es ging da um den Mann mit den zehn Vornamen:
Karl Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg.
Bei seinen Doktorspielen kam es zu massiven Urheberrechtsverletzungen.


Einige von Vielen, die unsere Welt verlassen haben:

Peter Alexander
Peter Falk
Betty Ford, US-amerikanische Präsidentengattin
Walter Giller
Vaclav Havel
Leo Kirch
Loriot
Leslie Nielsen
Gunter Sachs
Elizabeth Taylor
Amy Winehouse​
 

gisqua

ist wieder öfter hier
AW: Ein weiteres Häppchen

Teil II

SNF


Manchmal habe ich den Eindruck, dass sich die Themen seit dem Gründungsjahr ein bisschen geändert haben.
Die ganz großen und langen Lachnummern sind Vergangenheit.
Das heißt aber nicht, dass wir das Lachen verlernt haben, nein nein, es gibt noch genügend Beispiele.

jakabar ist weiterhin unser zuverlässigster Informant in Sachen Kino, Trailer und dem weiteren Umfeld.
Ende des Jahres sorgt er sich um die Sicherheit der jüngsten Verkehrsteilnehmer.

Hier wird aktiv Neid geschürt! ;) Stiv@ns Tauchbilder erfreuen uns immer wieder.

Skalp ist total von der Rolle, und das schon am Anfang des Jahres.

Rev. Bumszack packt uns bei unserem Verantwortungsgefühl

und Madame will wissen, wie und warum man sich am besten zankt!

Auch brötchen interessiert sich für das Miteinander und für die Nachbarschaft

und sogar über den Sinn des Lebens wird nachgedacht.

Gamma regt eine Diskussion an über "Die offene Gesellschaft".

Supi ist sehr aktiv.
Er recherchiert, liest, schreibt und verlinkt hunderte von Diskussionsgrundlagen,
nur um seine manchmal recht trägen Schäfchen auf Trab zu bringen.
Er hätte es auch mit einem ordentlichen Durchrütteln probieren können,
wie er es selbst am Valentinstag erlebt hat.

Er informiert uns, wie wir die Geldautomaten austricksen können,
oder wie die uns austricksen,
oder wie andere dazu beitragen, dass wir ausgetrickst werden . . .
Das ist auch wichtig, denn er hält Bargeld für überflüssig und würde es am liebsten abschaffen.

Sogar Frühlingsgefühle kann er uns beibringen,
auch wenn er Probleme mit Mardern
oder mit dem Telefon hat.

Am 27. März öffnen sich nach Vorankündigung die Pfoten Pforten von Pfötchen-Talk,
die erfolgreiche tierische Abteilung der Supiwelt
Mein ganz spezieller Freund FIDO ist hier übrigens Ehrenmitglied.

Das ewige Thema “Weltuntergang” wird wieder aufgegriffen
und passend dazu will Karmon die Welt retten.

Palladin007 kennt sich nur relativ theoretisch in der Physik aus -
außerdem hat er Probleme mit einem Nachbarsjungen.

Haufenweise Infos über Kinderarbeit, z.B. Zeitung austragen, kann man hier nachlesen.

Hidden Evil trauert.
und Gamma bastelt ein Avatar-Puzzle.

brötchen und Lollypop haben ihren Rambo verloren
und im September suchen sie ihren freiheitsliebenden Kater Tommy.

nachtwächter fühlt sich von der Polizei bedrängt

und in bastelmeisters Thread wird uns der Unterschied zwischen Bienen und Wespen erklärt.

Das Abitur als Ausbildungssprungbrett wird durchleuchtet;

und immer öfter kommt newbieman mit den Hausaufgaben seiner Tochter nicht klar.

Auch Aufklärung wird geboten,
oder habt Ihr alle gewusst, was Planking ist?
Schpaik erklärt es uns.

Ein gutter Doktor macht von sich Reden,
wirft die Flinte der Bundeswehr ins Korn und versinkt schnell und erwartungsgemäß
in dem - von den Medien extra geschaffenen - Plagiat-Sumpf.

Griechenland sorgt weiterhin für monatelange Diskussionen.

Die Enterhaken der Piraten haben am Großraumschiff Berlin erfolgreich Halt gefunden.

Hier geht’s an die Fettreserven der Dänen, bzw. an deren Geldbeutel.

ungezogene erinnert uns an das Inkrafttreten des Vermummungsverbotes.

facebook ist in vielen Bereichen des Forums ein Thema
z. B. hier und hier und hier

und auch der CCC bringt sich wieder ins Gespräch.

Im Fernsehen und auch im Board wird gewettet, wer-wann-warum-ob-überhaupt geht und wer wann nicht kommt.
Am 3. Dezember aber ist dann doch Schluss
und Thomas Gottschalk moderiert seine letzte “Wetten, dass..?” Sendung.
Noch immer ist kein Nachfolger in Sicht.

Heftige Aufregung gibt es wegen der Benzinpreise

und wir werden sensibilisiert in Sachen EHEC-Bakterien.

ZuluDC regt ernergisch den atomaren Ausstieg an
und digitaldouchebag stellt provozierende Fragen.

oxfort bringt uns bei, was Obsoleszenz ist
und zeigt sich besorgt wegen unserer Ernährung.

Razorblade versucht etwas über unsere Geschmacks- bzw. Essensgrenze zu erfahren

und match79 hat ein zwiespältiges Verhältnis zu Käse.

In die Kategorie Lebensmittelprobleme gehört auch das MHD, das uns zur Wegwerfgesellschaft macht,
genauso wie so eine Schwindelei.

chmul haut in die gleiche Kerbe und interessiert sich für unsere Kaufgewohnheiten.
Er mogelt sich praktisch in unser Verhalten zu Mogelpackungen.

Geschimpft wird wieder mal über die Deutsche Post ,
und sogar Suchtgefahren werden diskutiert.

Unser allseits bekannter Board-Psychiater fragt sich,
ob die direkte Arzt-Patient-Unterhaltung - also Auge-in-Auge - noch zeitgemäß ist.

Eine direkte Antwort könnten Antti und Asia geben.
Antti kämpft mit Gips . . . .
und Asia kommt nach seinem schweren Unfall wieder an Board.

Auch der Nachwuchs ist eifrig dabei:
tiniwini erzählt abenteuerliche Geschichten .

Eine traurige Nachricht gibt es schon in den ersten Monaten dieses Jahres:

>>Das Board geht nicht an Bord << - die jährliche Party fällt aus .

13.12. Die Wartungsarbeiten und das Update der Forensoftware stehen unter dem Motto:
Alles neu macht der Mai Dezember
Mit der Umstellung ist uns leider ein humoristischer / erheiternder Zahn gezogen worden:
der Thread "Benutzertitel" ist jetzt überflüssig,
da nun jeder sein eigener Titelheldgeber sein kann.

Zwei Rekorde gehören hier auch noch rein:
1. Der 1.000.000ste Beitrag wird gesucht und auch gefunden.

2. Mit 4.379 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (08.10.11 um 17:17)

Zum Schluss noch ein Schmankerl von hexxxlein

Damit verabschiede ich mich vorerst.

Tschüß bis neulich
gisqua
 
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
ot:
ich lasse das zunächst mal so stehen - wenn ich es zusammenführe, wird es nicht mehr als neuer Beitrag angezeigt und dann übersehen es die meisten
 
Oben