SMC Server Mods - Für welche Version und welche Mods?

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Da ja die Frage bereits in aller Munde ist, ob und wie wir den Server modden stellt sich auch die Frage, ob wir auf Bukkit für 1.8 warten wollen (was eine Weile dauern kann) oder auf 1.7.10 downgraden und dann mit Mods spielen können.
Die alte Version hat den Nachteil, dass wir wieder alle Neuerungen von 1.8 verlieren würden (fänd ich schade!).

Je nach dem, wie diese Frage beantwortet wird müssten wir dann noch Mod-Vorschläge sammeln. Es kann ja auch sein, dass derzeit aktuelle Mods gar nicht mehr für 1.8 weiterentwickelt werden.
 

Agent772

nicht mehr wegzudenken
Ich hab mal Bukkit und Minecraft 1.8 gemeinsam gegooglt und hab ne neue Craftbukkit version gefunden
erste Mods gibts auch schon für 1.8, somit düften die großen Mods sicher auch bald nachziehen und wir müssen uns nicht mehr zwischen 1.8 und Mods entscheiden


edit: Mein Fehler und zu früh gefreut, er dürfte die Beta 1.8 meinen :/
 
Zuletzt bearbeitet:

jakabar

Kino Beauftragter
Offen gesagt kenne ich mich mit dem Thema bukkit und MODs im Allgemeinen viel zu wenig aus um hier Namensnennungen machen zu können. Daher bin ich für Vorschläge dankbar. Werde aber selber auch nochmal bei den ganzen von mir geschauten Lets Plays nachsehen, ob ich da etwas entdecke, von dem ich sage - ja das muss her.

Was ich persönlich gerne hätte - aus Unkenntnis der Namen wegen nur als Vorschläge:

- Irgendetwas im Stile von TIMBER. Bäume fällen ist in MC echt ein graus.

- Eine Minimap wäre genial. Reis Minimap fällt mir da nur ein, kenne keine andere.

Für den Rest müsste man erst einmal wissen, was wir eigentlich spielen wollen? Da sind wir uns ja immer noch nicht einig. Ich meine, wenn wir zB. "Modern bauen" wollen, benötigen wir weit weniger MODs als wenn wir irgendeine Art spezieller "Survival"-Sache aufziehen.
 

Marcus1__1

Pink fluffy unicorn
Hehe, danke jakabar. Das sind genau die 2 Mods, dir ich auch auf jeden Fall dabei haben möchte.
Leider kenne auch ich mich nicht wirklich mit den ganzen Mods aus. Hab nie wirklich welche gehabt.
Ich finde aber auch, dass es nicht zuu viel sein muss.
 

Agent772

nicht mehr wegzudenken
Ich kann schon mal ein paar Vorschläge posten, aber die einzelnen Mods sollte ich dann wohl genauer beschreiben oder reichen euch einfach nur die Namen & Link?
Mir persönlich ist egal ob ne neue oder ältere MC version. Da ich persönlich die Neuerungen von Mods um einiges interessanter finde als die Veränderungen von Mojang.
Ps: ich bin mir ziemlich sicher das es so gut wie jedes Features aus den neueren MC Versionen auch als Mods für ältere Version gibt.
 

Fernaless

Schon lange hier
Damage Indicators: Zeigt die Lebenspunkte aller Monster und Tiere an.
Dynamic Lights: Alle Leuchtgegenstände, z.B. Fackeln, leuchten, sobald man sie in der Hand hält - eine Art Taschenlampeneffekt.
Enchanting Plus: Man kann genau festelgen, welche Verzauberungen und wie Stark man auf z.B. seiner Rüstung haben möchte.
Forge: Wird für einige Mods benötigt.
OptiFine: Verbessert die Performance von Minecraft.
Rei's Minimap oder Zan's Minimap: Eine Minimap.
Timber: Hilft beim Bäumefällen.
 

Razorblade

SNF-Inventarnr. #9356663
Timber wäre auch cool, ne Minimap brauch ich nicht unbedingt.

Mein Senf zu Fernaless' Vorschlägen: Dynamic Indicators -> brauch ich nicht unbedingt; Dynamic Lights -> Wäre cool, ist aber sicher ne lagbombe, oder?; Enchanting Plus -> YES PLEASE

Persönlich würden mich 4 Mods interessieren die in Richtung industrialisierung gehen:

- Applied Energistics 2 (Lagerung)
- EnderStorage (Farbcodierte Enderchests)
- Extra Utilities (In erster Linie wegen des Builders Wand)
- MineFactory Reloaded (Farmen, Ernten, etc.)

Bei MineFactory gehts mir in erster Linie um vollautomatische Baumfarmen und Mobspawner wenn man die Drops braucht.
 

Agent772

nicht mehr wegzudenken
Also mich würden die Mods interessiren:

- Galaxycraft (ermöglicht das fliegen zu Mond, Mars und Raumstationen)
- Buildcraft (Fügt Pipes, Autocrafting, Maschienen und noch einiges hinzu)
- Thermal Expansion 3 (erweitert und verbessert Buildcraft mit mehr Maschienen, Rohstoffverarbeitung und Energiesystemen)
- Project Red (Fügt ein richtig gutes Redstone konzept und noch vieles mehr hinzu)
- NEI (Ist ein Inventory Tool was es einem ermöglicht Rezepte und so nachzuschauen, am besten mal googln)
- Iron Chest (fügt neue Truhen dem Spiel hinzu, welche ein Platzsparenderes stauern ermöglichen)
- Steves Carts (verbessert die Bahn abteilung, wenn ich das alles erkläre hier, werd ich alt. PS: damit lässt sich ne Baumfarm auch bauen xD)
- Forge Microblocks (ermöglicht das teilen von Blöcken, am besten auch mal googln)
- Buildcraft Additional Pipes (Fügt Pipes für Buildcraft hinzu)
- Backpacks (fügt Rucksäcke hinzu)
- Modular Power Siute (fügt eine Rüstung hinzu, welche mithilfe von Energie und coolen Addons das schneller Abbauen, Laufen, höher Springen und auch einen Jetpack ermöglicht)
- Nether Ores (Rohstoffe jetzt auch im Nether)

eventuell noch:
- Wireless Redstone ChickenBones edition (ermöglicht funktverbindungen für Redstone)
- TradeBoth (fügt verkaufsstände hinzu)
- ChatBubbles (nun werden Sprechblasen über den Spielern angezeigt)

zu diesen Mods werden oft noch Core - Mods benötigt (welche selber aber nichts im Spielgefühl verändern) deshalb habe ich diese hier nicht aufgezählt
zu den bereits vorgeschlagenen Mods:
- Timber oder Treecapitator, bin ich Dafür
- Rei's Minimap, eine Minimap wäre von sehr großem Vorteil (alternative Voxelmap)
- Damage Indicator, wäre sicher hilfreich aber kein muss
- Dynamics Light, habe den verdaht das dies zu Lags führen könnte
- Enchanting plus, soll mir recht sein (bin neutral eingestellt)
- Optifine ist meines Wissens nach Clientseitig
- Aplied Energetics, bin ich voll dafür (steht auch auf meiner Liste)
- EnderStorage und Extra Utilitis, bin ich neutral
- MineFactory reloaded, Benötige ich nicht unbedingt (viele sachen kann man auch so automatisieren und alles soll nicht automatisch gehen)

Ich spiele sehr viel mit Mods, wenn jemand fragen hat was sie genau bringen bin ich gerne bereit das genauer zu erklären.

Sollten wir einen Server mit Mods verwenden bin ich auch gern bereit Tutorials und Hilfestellungen anzubieten

Mfg
Agent772
 

jakabar

Kino Beauftragter
Also ich sage es mal ganz frei heraus und ehrlich! Nach nun wieder bereits mehreren Tagen und Stunden völlig allein auf dem Server bringt eine Seitenlange Liste an MODs nichts, wenn sie nicht vermag den Spielspass auf Dauer hoch zu halten. Ich langweile mich bereits jetzt schon wieder zu Tode auf dem Server. Selbst die neuen Blöcke aus der 1.8 können da nicht viel ausrichten. Es muss dringend etwas her, das die Langzeitmotivation aufrecht erhält. Es ist im Moment einfach stur stinklangweilig, immer und immer wieder das gleiche zu bauen.
 

Agent772

nicht mehr wegzudenken
Also ich sage es mal ganz frei heraus und ehrlich! Nach nun wieder bereits mehreren Tagen und Stunden völlig allein auf dem Server bringt eine Seitenlange Liste an MODs nichts, wenn sie nicht vermag den Spielspass auf Dauer hoch zu halten. Ich langweile mich bereits jetzt schon wieder zu Tode auf dem Server. Selbst die neuen Blöcke aus der 1.8 können da nicht viel ausrichten. Es muss dringend etwas her, das die Langzeitmotivation aufrecht erhält. Es ist im Moment einfach stur stinklangweilig, immer und immer wieder das gleiche zu bauen.

Ich habe am Samstag auch einige Zeit darauf verbracht, und war erstaunt wie viel ihr schon habt. Aber war dann doch den ganzen Tag alleine :/

Ich Ziele mit meinen Mods genau auf eine immense verlängerung des Spielspaßens.
Mit den von mir vorgeschlagenen Mods wäre das Ziel eine große Basis zu bauen, die verarbeitung von Rohstoffen zu automatisieren, und die Lagerung dieser. (Wieso? der nächste Punkt auf der "Erledigen-Liste" ist extrem konstspielig und verschlingt sehr viele Rohstoffe. Es werden Produktions-Städte, Mienen & Ölplattformen benötigt.)
Dies wäre dann der Ausgangspunkt um mit dem Mod: Galaxycraft ins Weltraum zu starten und dort mal eine Weltraumstation zu errichten. Sollten wir diesen wichtigen Schritt schaffen. Wäre das nächste Ziel einen Fuß auf den Mond zu setzen und dort Sich eine Basis einzurichten und den Mond zu erkunden.
Und als finalles Ziel als 1. SNF Minecraftler nen Fuß auf den Mars zu setzen :)

Also ich persöhnlich freue mich auf dieses Abenteuer wie ein kleines Kind, und vielleicht kann ich euch auch dazu überzeugen.
Und dies wäre auch ein richtig spannendes Gemeinschaftsprojekt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Razorblade

SNF-Inventarnr. #9356663
ot:
Was erst selten auf dem Server weil viele der Mods doch zusätzliche Erze mitbringen. Da muss doch die Map resetted werden, oder?!?
 

Marcus1__1

Pink fluffy unicorn
Jo, Galaxycraft hört sich interessant an.

Genau wie Razor war ich auch noch nicht so viel auf dem Server, eben aus dem von ihm genannten Grund.
 

jakabar

Kino Beauftragter
Ein Reset wäre in diesem frühen Stadium durchaus ohne weiteres möglich. Das bischen was bisher gebaut wurde ist nicht der rede wert
 

Fernaless

Schon lange hier
Timber wäre auch cool, ne Minimap brauch ich nicht unbedingt.

Mein Senf zu Fernaless' Vorschlägen: Dynamic Indicators -> brauch ich nicht unbedingt; Dynamic Lights -> Wäre cool, ist aber sicher ne lagbombe, oder?; Enchanting Plus -> YES PLEASE

Dynamic Lights ist keine Lagbombe. Es kostet genausoviel FPS, wie wenn man einen leuchtenden Block auf eine Wand setzen will. Minimap ist so oder so Clientseitig, und Serverseitig verbieten kann man dies sowiso nicht.:D Enchanting Plus verdirbt an sich nicht den Spielspaß, auch wenn es danach klingt, schließlich verursachen die gewünschten Zauber auch teilweise größere Level.

Was zum Farmen bauen oder so wie es Agent geschrieben hat ist auch wunderbar.
 

Agent772

nicht mehr wegzudenken
Da ich hoffe euch von einem Weltraumabenteuer zu überzeugen/begeistern, habe ich mir bereits durch den Kopf gehen lassen wie man dies am besten umsetzen könnte.
dies hätte zu folge das wir uns mit einer früheren Minecraftversion zufrieden geben müssten (1.6.4 oder 1.7.x)

zur Verbreitung des "SNF Mod Packs" würde ich ein private Pack auf dem TechnicLauncher verwenden (kenne noch keinen anderen Launcher der die möglichkeit lässt private modpacks zu teilen).
Diese würde bedeuten das alle Spieler nur den Launcher benötigen, den Link zum Modpack und sich um sonst nichts Sorgen müssten. (Das teilen der Minecraft Jar ist ja über das Internet verboten, der TechnicLauncher teilt nur die Mods und ist somit sogar legal)
Updates wären auch sehr einfach, da der verantwortliche nur eine neue Version hochladen müsste und alle diese zu verfügung bekommen würden.

Je nach dem für welche Mods wir uns entscheiden, müssten wir uns überlegen ob es geschickter wäre, ein neues Modpack aufzubauen oder ein bestehendes zu verändern (enfernen von nicht erwünschten Mods & hinzufügen von zusätzlichen).

Ich würde mich bereit erklären dieses Modpack zu erstellen und zu warten. Dies darf aber auch gern jemand anderer machen der mehr Zeit zu verfügung hat. xD

Wir sollten auch mal darüber nachdenken ein einheitliches Texturepack zu verwenden (hier bietet sich Sphax's PureBDCraft oder Sortex Fanver/Invictus an, je nach gewünschten Baustiel).

Wegen der Welt würde ich 5 Seeds per zufall wählen und der Seed der den besten Eindruck um den Spawn macht wäre dann meine Wahl. Aber zu diesem Punkt gibt es viele Möglichkeiten wobei sich die Suche nach einem Seed oft als sehr Zeitintensiv herrausstellt. Ich fände es auch ok, wenn wir sagen wir nehme den Seed zb. "SNF - Minecraft" und egal was kommt, dort fangen wir an.
Auf dieser Welt würde es sich anbieten einen Bereich zu machen in welchem sich Tutorials/Anleitung der neuen "Teile" befinden, zu welchen man mit Comandoblock telopotiert wird.
Dieser Tutorialbereich sollte meiner Meinung nach der einzige bereich sein in dem der Creativmodus verwendet wird. Den meiner ansicht nach sollte auch das 1. Dorf per hand errichtet werden und für mich gehört zu Minecraft das man den Anfang in höhlen oder auf Baumhäusern verbringt bis es den passenden Platz und das 1. Haus gibt.

Ich fände es toll, würden wir dieses Vorhaben als großes Gemeinschaftsprojekt aufziehen, sozusagen "SNF goes to the Mars", oder wie auch immer wir es nennen wollen.
Eventuell könnten wir daraus auch ein Server Let's Play machen wie schon mal angesprochen.

Ich bin davon überzeugt das es Möglich ist, nur gemeinschafts Rohstoffe zu haben, mit ein paar Regeln zwecks Verwendung und da wir ja doch eine Community sind sollten wir auch so viel Ehrlichkeit und Selbstbeherschung aufbringen das dies möglich ist.


Ich würde mich freuen wenn wir dieses Projekt bald umsetzen, hierfür würde ich jeden bitten ein Statement dazu abzugeben welches beinhaltet:
Gemeinschaftsprojekt: SNF goes to Mars: Ja/Nein
Server Let's Play Video: Ja/Nein & Meinung
welche mods hätte ich gerne: ...
welche mods möchte ich nicht: ....(keine Name notwendig, reicht auch: Mods sollen das nicht können)
"Verbreitung" des Mods über TechnicLauncher: Ja/Nein Alternativen:
Neuaufbau oder veränderung eines Modpacks: .....
Gemeinsames TexturePack: Ja/Nein und wenn welches
Meinung zur Tutorialfläche: ....
Meinung zu "alles in Survival": ....
Meinung zum Seed: ...
Meinung zu Gemeinsamen Rohstoffen: ...
weitere Anmerkungen/Vorschläge/Wünsche (zb Ich würde diesen Teil übernehmen):

und bevor ihr den Danke button drückt weils euch gefällt, schreibt doch bitte eine Antwort damit wir bald mal zu einer Lösung kommen (umsomehr ihre Meinung dazu sagen, umso eher erreichen wir etwas).
Denn zur Zeit weiß keiner was wir jetzt machen.

ot:
@ Hidden, kannst du irgendwas machen das diesen Vorschlag & den Post mit "meiner Vision" jeder sieht/liest?


Mit viel Hoffung und Vorfreude
Agent772
 

jakabar

Kino Beauftragter
Was immer nötig ist um es so unkompliziert wie möglich zu machen sei herzlich Willkommen! Der Vorschlag als Ganzes klingt sehr gut. Ein gemeinsames TP scheitert glaube ich an den Vorlieben der einzelnen bzw. der Inkompatibilität einzelner MODs. Vllt. sollten wir der Einfachheit halber im Default spielen, auch wenn ich diese 16px-Grafik nicht wirklich leiden kann.

Was MODs angeht.....

Kennt irgendwer die Lets Play von Keralis, Mumbo Jumbo, Zueljin etc. - genannt Hermitcraft Modsauce? Das Pack gibt es nun endlich zum Download und bei deren Lets Plays sind einige Dinge (nicht alle) drin, die ich ziemlich genial finden würde auszuprobieren. Zum Beispiel der ganze Elektrik-Kram mit Reaktoren usw.

Hermitcraft Modsauce Pack Downloadseite - Da sind alle Mods auch einzeln aufgelistet!

Ich weiß nur nicht wirklich welche MOD was genau tut.

Genial finde ich zB auch die Anzeige der Rezepte, damit man weiß, was man braucht zum bauen. Auch die Vollautomatisch einstellbaren Mobspawner klingen sehr interessant. Die Windräder sehen geil aus, etc etc etc.

Vielleicht können wir ja davon das ein oder andere verwenden...
 

Agent772

nicht mehr wegzudenken
hätte ich dazu sagen solle.
die genannten TP haben einen enormen Mod Support und sollten problemlos mit den von uns gewünschten mods funktionieren.
ich schau mir mal die mods von mermitcraft an und werd versuchen zu identifizieren welche du meinst. ich wäre dankbar wenn du mir sagn könntest in welchen Videos die teile vorkommen die dir gefallen ^^
 
Oben