Handy Smartphone

Kabelmichi

chronische Wohlfühlitis
Eigendlich dachte ich ja: Ich komme ohne DIE aus...
aber leider benötige ich jetzt doch eines.
Ich muss (ab Sept13) täglich per App Daten zu meiner Firma schicken. Mehr nicht.
Ok, telefonieren auch noch.

Ich besitze z Zt ein Nokia Handy (ohne Spiele und Radio und Fernseher und Kamera), welches über Blau.de läuft und mich monatlich ca 5.- an Gesprächen kostet.
Verständlich, dass ich jetzt kein Smartphone für monatlich 20.- möchte/benötige.

Also meine Frage: Ich suche ein günstiges Ohne Vertragslaufzeit Smartphone für das ich meine alte (Nokia) Prepaid-Karte verwenden kann.

Amazon.de: günstige smartphones ohne vertrag test

Bitte um Hilfe, ob da eines dabei ist
 

Kabelmichi

chronische Wohlfühlitis
Wie das App heißt, weiß ich nicht. Jedenfalls ist das ein Firmen-Eigenes, in das ich am tagesende eintragen muss, was ich am Tag von wem wieviel verkauft habe.
ZZt mache ich das noch täglich über PC
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Dann solltest Du zunächst mal in de Firma nachfragen, was für ein Smartphone-Betriebssystem Du brauchst.
Wenn die Firma die App z.B. für iOS hat entwickeln lassen, ist die Entscheidung ja schon ganz automatisch gefallen.
 

Antti

schläft auf dem Boardsofa
Vielleicht bin ich ja nicht auf den aktuellen Stand der Dinge, aber eigentlich sollte deine Fa. dir ein Smartphone zur Verfügung stellen, wenn Sie von Dir verlangen eine App zu nutzen!
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Vielleicht bin ich ja nicht auf den aktuellen Stand der Dinge, aber eigentlich sollte deine Fa. dir ein Smartphone zur Verfügung stellen, wenn Sie von Dir verlangen eine App zu nutzen!
"Bring your own Device" ist das Zauberwort - wenn er ganz artig ist, darf der Mitarbeiter in Zukunft seine Arbeitsgeräte alle selbst kaufen. Und bei guter Leistung werden ihm nicht einmal die Mehrkosten für die zusätzliche Administration berechnet. Schöne neue Welt ;).
 

Profav_TT

bekommt Übersicht
"Bring your own Device" ist das Zauberwort - wenn er ganz artig ist, darf der Mitarbeiter in Zukunft seine Arbeitsgeräte alle selbst kaufen. Und bei guter Leistung werden ihm nicht einmal die Mehrkosten für die zusätzliche Administration berechnet. Schöne neue Welt ;).

aber sich dann beschweren, wenn haufenweise Sicherheitslücken da sind und die internen Firmendetails nach außen dringen ... :)
 

Kabelmichi

chronische Wohlfühlitis
Also: Man hat mir jetzt das OS mittgeteilt: Android oder I phone.
Ich denke, der LInk von ProFav_TT kann mir nützlich sein ;)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Da Du möglichst wenig Geld ausgeben willst, kommt das iPhone wohl eher nicht in Betracht.
Günstige Android-Phones gibt es dagegen haufenweise. Du müsstest allerdings nochmal nachfragen, ob eine bestimmte Android-Version Voraussetzung für die Nutzung der App ist.
 

Profav_TT

bekommt Übersicht
Huawei ist auf jeden Fall eine gute Empfehlung, da bekommt man mittlerweile solides Phones für wenig Geld. Investieren halt weniger in die Marke und mehr in die Technik :)
 

Kabelmichi

chronische Wohlfühlitis
Ok: Es wurde geladen und ich konnte Anrufe entgegennehmen (hab mich testweise selber angerufen).
Bitte um Verständniss einer ganz blöden Frage, da ich bis jetzt nur ein normales altes Nokia Handy habe: Wenn ich zB mit googlemap etwas suche (Die sagen, meine Heimatstadt wäre Berlin, was nicht stimmt und ich weiß nicht wie man meine Stadt eingibt), kostet mich das etwas? Wenn ja, wieviel? Oder anders gefragt: Wird mir, nachdem ich damit bissle rumgemacht habe, gleich angezeigt, dass meine 15.- karte leer ist? Mit meinem Nokia brauche ich im Monate höchstens (!) 5.- zum Telefonieren! Mehr nicht.
Wie kann ich mein Adressbuch aufs Iphone übertragen?

Da ich morgen meinHandy dringend geschäftlich benötige, habe ich die SIM Karte nochmal ins Nokia getan und benutze dieses.
 

BigMäc

Senior Burger
Naja, hängt halt von deinem Tarif ab.
Je nachdem was das für einer ist kostet dich der Traffic halt pro MB Geld.
Und dann ist irgendwann die Karte leer. Das kannst doch nur du wissen, welchen Tarif du hast.

Und hast du jetzt ein Huawei oder ein IPhone?
 

Kabelmichi

chronische Wohlfühlitis
ein Huawei

um vielleicht meine Frage etwas genauer auszudrücken:
Ich benötige das Huawei nur, um zu telefonieren PUNKT. Keine stündliches Wetter, keine Börsendaten, keine Klingeltöne runterladen, nicht chatten.
Wenn ich mein Nokia Handy anlasse, kostet es nur, wenn ich anrufe.
Was ist, wenn ich mein Huawei anlasse? Ist dann das Internet an? Oder wird dann das Wetter alle Stunde aktualisiert? ... Sprich: Sind am Ende des Tages meine 15 Euro fürs Anlassen und stündliches Wetter draufgegangen?

Oder anders gefragt: Muss ich nur zahlen, wenn ich ins Internet gehe bzw telefoiniere? Oder ist das Internet immer an?
 

Thor77

kein Gott
Bei meinem Android ist es so, dass du wenn du lange den roten Hörer/die Stand-By-Taste gedrückt hältst eine Auswahl kommt in der du entweder das System ausschalten und unter anderem auch "Mobile Daten" ausschalten kannst. Sonst geht das in den Einstellungen unter Verbindungen und dann Mobile Netze oder Mobile Daten
 

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Am einfachsten würde es wohl über die Schnelleinstellungen gehen. Ich habe Dir das mal mit Bildern dargestellt.

Bild 1: Du musst die obere Leiste antippen und mit dem Finger komplett runterziehen
Bild 2: Die Leiste oben stellt mehrere Funktionen dar. Wenn "Mobile Daten" nicht sofort zu sehen sind, dann ziehe die Leiste ein wenig zur Seite, dann taucht es auf. Dann antippen, bis es nicht mehr grün ist.
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    327,9 KB · Aufrufe: 143
  • 2.png
    2.png
    44,8 KB · Aufrufe: 144
Oben