Simpler Sync/Backup Manager fuer Clients

mac991

kennt sich schon aus
Hi,

nachdem ich nun auf meinem Haupt-/Backup PC (Win XP) ca. 700Gb zur Verfügung habe möchte ich ihn als "Backup Server" füer meinen Laptop und den anderen PC benutzen.
Ich suche nun ein sehr simples Programm für meine "Clients" (Win XP) das fragt welcher Ordner auf dem Client auf den Server gesynct/kopiert werden soll (über LAN). Ich wähle meinen Ordner auf dem Laptop aus und alle Dateien dieses Ordners werden auf den Server kopiert (inital). Beim zweiten Lauf werden werden nur noch Dateien kopiert die sich auf dem Laptop geändert haben.
Alles ziemlich Simpel und ein Perl Skript würde den Job sicher machen... ich denke aber da müsste es auch irgendeine freeware geben (für Win XP) die auch ohne "Zusätze", wie zb ActivePerl läuft (am Besten ne exe mit allen dlls dabei).
Ein Freund hat das gleiche Problem und es sollte etwas sein, dass einfach problemlos läuft und keine Maintenance und Aufwand braucht. Achso, für ihn sollte es englischsprachig sein.
Google hat Amanda oder BackupPC vorgeschlagen, was freeware und open source ist. Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht?

Vielen dank und grüße, :)
mac991
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Feine Sache.

Da ich auch hin und wieder Verzeichnisse zum Sichern
auf andere Partitionen kopiere und manchmal Dateien
löschen muß, die geändert oder durch andere ersetzt
worden, möchte ich in Zukunft auch für diese Aufgabe
ein Programm nutzen.

Im Forum wurde ja schon an mehreren Stellen auf
SyncBack verwiesen, was nun auch ich testete.

Die Optionen sind wirklich erste Wahl und das Ergebnis
in jeglicher Hinsicht lobenswert. So schnell bekomme ich
es manuell niemals hin.

Leider habe ich auch gleich beim ersten Auftrag ein Problem
gehabt. Dabei stürzte SyncBack ab ohne einen Grund zu
nennen und ich stand erstmal im Dunkeln.
Nach dem ich die Ordner und Unterordner des Auftrages
durchsucht hatte, fand ich ein paar Dateien mit kyrillischen
Buchstaben. Diese habe ich dann entfernt oder als RAR
gepackt ... danach ging es.

Also nochmal kurz:
SyncBack kann mit kyrillischen Zeichen nichts anfangen!

Ich bin hellauf begeistert von den Funktionen!
Und ich glaube, daß ist das erste Mal, daß ich ein
Programm (evtl. entgültig) nutze, ohne daß ich
Alternativen getestet habe.


______________________
 
B

Brummelchen

Gast
Davon ab - TB kann dafür wesentlich spezifischer sichern als SB (SE).
Für meine Zwecke musste ich SB nehmen.
 
Oben