Sound Sennheiser gewährt Einblicke in Kopfhörer-Fertigung

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Es erinnert ein bisschen an "die Sendung mit der Maus": Sennheiser gibt anhand seines neuen Referenzmodells "HD800" Einblicke in die Fertigung eines Highend-Kopfhörers "Made in Germany".
Allerdings gibt es keine bewegten Bilder, sondern "nur" eine Galerie.

Die Bilder stehen als knapp 15 MB großes ZIP-File auf der Sennheiser Homepage zum Download bereit:
Sennheiser Worldwide: Mikrofone, Kopfhörer und Informationssysteme

Alternativ kann man die Galerie auch online betrachten:
Sennheiser: So entsteht ein High-End-Kopfhörer - Sennheiser, Fabrik Tour, Kopfhörer


Wer sich durch die Bilder zum Kauf animiert sieht, braucht etwas Geduld - und viel Geld. Im Moment findet sich nur ein Shop-Angebot - Lieferzeit auf Anfrage, Preis 1399,- Euro.



 

Heinz-Willi

fühlt sich hier wohl
Also, ich benutze einen HD 250 Linear und hatte auch vor Ihm einen aus der älteren 500er Serie und war vom Klang und Tragekomfort immer sehr zufrieden.
Aber über 1000 Euro, da muss der Klang für mich aber vollendet sein, um das Geld dafür locker zu machen. Das Design gefällt mir sehr gut.
Gruss Heinz Willi
 

Ernst_42

schläft auf dem Boardsofa
Sie sind faszinierend... die Kopfhörer der Oberklasse...

Nicht billig (im wahrsten Sinne des Wortes) aber ihren Preis wert.

Für Genussmenschen, die auch die Feinheiten der Oberwellen und die saubere/klare Wiedergabe der Aufnahmen erfassen können, sicher eine erstrebenswerte Anschaffung.

Für mich als Schlechthörer (Disco-und-andere-Geräuschquellen-Geschädigter) jedoch schlichtweg überdimensioniert.
 
Oben