Sehprobleme Monitor

Paulus

Herzlich willkommen!
Hallo
Habe mir vor etwa 3 Monaten ein neuen Monitor gekauft ein NEOXEO 19" ,eigentlich sehr zufrieden,wenn da nicht die immer schlimmer werdenden Sehprobleme wären.
Anfangs ging es ja, aber es wird immer schlimmer,nach 5min muß ich weg gehen,wegen Seh-u. Kopfschmerzen. Habe auch die einstellungen oft verändert aber nichts hilft.
Ich habe mal im Fernseher gesehen,das man so eine Art Maske vor den Monitor hängen kann und das die Augen probleme besser werden.
Kennt einer sowas und wo bekommt man eine solche her.

Danke
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Herzlich willkommen bei uns. Es gibt Glasfilter, die helfen sollen, die Augen zu schützen und zu entlasten, soweit ich weiß werden die aber nur für Röhrenmonitore verwendet. Du sprichst sicher von einem TFT, oder?
 

HO!

assimiliert
Liegt es an deinen Augen oder an deinem Monitor?
Also hast du eine Augenkrankheit? Wie ist es denn bei anderen Monitoren?
 

weissnix

Liebenswerter Berghutzerich
Paulus schrieb:
Anfangs ging es ja, aber es wird immer schlimmer,nach 5min muß ich weg gehen,wegen Seh-u. Kopfschmerzen. Habe auch die einstellungen oft verändert aber nichts hilft.

hast du es schon mal mit dem Augenarzt probiert?
bitte die Frage nicht missverstehen - sie ist durchaus ernst gemeint!!

-Lesebrille
-Bildschirmentfernung
-andere Lichtquellen inner- oder außerhalb des Raumes

alles schon getestet?
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Jochen 11 schrieb:
Du kannst auch mal versuchen einfach die Helligkeit runterzuregeln ...
Habe ich bei meinem BenQ FP783 auch machen müssen, ich bin Brillenträger und ziemlich kurzsichtig (um nicht zu sagen: Blind wie ein Maulwurf :D) und die Default-Einstellungen von Helligkeit und Kontrast waren mir viel zu hell.

Ich habe im OSD-Menü die Helligkeit auf 30 eingestellt (voreingestellt war 90!), Kontrast habe ich auf dem voreingestellten Wert von 50 gelassen.

Das mag für manche zu dunkel sein, ich empfinde es als angenehm.
 
Oben