SCSI-Brenner via SCSI-Controller in normalem System

Hickture

kennt sich schon aus
Hallo allerseits!

Wer hat eine zündende Idee für mich?

Habe einen SCSI-Brenner mit SCSI-Controllerkarte über PCI-Steckplatz in mein System eingebunden.
Jetzt habe ich das Problem das bei einigen Spielen die Aufforderung :" Bitte legen Sie die CD-Rom ein"
kommt, obwohl die CD-Rom bereits im Laufwerk ist. Das CD-Romlaufwerk spricht aber beim anklicken oder bei Autorun völlig normal an! Bin in diesen Dingen nicht allzusehr bewandert weiß jedoch das bei SCSI alles Terminiert sein muß. Habe die SCSI ID auch schon mehrfach geändert und mal mit und mal ohne Terminierung versucht. Leider habe ich immernoch das gleiche Problem. das Gerät selbst wird unter Windows aber erkannt und angezeigt. Sobald ich den Controller wieder aus dem PCI-Steckplatz ziehe ist das Problem wieder verschwunden!!!!
 

Ragaller

treuer Stammgast
warscheinlich hat sich dei neues gerät (brenner) den laufwerksbuchstaben des alten cd-rom geschnappt. da sich die spiele bei der installation auch die installquelle merken, greift es auch auf dieses zu. entweder tauscht du die laufwerksbuchstaben beider cd-geräte miteinander aus, oder legst die spiele-cd in den brenner.
 

rsjuergen

assimiliert
Erst mal herzlich willkommen auf dem Wohlfühlboard! :)

Also das was Ragaller geschrieben hat, würde ich ebenso sehen. Aus diesem Grund hat bei mir der Brenner den Buchstaben Z: , das DVD Laufwerk Y: und das CD-ROM hat den Buchstaben M:, erstes LW nach den HD's.
 

Hickture

kennt sich schon aus
Danke für den Tip!
Aber leider habe ich keine Ahnung wie ich die Laufwerksbuchstaben ändern kann!
Einfach nur durch die rechte Maustaste und dann umbenennen kann ja wohl nicht sein, oder?
 

Hickture

kennt sich schon aus
Habe Windows 98 SE!
Kann man das bei diesem BS denn überhaupt?
Habe mal gehört das ginge nur bei den BS ab ME!
 

rsjuergen

assimiliert
Das geht auch bei Win 98, nur muß ich das jetzt mal versuchen aus dem Kopf zu rekapitulieren, da ich Win 98 schon eine Weile nicht mehr einsetze.
Also SYSTEMSTEUERUNG --> SYSTEM --> GERÄTEMANAGER --> CD-ROM LW
Das gewünschte Anklicken, Kontextmenü (rechte Maustaste) unter Eigenschaften müßte es jetzt irgendwo ein Feld geben, wo Du den Laufwerksbuchstaben ändern kannst. Änderungen bestätigen und neu starten.
 

Hickture

kennt sich schon aus
Das ist ja Irre!
Das hat doch tatsächlich geklappt.
Jetzt laufen wieder alle Spiele und Ich habe meinen gewohnten Laufwerksbuchstaben.

Da sag ich doch ganz artig:
DANKE SCHÖN, VIELEN DANK!!
 
Oben